Benutzerbild von Polarstern1806

So , der erste Monat ist rum und ich habe ja dieses Jahr große Ziele vor:

Auf den heißersehnten Hamburg-Marathon (21.4.) will ich mich ja mit dem Kiel-Marathon (23.2.) vorbereiten. Ziel dabei ist aber nicht eine mega-schnelle Zeit, sondern die Kilometer beim "Kreiseln" in die Beine zu kriegen. Netterweise hat Beeker sich angeboten, dass ich im Windschatten seines Teams mitlaufen darf und den Marathon dann mit etwa 3:50:00 zu beenden. Als Voraussetzung für meine Wunschzielzeit in Hamburg mit 3:30:00 könnte das gut klappen. Im Rückblick auf den ersten Monat habe ich mal einen Vergleich zum Vorjahr gezogen. Diesmal bin ich mit meinen 115 km im Januar doch tatsächlich 30 km mehr als im Januar 2012 gelaufen. Mir kamen die 115 km nicht so viel vor, aber anscheinend war das doch ganz okay. Ich wäre gerne noch mehr gelaufen, aber Urlaub, Arbeit und 3 Stunden am Tag Zugfahren (Arbeitspendelei) fordern eben genau so den Tribut wie die Partnerschaft und Hochzeitsvorbereitungen . Also: alles in allem war der Start echt zufriedenstellend.

Gestern bin ich dann nur eine kurze Strecke vom Bahnhof nach Hause gelaufen, knapp 7,5 km sollten es sein, da sich abends noch Besuch angekündigt hat. Ich muss ehrlich sagen, dass dieser Lauf alles andere als schön war. Wie die heutige Presse mitteilte, tobte gestern der erste Wintersturm, der mich mit peitschendem Regen raus aus der Kieler Innenstadt trieb. Brille und Stirnlampe kamen leider gegen das Wetter nur bedingt an, so dass ich froh war, nach 38 Minuten zu Hause zu sein. Falls Euch also ein Schweinehund über den Weg läuft, der hat sich gestern an mir versucht, es aber nicht geschafft . Kiel ist also erstmal hoffentlich Schweinehundefrei .

Für den kommenden Montag ist dann ein langer Lauf geplant . Glücklicherweise habe ich frei, so dass ich mal einen 30 km - Lauf anpeilen werde, der wohl ruhig und entspannt angepeilt wird. Ich hoffe daher mal auf netteres Wetter als gestern.

Ich werde über den weiteren Verlauf berichten.

Übrigens: Ich möchte im Herbst irgendwo in Deutschland noch einen netten Marathon laufen. Bremen war ich letztes Jahr, das war auch sehr schön. Hat jemand eine Idee? Für 2014 möchte ich dann gerne im Frühling den Marathon Deutsche Weinstrasse testen.

Wie gesagt, große Ziele...

0

Herbstmarathon

super Stimmung, flache Strecke: Köln

schöner Landschaftsmarathon: Saarschleife.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Wetter:

war gestern wirklich so, dass man keinen Hund vor die Tür jagen würde...
Daher blieb mein Schweinehund auch gleich auf dem gemütlichen Sofa und ich ging ohne ihn vor die Tür! Etwas Deckung gab's immerhin im Wald, auf der Gegenwindstrecke erhoffte ich mir das gleiche von der schönen Knicklandschaft hier in der Umgebung: aber Pustekuchen: ordentlich abgeholzt haben die! Da kam der Regen dann horizontal von vorn...

Im Herbst liebäugel ich mit Palma. (edit: sehe grade: "in Deutschland"... naja, Malle zählt ja schon fast dazu...)

Hochzeit? Selber?

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Im Herbst nen Mara

Wie wäre es mit dem Morgenpostmarathon in Dresden?

herbstmarathon...

...da gibbet nur einen wirklich schönen: münster!!!
____________________
laufend liebt ihren mü-ma: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Schöne Vorsätze,

da wünsche ich Dir gutes Gelingen! Für mich selbst ist es immer erstaunlich, dass Läufer mit "für mich relativ wenig Kilometern in den Beinen" dermaßen fix sind. Da sieht man mal wieder, das Quantität nicht gleich Qualität ist. Und Hochzeitsvorberreitungen gehen jawohl sowieso vor, aber sowas von;-) Wann ist denn der große Tag???

Lieben Gruß
Tame

Herbstmarathon

wenn Du auf sightseeing stehst, am 20. Oktober der 15. Morgenpost Dresden Marathon. Zwei schöne Runden durch die Innenstadt.

Hallo, vielen Dank erstmal

Hallo, vielen Dank erstmal für die tollen Vorschläge! Ich werde die abschließende Entscheidung dann meiner besseren Hälfte überlassen, die muss sich dann ja die Zeit während des laufes vertreiben! Ich werde berichten!
Ja, es handelt sich um meine eigene Hochzeit am 06.07. ! Im August sind dann Flitterwochen, es kollidiert also nicht mit der Herbstplanung ;-)
Tame, ich hätte auch Germ mehr Zeit für mehr Kilometer, aber wegen der beruflichen Pendelei nach Hamburg ist das schwer. Ich werd aber noch zulegen. Morgen hab ich frei, da ist ein 30er geplant! Das bringt mich in der Rangliste dann ein paar Plätze höher :-)
Habt einen schönen Abend!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links