Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Eigentlich sollte ich im Februar 2 Wochen in Denver verbringen. Denver ist lauftechnisch sehr gut, direkt vom Hotel aus hat es einen Radweg auf dem auch um 4 Uhr morgens gelaufen werden kann (und man ist noch nicht mal die einzige Person die mit Stirnlampe unterwegs ist um die Zeit). Falls man es schafft mal bei Tageslicht unterwegs zu sein gibt es auch direkt beim Hotel eine schöne Strecke in einem State-Park. Perfekt also um auch während einem Auslandeinsatz das Lauftraining fortzusetzen.

Nun hat mein Arbeitgeber aber entschieden dass ich die 2 Wochen nicht in Denver sondern in Colorado Springs verbringen werde. Nachdem die Details wie Flug und Hotel geklärt waren machte ich mich auf die Suche nach Laufmöglichkeiten. Ich fand verschiedene Lauftreffs, aber ich glaube da geht es mehr um das post-race feeling denn die geplanten Strecken sind maximal 5km.
Auf google maps habe ich dann die Umgebung vom Hotel angeschaut und das hier gefunden: "new santa fe regional trail". Das wird also meine Laufstrecke in den nächsten 2 Wochen sein. Am Sonntag fahre ich vielleicht nach Denver, dort ist ein Halbmarathon der eigentlich als Trainingslauf recht gut in meinen Plan passen würde. In den USA wird ja bei einem Lauf auch mit Trainingstempo nicht letzte...
Damit wäre die Reiseplanung abgeschlossen, am Montag geht es loooos

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Viel Spaß

bei der Erkundung der örtlichen Laufreviere!

Wie, mit Trainingstempo wird man in USA nicht Letzte? Hihi, ich hab Bilder von einem Marathon dort gesehen - und die meisten Läufer/innen würden hier gar nicht an den Start gehen wegen BMI oder wie heißt datt Zeuchs?

Après-Run wird dort also gepflegt :grins:. 5km sind doch echt eine Herausforderung - für Laufanfänger jedenfalls.

habe gerade gesehen dass sie

habe gerade gesehen dass sie einen ganzen marathon haben das wochenende darauf mit 7h Zeitlimit.
Da könnte ich ja zuerst 10km gehen und dann mein normales 32km training machen und immer noch in der Limite sein. Und das alles mit Verpflegung...
Hm...

Colorado Springs...

...ist zum laufen ein Traum.
Allein beim Träumen vom "Garden of the gods" bekomm ich Gänsehaut :-)
TraumTrails !!!!!
Wünsch Dir viel Spaß dabei,
Toby

Schmerz geht, Stolz bleibt

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links