Benutzerbild von mdietinger

und der Gruppe Ü90 beitreten bevor ich für einige Monate untergewichtig bin ;-)
Bin 1.93 groß bei dzt. 91kg. (Nicht das Wahsinnsgewicht aber vor 4 Jahren waren es noch 125)
Bin im April für einen Marathon angemeldet für den ich ~86-87kg erreichen will.
Zu Jahresanfang hatte ich schon 96kg auf den Hüften, aber die schmelzen wegen verminderter Kalorienaufnahme und erhöhten Laufumfängen recht gut.
Nach dem Marathon werde ich mich wieder um die 90kg einpenteln.

Gruß Markus

Willkommen bei den Ü90ern,

Willkommen bei den Ü90ern, Markus!
Bei welchem Marathon bist Du denn gemeldet? Und wie schaffst Du so eine schnelle Gewichtsabnahme? Nur durch "fdh" und Laufen? Wobei zum Laufen muss ich ja sagen, Du hast ganz gut km auf der Uhr für dieses Jahr! Wird wohl nicht Dein erster Marathon, oder?

Boston

Ist mittlerweile mein 3. Marathon.
2010 Graz (Österreich)
und letztes Jahr Edingburg wo ich mit 3:23 die Qualifikationszeit für Boston geschaft habe. (3:25 für M40)
Kilometer werden es noch einige bis April werden da der Traingingsplan ~80 pro Woche vorsieht.
Zusätzlich versuche ich dieses Mal auch 2 x Kraftübung im Fitnesscenter zu machen.

Gewichtsabnahme nur mit FDH. (Mittagessen und Abendessen mit ~500Kalorien pro Mahlzeit)
Habe mit der Brutalen Methode bis jetzt die Besten Erfahrungen gemacht. (Vor 4 Jahren habe ich 25kg in 3 Monaten geschafft)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links