Benutzerbild von volker1310

Berthold hat mich erinnert hier ein kleines Update zu posten. Danke dafür.
Reisepläne für nächsten Weihnachten stehen noch nicht, dafür läuft die Marathonvorbereitung für Hamburg (21.4.) wieder rund.

Nachdem ich Mitte Januar wieder mit dem Laufen begonnen habe, hat mich 2 Wochen später ein Kindergarten-Virus unserer Tochter dahingerafft! Aufgrund meiner Vorgeschichte (Myokarditis 2011/2012) habe ich konsequent pausiert. Seit Anfang Februar bin ich wieder im Training, habe Wochenumfänge gesteigert und bin jetzt in der heissen Phase. Die letzten 8 Wochen haben ein straffes Programm! Ob mein Ziel sub 4 noch realistisch ist, werde ich nach dem Halbmarathon am 24.3 entscheiden. Ich bin auch mit einer würdevollen sub 4:30h zufrieden für meinen ersten.

Das Handgelenk ist wieder voll einsatzfähig und dank guter KG so beweglich bzw. beweglicher als zuvor. Glücklicherweise ist auch die "Eiszeit" auf unseren Parkwegen vorbei, so dass ich nicht einmal mehr an Stürze denken muss.

Erfreulich ist meine konsequente Gewichtsreduktion. Seit Jahresbeginn sind es fast 7 Kilo, 13kg in den letzten 12 Monaten. Das macht mich wirklich überglücklich, wobei es auch gewisse Nachteile mit sich bringt: Anzüge ändern, neue Hosen und Gürtel kaufen - wobei shoppen ja auch Spaß macht! :) Ich bin gespannt, mit welchem Gewicht ich am 21.4. an den Start gehe! Ich werde berichten, spätestens dann wieder.

0

Hi Volker, na, das hört

Hi Volker,
na, das hört sich doch gut an - auf jeden Fall wünsche ich Dir ein "würdevolles" Finish (ich bin vor zwei Jahren in HH 12km bis zur Ziellinie leider etwas würdelos gehumpelt....)und weiterhin gute Vorbereitung!

Mit sportlichem Gruß
skipper

Klasse!

Neue Hosen dürfte ich mir auch schon kaufen.
Habe die alten aber vorsichtshalber im Schrank gelassen. Man weiß ja nie. ;)

Bei all Deinen Plan-Umsetzungen weiterhin viel Spaß und Erfolg!


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Das hört sich alles gut an.

Das hört sich alles gut an. Dann wollen wir hoffen, dass es zu sub 4 reicht. Wünsche für die restlichen Wochen viel Erfolg im Training!

Bei der Gewichtsreduktion

musst Du ja schon fast aufpassen nicht über die Strecke zu schweben! Genial - mach weiter so.

Viel Spaß beim "harten" Training bis HH.

Danke Euch! von schweben

Danke Euch!
von schweben kann bei 87kg noch keine Rede sein... Das Gefühl ist allerdings wirklich ein Schweben im Vergleich zu meinem Start ins Läuferleben.

Und yakimas: die alten Hosen kommen weg, die werde ich nie wieder brauchen, so viel steht mal fest! Kein Hintertürchen, ü100 und ü90 sind Geschichte!

Cool

U90 da träum ich von :-)!

Nicht träumen, machen,

Nicht träumen, machen, Buddy!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links