Benutzerbild von mainrenner

Dieser blog dient der Verarbeitung einer Vielfalt von Ängsten und ist nicht zum normalen blog-lese-Gebrauch geeignet. Er ist total banal und deshalb nicht unbedingt lesenswert. Mir hilft er, mich zu fokussieren.
Oh, ihr Mitläufer, am Wochenende ist es endlich so weit, Brocken Challenge here we go. Im Vorfeld gibts schon viel Gehibbel.
Was ziehe ich an?
Was schleppe ich mit?
Nehme ich Stöcke?
Wie befestige ich die Go Pro?
Schaffe ich den Akkuwechsel mit tiefgefrorenen Fingern?
Welche Schuhe ziehe ich an?
Wie ist die Wegbeschaffenheit?
Gibts Wetter?
Wenn ja, welches?
Wann geht die Sonne unter?
Schaffe ich den Rückweg nach Schierke?
Gibts noch was zum Essen wenn ich oben ankomme?
Schnarcht einer im Quartier?
Klamotten teste ich morgen noch mal, nicht zu warm- der Schweiß friert sonst unter der Jacke zu einem Eispanzer.
Mitschleppen werde ich auf jeden Fall Haferschleim, Tee, Belohnungscola und Milky Ways. Datteln und Kartoffeln gibts vor Ort.
Go Pro? Noch keine Ahnung, aber filmen will ich auf jeden Fall. Wer weiß, ob ich das noch mal mache...
INOV8 275 GTX egal ob vorher der Asphalt blank liegt. Da bin ich grip-technisch auf der sicheren Seite.
Ich werde Stöcke mitnehmen- mentale Stützen.
Es gibt Winterwetter, arxxxkalt und schön verschneit.
Die Sonne geht zu früh unter- ich rechne mit einer Ankunft im Dunklen. Sehr schade weil der Sonnenuntergang richtig schick werden wird.
Rückweg? Egal, notfalls ASB.
Essen?Pfff.
Schnarchen? Hoffentlich nicht.
Fest steht bis jetzt: Für Wetter ist gesorgt. Es schneit aus allen Wolken, knackig kalt wirds auch- für Challenge ist gesorgt. Der Brocken liegt eh da, wo er immer ist, also muss frau nur noch nach oben: Jetzt gilts...Brocken Challenge here we go...

4.2
Gesamtwertung: 4.2 (5 Wertungen)

Genieß dann einfach ...

... den Sonnenaufgang.
Für den Sonnenuntergang müßtest du dich umdrehen, wenn du wirklich zu spät oben bist.
;-)
PS: Yaktrax nicht vergessen und Badelatschen zum Duschen oben.

du packst das

- da bin ich mir sicher. Und das hibbeln kann ich voll verstehen. Hab ja sonntag auch so (Erstlings-)Kandidaten begleitet, die dich am Samstag begleiten.
Ich drück dir die Daumen, und genieß es!
Gruß
Gerald

liebste mainrenner, ich kann

liebste mainrenner,
ich kann dich ja sooo gut verstehen!
ber ich bin sicher du packst das! Frag mich im Mi mal, wie es mir geht. Und dann knnst du mir ganz cool Tips geben :)
Ich wünsche dir ganz viel Glück, ganz viel Spaß, ganz viel Mut!, ganz viel Freude, ganz viele Mitläufer, die dich unterwegs motivieren, ganz viel Gesundheit und vorallem einen grandiosen glücklichen Zieleinlauf!!!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

frau...

...du machst einen ja ganz wuschig! wie soll ich denn jetzt an alles denken, was ich samstag brauche?
gmütlicher sessel mit decke, warme socken, kekse, tee, später etwas käse und rotwein, hmmm, vielleicht noch chipse? und natürlich den compi, um geeeeenau zu verfolgen, wie's am brocken steht!

liebes mainrennerlein: ich wünsche dir von herzen alles gute! mach dir keinen kopp, du bist bestens vorbereitet, denn du hast den nötigen biss für so eine tolle sache. auch wenn es hart wird, denk immer dran: es ist was ganz besonderes, diese challenge zu laufen!
GO FOR IT!!!
____________________
laufend ist in gedanken bei allen jogmäppern, die den brocken rocken: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Biste auch ...

... bei denen, die nicht mitlaufen, Happy?
An den Klada müssen wir doch auch gedenken. ;-(
Ich bin ganz klar auch für das Gedenken.
;-))

jaaaaaa...

