Benutzerbild von Zockermaus

..eher wohl immer neue Pleiten Pech und Pannen.
Ihr erinnert Euch vielleicht- vor 4 Wochen hatte ich mir eine Laufpause verordnet,wegen diverser Zipperlein an den Beinen, Füßen, Popo usw. Nach 2 Wochen strikter Laufabstinenz hatten die Beschwerden sich eigentlich nicht wesentlich gebessert.Mit Blick auf die anstehenden Events im April und Mai ( HM und Marathon) bin ich dann doch wieder los getrabt.
Seit einer Woche therapiere ich die Schleimbeutelentzündung mit Heilerde und nachts mit Ritterspitzumschlägen. Und oh Wunder - es hilft tatsächlich. Voller Zuversicht startete ich Montag in die neue Woche mit 7 kmTempoLauf in 5:07er Schnitt. Ich war glücklich und sah mich schon am WE den 1. langen Lauf über 30 km locker durch joggen.
Nun -ab und an kommt es dann ganz anders....
Mit leckerem Rotwein auf dem Sofa zusammen gekuschelt, freute ich mich über das Feuer in meinem Gel-Kaminofen.
Ich wollte noch einen Rest Bio-Ethanol nachfüllen - machte dafür die Flamme kurz aus und goss den Rest in das Gefäß - das heißt ich plante es zu tun. ....Es gab eine Explosion und ich stand in Flammen - es brannte unter dem Kamin und ich auch!!
Gott sei Dank rettete mich mein Sohn sehr schnell.
Das Ende vom Lied-mein Gesicht ist verbrannt, die langen Haar ab und ich fühle mich wie ein Monster.
Und das nachdem Anfang Januar bei uns nachts eingebrochen wurde,ich ein paarTage später bei-10 Grad mit dem Auto liegen geblieben bin, meine Scheidung grade verhandelt wird usw. usw.
Reicht das nicht langsam??

0

Oh man,

das ist wahrhaft mehr als genug! Hoffentlich kriegst Du die Verbrennungen in den Griff. Die Haare wachsen ja wieder.

Wie gut, dass Du nicht allein warst und Dein Sohn helfen konnte.

Jahr teilen

Als ich grad die neue Überschrift "2013 - MEIN Jahr??" auftauchen sah, war ich schon im mentalen Anflug als launigen Kommentar "Nee, kriegste nich - iss schon MEINS!" drunter zu schreiben - aber das bleib mir dann doch im Hals (in der Tastatur) stecken …
Ich wünsche Dir, dass Deine Verbrennungen gut verheilen, und da das an Unglück wirklich reicht, was die Dir alles widerfahren ist, auch, dass nun mal langsam Schluss ist, mit Schicksalshieben.
Soll also 2013 auch noch irgendwie DEIN Jahr werden - wir können ja teilen - und für den Rest bleibt dann bestimmt auch noch was übrig ;-)

Alles Gute &
Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

Hilfe :o((

Schlimmer gehts ja fast nicht...nicht auszudenken, wenn Dein Sohn nicht da gewesen wäre!!!
Hoffe, das hat jetzt endlich bei Dir ein Ende mit der Pechsträhne!
Leider kommt meistens ein Unglück nicht allein, aber die Wahrscheinlichkeit ist jetzt umso größer, dass es wieder besser wird!
Das red ich mir jedenfalls immer ein, wenn mal wieder alles ganz dicke kommt.

Gute Besserung für Deine Wunden und denk dran, ein Läufer gibt nicht auf!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Hey Ihr Lieben-danke!!

...ja Ihr habt Recht! Wir Läufer geben nicht so schnell auf!
Ich bin heute Zuhause geblieben,nachdem mein Chef mich gestern schockiert zum Arzt geschickt hat. Die Verbrennungen sind 1.und 2.Grades. Es sollen aber keine Narben bleiben. Ein gutes hat die Sache -ich brauche erst mal keine Härchen zupfen -grins!!! Das Grinsen wollt Ihr jetzt übrigens nicht sehen - passt in jeden Gruselfilm.
Aber mal Themawechsel - den Tipp mit der Heilerde kann ich hier nur wärmstens empfehlen. Ich habe fast sofort Linderung gehabt. Man mischt Heilerde mit einem Teelöffel Salz und etwas Wasser an. Den Brei dann auf den entzündeten Bereich auftragen, nasses Taschentuch drauf, dann mit Plastiktüte umhüllen und warten!! Ich bin jetzt schmerzfrei - bin aber natürlich seit Montag nicht gelaufen. Schatzi meint, dass ich die Ferse nur nicht spüre, weil meine Verbrennungen so weh tun - kann nicht sein, oder???

Ich versuche positiv zu denken und nicht so oft an Spiegeln vorbei zu gehen und dann gehe ich ganz oft auf Jog-Map und fühle mich hier gut aufgehoben, bei so vielen Gleichgesinnten!! Hoffentlich trifft man sich auch mal irgendwo beim Marathon oder so??
.. und @ Don - Caracho - das mit dem Jahr aufteilen - find ich in Ordnung!!

ganz liebe Grüße vom kleinen Feuerdrachen aus dem verschneiten Niedersachsen!!

Musste erst mal googlen

was ein Gel-Kaminofen ist und dabei bin ich u.a. auch auf das hier gestoßen. Demzufolge hattest du wohl 'ne Horde Schutzengel gehabt, denn es hätte noch weiß Gott was passieren können! Ich hab' immer noch Gänsehaut! Verbanne bloß dieses Ding aus deinem Wohnzimmer!

Ich wünsche dir ganz doll gute Besserung!

