Benutzerbild von Tigerkätzle67

Nun weiß ich bescheid, warum meine Schulter jedes mal Probleme macht wenn ich ein klein wenig nur trainierte. Da habe ich mir angeblich mal kürzlich das Schlüsselbein angebrochen und außer das ich den Arm nicht bewegen konnte und nach einem langen Trainingslauf immer Schmerzen am ganzen Arm bis zum Schulterblatt hatte, war eigentlich nichts bedenkliches daran. Erst als ich meine Kaffeetasse nicht mal mehr halten konnte, oder die Türen öffnen konnte dachte ich mir schon das was nicht stimmt. Aber gleich anbrechen? Von was und wie? Ich bin nicht gestürzt und die Schulter machte mir ja schon seit Jahren immer wieder Probleme – seit meinem Wasserskiunfall.

Vom Laufen und meinem Training wird es mich erst einmal nicht abbringen. Ich werde mir eben das Teil tapen lassen, ich denke dann wird es auch ganz gut werden. Meine Achillessehne wurde dadurch auch besser, die ich mir vor zwei Jahren durch einen Sturz beim VAM verletzte.

Nur noch 7 Wochen bis Hamburg Marathon, da lass ich mich doch von so was nicht abhalten mein Ziel zu erreichen.

Hamburg ich komme !

4
Gesamtwertung: 4 (1 Bewertung)

Google Links