...schalk, man muss auch mal die anderen laufen lassen können, ne?! ;-)
und an klada, da denk ich auch dran. dat erste glas rotwein widme ich ihm. dat mag er bestimmt *lach*
____________________
laufend gedenkt mit schalk: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

du packst das schon...

...mach dich nur nicht verrückt. (das sagt die richtige ;))
ich wünsche dir trotz der strapazen viel spass und erfolg.
versuch die landschaft zu genießen.
ich habs nicht weiter verfolgt, aber ich wette du bist in jogmapgesellschaft unterwegs.
dann hast du mit sicherheit spass.

also, alles wird gut.
ich drücke feste die daumen, auch für die anderen teilnehmer,
dass ihr alle gesund und munter ins ziel kommt.

lg ls

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Oh doch, dieser Eintrag...

... ist sehr wohl zum Bloglesegebrauch geeignet. Er ist vor allem dazu geeignet, uns mithibbeln zu lassen, jetzt schon total gespannt auf den Bericht danach zu sein und vor allem, um daran zu erinnern, dass wir rechtzeitig den Daumendrückmodus aktivieren.

Viel Glück und Erfolg wünscht
yazi

Genau

so etwas wollen wir lesen - und hinterher den Ausgang der Geschichte wissen! Daumen drücken natürlich auch.

Lass Dich nicht verrückt machen - ist nur ein normaler Wettkampf. Da reicht das übliche Wettkampfhibbeln völlig.

Für Schnee brauch ich momentan nicht zum Brocken - den hab ich vor der Haustür. Über Nacht kam wieder so fluffiges Zeugs vom Himmel.

Ich kann gar nicht viel schreiben dazu

Denn ich hab einfach schonmal mit Daumendrücken begonnen... Du rockst das Ding!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Haaaaaa.....:o))

ich muss zugeben, ich wär jetzt schon son bisschen gern in Deiner Situation!!;o)

Die ganzen Fragezeichen werden sich am Tag X und einige schon einen Tag vorher ganz von selbst erledigen und dann gibts keine mehr, dann wird einfach nur gelaufen, watt datt Zeuch hält!

Und ich prophezeie Dir mal, dass Du bei nem richtig schicken Sonnenunterganz ganz oben ankommen wirst!:o)
Jedenfalls wünsch ich Dir und allen anderen das.

Rockt den Brocken!

Im Geiste bei Euch sein wird Carla-Santana! LG :o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Also ich will ja keinen Druck aufbauen, ...

... aber Sonnenuntergang ist am 09.02.2013 um 17:23Uhr.
Start ist 6:00Uhr. Bleiben 11h23min für 80km. Das sollte doch zu machen sein.
;-)
PS: Auf den letzten anderthalb Kilometern sollte man die Sonne doch janz hinten im Westen auch bei nem kurzen Blick nach links sehr schön sehen können. Sind also zum Genießen nicht mal 80km.

Kölsches Grundgesetz

§ 1 - et es wie et es
übersetzt: sieh den Tatsachen ins Auge
§ et kütt wie et kütt
übersetzt: habe keine Angst vor der Zukunft
§ 7 - Wat wellste maache?
übersetzt: füge dich deinem Schicksal
und wenn du oben bist
§ 10 drinkste ene mit
übersetzt: komm dem Gebot der Gastfreundschaft nach

Lauf den Brocken hoch und denk dran.
GLG von der KS

P.S. ....der Schalk hat um 11:11 gebloggt :-)))

Ach du meine Güte, ...

... ich bin vielleicht manchmal ein Schalk, aber eher kein Narr und schon gar kein Faschingsnarr.
;-)

ich drück dir die Daumen,

ich drück dir die Daumen, freue mich über's Mithibbeln-Dürfen und auf den Bericht danach. Bin im November ein Stück des Challenge-Weges gewandert und hab schon da an euch gedacht. Ich wünsch dir vor allem viel Freude am Weg, der ist ja wunderschön und natürlich einen tollen Zieleinlauf. Hoffentlich ist etwas klar da oben, dass ihr den Weg gut findet. *toitoitoi*


Komm Schweinehund - wir gehen laufen.

sind wir nicht alle ein bisschen Schalk????

Viel, viel...

... Spaß mit deinem Vorhaben und natürlich auch viel Erfolg!
Kann man dich via I-net verfolgen!?

Pack dich nur gut ein...

LG, Kawi.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links