Mir steht ein eher ungewöhnliches Jahr bevor und lauftechnisch drückt sich das dahingehend aus, dass ich mich auf einem sehr schnöden 10km-Lauf vorbereiten werde, der 500km entfernt stattfindet (nicht, dass das was außergewöhnliches wäre, aber nochmal macht man die weniger besonderen Läufe ja eher vor der Haustür). Zum Zeitpunkt des Laufes, wird sich das aber dank Arbeitsplatzwechsel und Umzug geändert haben. Gerade in dieser stressigen Zeit muss ich ein Ziel haben, damit das Laufen nicht vernachlässigt wird und es soll also ein 10er Ende März werden.

Das spezifische Training beginnt nächste Woche, von wo ab das Programm wieder Intervalle (400er und 1000er), "Tempo"lauf (4:30-5:00min/km über 12km) und lockeren, längeren Lauf (ca 16km in 85-90 Minuten) enthalten wird.

Ich hab bisher langsam angefangen und Tempo sowie Distanz leicht gesteigert. Vorgestern war ein 12er mit 4:45er Pace ziemlich gut und heute werden nochmal die 16 gelaufen. So viele km sind bisher noch nicht zusammengekommen, aber ich bin am Ball geblieben und merke auch eine Verbesserung zum Formtiefpunkt Anfang Januar. Problematisch momentan leider das Gewicht, da ich gegen meinen durchaus diszipliniert durchgeführten Sportplan (24x Laufen oder Fitnessstudio in 31 Tagen, 100%ige Einhaltung des Plans) angefressen habe wie ein Weltmeister...hoffe, in den Intervallen wird sich das nicht rächen, meine Beine sind ja schon etwas anfällig, was Überlastung angeht.

So, Wochenende is Karneval und dann wird das nächste Ziel in Angriff genommen. Sub40 wäre prima, aber komm ich durchs Training beschwerdearm durch und nach 42 Minuten ins Ziel, könnte ich damit auch leben...wäre aber ein bisschen enttäuscht! ;)

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

schön dran bleiben, ich

schön dran bleiben, ich mache Kontrolle ;)

Gruß
Sven

Blog auf www.SchnelleGurke.de/blog
tweet @SchnelleGurke

Ja klar, morgen geht's los,

Ja klar, morgen geht's los, die ersten Intervalle des Jahres! :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links