Au weiha

aber leider kommt irgendwie immer alles auf einmal. Gut dass dein Sohn da war und dir dein Humor nicht verloren geht, bewahre dir beides ;-))

Jetzt ist soviel passiert, das reicht für JAHRE!!! Gute und schnelle Heilung!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Ethanol-Kaminen...

...fragen Sie die örtliche Feuerwehr, die kennen wohl mittlerweile viele Geschichten wie Deine.
Du bist ja nochmal mit dem sprichwörtlichen blauen Auge davon gekommen, normalerweise brennt bei sowas auch schnell mal das komplette Zimmer aus.
Danke Deinem Schutzengel! Und angesichts dessen, was da hätte passieren können, ist der Rest doch gleich ein Stückchen unwichtiger geworden.
Alles Gute und starke Nerven und viiiiel Geduld wünsche ich Dir!

Oh mein Gott!!

Das ist ja ein grauenvoller Bericht. Dann hatte ich wohl tatsächlich noch eine schützende Hand über mir!!
Ich mache mir sowieso schon die ganze Zeit Vorwürfe, dass ich so leichtsinnig war. Das kommt so auf jeden Fall nie, nie wieder vor!!
Und es stimmt - man sieht nach so einem Schreck vieles andere entspannter. Ich bin momentan auf jeden Fall sehr in mich gekehrt und versuche meine Gedanken zu ordnen. eben war ich ne gute Stunde draußen spazieren. Die feuchte, kalte Luft tut der Haut gut - seht ihr ??? das ist P O S I T I V !!!!!Kein Gejammer über trübes Wetter.
Vielleicht gehe ich nachher sogar mal aufs Laufband und versuche den Kopf frei zu bekommen.Klappt bestimmt.

Euch allen gute Trainingsläufe!!!
Ich werde die Berichte gerne lesen.

Als ich "Ethanol" und "Nachfüllen" las ...

... schwante mir schon was kommen müßte. Du hast wirklich riesen Glück gehabt! Ein ehemaliger Arbeitkollege wollte mal seinen Grill mit Ethanol anzünden. Der Versuch endete tödlich. Ethanol oder auch Spiritus genannt ist kein Spaß, wenns warm wird!
Ich hoffe mal du hast jetzt im Zeitraffer alles für mehrere Jahre durch. Damit ist ja ab jetzt dann Ruhe - damit der Durchschnitt irgendwann stimmt. Das wird!
;-)
PS: beim Neuanfang oder Wiedereinstieg vielleicht nicht gleich den ersten Lauf mit Dembo. Das kannst du dir besser für den zweiten Aufheben - wenn der Erste gut lief.

Alles durch bis Februar

Ab jetzt wird es dein Jahr! Gott-sei-Dank konnte ich schon deine Entwarnung lesen. Mal ehrlich - du hast alles durch.
Da kann nichts mehr kommen - keine Unfälle, keine Verletzungen, nur noch tolle Läufe.Wünsche dir viel Spaß dabei.

Das hat mich alles sehr aufgebaut!!

Heute Abend geht es mit wirklich schon viel besser!! Daran habt Ihr großen Anteil. Meine beste Freundin sagt zwar, dass ich heute noch schlimmer aussehe als gestern, aber ich freu mich jetzt schon auf Morgen. Da werde ich draußen laufen, an der frischen Luft und versuche eine lange Strecke durch zu halten.
Wer von Euch ist eigentlich in Berlin am 7.4 dabei??
Ich mag den Lauf sehr, weil da das Berlin-Marathon-Gefühl schon aufkommt, die Qual der letzten km aber fehlt.

Hallo Zockermaus, erst

Hallo Zockermaus,

erst einmal wünsche ich Dir gute Besserung bei den Verbrennungen und den restlichen Zipperlein an Beinen, Füßen und Po. Dann wollte ich Dir gratulieren zu einem Sohn der zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und zudem auch noch geholfen hat.

Ich kann Dir eigentlich nur wünschen die positiven Dinge aus den ganzen Vorfällen zu ziehen.
Die Schmerzen der Verbrennungen werden bald verschwinden, Narben werden keine bleiben. Dein Auto, welches Dich bei -10° im Stich gelassen hat, hast Du bestimmt repariert und wer weiß wofür es gut ist/warm dass gerade Deine Scheidung verhandelt wird.

Im Zweifelsfall bleibt mir dann nur noch das Lied von den Toten Hosen zu nennen, welches wohl dazu passend ist - Steh auf wenn Du am Boden bist

Jetzt drücke ich Dir die Daumen, dass der Rest des Jahres nicht weiter von Pleiten, Pech und Pannen begleitet wird, dass Du alle Deine gesetzten Ziele erreichst und bei Deinen sportlichen Aktivitäten verletzungsfrei bleibst :-)

Wenn wir in der Stadt sind...

... sind wir auf jeden Fall dabei.
Den 06.04. Im Tomasa nicht vergessen! Da treffen wir uns bestimmt alle wieder.
;-)

Hey, Kopf hoch! Weiter

Hey,

Kopf hoch! Weiter geht's!

Tut mir sehr leid, dass Dir das Glück in der letzten Zeit nicht so sehr beiseite stand. Aber es wird wieder kommen. Glaube dran!

Dale Carnegie schrieb einmal etwas, so ähnlich wie: "Mache immer weiter, gebe nie auf. Es gibt Niederlagen. Aber wenn Du trotzdem weiter machst, gehört die Welt Dir!"

Beste Grüße und ganz, ganz viel Glück und Erfolg!!!

Alex

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links