Benutzerbild von nicksdynamics

Die "Vor-Vorbereitung" ist jetzt sozusagen abgeschlossen: 346 Lauf-km sind (seit Jahresbegin) zusammengekommen. Dank Sport-Streaker bin ich jetzt auch 2-3x die Woche mit Rumpfstabi etc dabei
Ab jetzt halte ich mich in etwa an den Trainingsplan von Steffny für Zielzeit 3:45, womit ich in HH gerne unter sub4h bleiben möchte.
Zur Bestätigung hab ich mir heute eine 10km-Test-Zeit abgeholt -- in Ermangelung eines geeigneten Volkslaufes hab ich allein meine Hausstrecke abgespult. Zielzeit war 48:00; geworden ist es eine 47:42 (was bei Garmin-Messung, also etwas zu kurz) genau passen würde.

Trainingszeiten/bzw. -pace:
1000er-IV: 4:45
2000er-IV: 5:15
3000er-IV: 5:20
TDL: 5:30
DL: 6:00/:30
LDL: 6:10/:20

Vorbereitungswettkämpfe:
Zielzeit Kiel-HM 1:46 (Pace: 5:05)
Zielzeit Sylt (33,3km): 3:03:03 (Pace: 5:32)

Auf geht's!

0

Relation deiner Zeiten

Wenn du im Training ne Pace von 4:45 schafst (also quasi TDL), sind deine 1000er zu konservativ angelegt. Und der Sprung von 30 sec zu den 2000ern um 30 sec. wäre mir viel zu viel. Max. 15 sec halte ich für sinnvoll. Ich vermute, dass du viel mehr drauf hast.

prompte Rückmeldung!

Den Trainings-10er bin ich mit durchschn. 90% Hfmax gelaufen, also ziemlich am Anschlag. Daher hab ich die 1000er-IV auf etwa diese Pace gesetzt.
Für 2000er würde ich mir schon eine Pace von 5:00 zutrauen... ich probier's einfach mal aus. Danke für's Mutmachen!

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Nur noch 10 Wochen..

Nur noch 10 Wochen.. grusel.. das kommt mir zur Zeit noch verdammt wenig vor.. ;-)

Wünsche dir weiterhin schöne trainings Einhalten.

Oh man,

jetzt geht es an's Eingemachte! Viel Spaß.

Ich seh das wie berti.

Ich seh das wie berti. Training bleibt Training und im Wettkampf ginge sicher noch mehr. Ich würde die 1000er eher in 4:30 laufen und finde den Sprung zu den 2000er auch zu hoch. Die schaffst du doch locker mit 4:45, wenn du das auch als Testwettkampf kannst. 3000er in 5:00 und TDL 5:15 trau ich dir aus der Entfernung auch zu!!!

hmmm hmm hmm

...ich glaube da knurrt mein Schweinehund grad ganz ordentlich...
Ich merke mir auf alle Fälle die 15sec-Abstände der Intervalle und werde das Tempo mal antesten. Danke fürs Feedback!

Edit: Mein Alter Ego (der faule Sack) meint, dass ich ja auch derzeit meine Trainingskilometer ziemlich hochfahre, da müsse man ja nicht auch noch an den Rundenzeiten schrauben... *seufz*

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

sperr den Schweinehund zusammen mit dem Ego ...

... im Keller ein und dann ganz viel Spass bei der Findung deiner PACE.

Du hast am 21.04. ein selbst definiertes Ziel.
... dann muss du dafür auch etwas tun !
wobei tun nur eine rückwärtz Abkürzung ist, und folgendes heisst:
Nicht Unötig Trödeln !!! - ... nun solltest du wissen was DU tun musst.

... upppss !!! NUR noch 10 Wochen, bzw. sogar KEINE 10 Wochen mehr bis zum Hamburg Marathon !
Oh-Oh !!! Wo nur sind meine nicht vorhandenen Mara-Trainingspläne ???

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

@runner-hh

"Nicht Unnötig Trödeln" -- ist glaub ich eine gute Zusammenfassung... was immerhin ein bischen Spielraum zulässt, was "trödeln" und "unnötig" genau bedeutet. Ich werde berichten und rechtzeitig eine "Noch-5-Wochen-Warnung" rausgeben!

Was deine Trainingspläne angeht: bei so einer feinen Frühform musst du dir doch keine Gedanken machen, oder!? ;-)

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links