Benutzerbild von TheMoby

Nach zig gelesenen Blogeinträgen, dachte ich mir ich schreibe mal meinen eigenen... wenn auch nur einen kurzen!

Heute morgen um Punkt 11 Uhr fiel der Startschuss zu meinem 1. Halbmarathon.
Jetzt würde sich zeigen wie gut das Training war... jede Faulheit würde bestraft werden.

Langsam folgte ich von der letzten Reihe aus dem Hauptfeld und war gespannt was mich erwarten würde.
Da es die letzte Nacht und auch den Morgen durchweg geschneit hat, war die Straßenstrecke ziemlich glatt.
Nach 4 Kilometern sind mir schon 3 Läufer humpelnd entgegen gekommen, was mich dazu brachte das eh schon ziemlich langsame Tempo weiter zu drosseln. Was würde ich mich in den Hintern beissen, wenn ich wegen so etwas meinen 1. Halbmarathon vergeigen würde.
So landete ich im Feld der letzten 10% was aber nicht weiter schlimm war. Immerhin ging es mir weniger um die Zeit, als eher ums Ankommen an sich.
Nach Km Nr. 7 war noch gut Luft drin und die Selbstzweifel verschwanden im Nirgendwo. Sollte ich wirklich einen Halbmarathon durchstehen???

Es konnte wirklich nicht besser laufen, ich war von meiner eigenen Kondition überrascht...... bis Km 18!
Hat irgendjemand die Einheit für Kilometer raufgesetzt? Die "Noch X Km" Schilder wurden gefühlt immer weiter auseinander gesetzt. Musst du doch noch aufgeben?

Doch dann kam die letzte große Motivation.... durch meine Blase! Die gab mir noch ca. 20 Minuten!
Angetrieben von der Hinterhältigkeit meiner Organe habe ich es wirklich noch geschafft 10 Läufer zu überholen, was mir einen zusätzlichen Schub gab.

Als die Zielgrade in Sicht war, hätte ich die Welt umarmen können. In wenigen Sekunden habe ich meinen 1. Halbmarathon bestanden!
*Piep*... Zeit gestoppt; Du hast es geschafft!

Mit einer (für mich) sagenhaften Zeit von 02:17:49 (Brutto) trotz Eisesglätte, bin ich stolz wie Oscar und kaputt wie Hulle!

Fazit: Es ist ein absolut GEILES Gefühl, wenn man nach dieser Anstrengung ins Ziel läuft, während zig Leute einem zujubeln und applaudieren! Das war definitiv nicht mein letzter HM!

3.8
Gesamtwertung: 3.8 (5 Wertungen)

Dicken Glückwunsch.. tolle

Dicken Glückwunsch.. tolle Zeit.Du wirst hoffentlich noch ein paar Tage dieses tolle Gefühl behalten. :-)

ich gratuliere dir herzlich!

ich gratuliere dir herzlich! superzeit für solche straßen- und witterungsverhältnisse ...
hab einen schönen bruststolzgeschwellten sonntagabend - christiane

Wo?

Wo warst du denn unterwegs? Das kommt mir doch alles sehr bekannt vor mit den schneeglatten Wegen....
Nicht etwa in Hamm (Westf.)?

:-)

ganz toll

Meinen Glückwunsch!
Den ersten behält man für immer im Herzen.
Den kann dir keiner mehr nehmen.
ich wünsche dir noch viele schöne Erlebnisse dieser Art.
Gruß Pax

Jogmap Schleswig Holstein. Laufen zwischen den Horizonten.

"War der Lauf nicht dein Freund, war er dein Lehrer."

Genau da!

Ja doch es war Hamm... :D

Den ersten im tiefen Winter...

...klasse gemacht!
Wer weiß, ob Du nicht noch Lust auf mehr bekommst, wenn die Bedingungen besser sind!

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Herzlichen Glückwunsch!!!

Du hast Deinen ersten Halbmarathon schon geschafft!!! Ich habe meinen ERSTEN noch vor mir aber Du hast mir Mut gemacht. Freu mich total für Dich!! Wie war es denn am Tag danach mit Schmerzen???? Viele Grüße und noch viele Erfolge!!!

Danke

Ich danke euch allen. Vielleicht sieht man sich mal bei einem der nächsten HMs... würde mich auf jedenfall freuen!

@ Drachenreiterin

Freut mich das ich dir ein wenig Mut machen konnte.

Also ich hatte später am Tag (ca. 3 Std nach Zieleinlauf) ordentlichen Zug in den Waden und den Oberschenkeln. Es tat nicht wirklich weh, aber irgendwie war ich steif. Heute am Tag danach... geht es eigentlich. Ich merks schon noch in den Knochen, aber schlimmer sind die Blasen an den Füßen. Wobei ich sagen muss, das ich auch mit leicht lädierten Füßen gelaufen bin.

Hoffe du hast dann auch so viel Spaß bei deinem 1. HM und berichtest vielleicht sogar davon ;) Ist immer interessant zu lesen wie andere ihre ersten 21km "durchgestanden" haben

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links