Benutzerbild von Tame

Ja ja, die lieben Intervalle. Endlich "dürfen" wir sie wieder laufen;-)

Mein Trainingsplan (Laufcampus) sagt, ich soll heute 8x600 m laufen, wenn ich ernsthaft vorhabe, in 6 Wochen beim Wasa-Lauf gut abzuschneiden. Hm ja, das habe ich eigentlich vor. Sicherheitshalber gleich nochmal nachgeschaut, ob ich wirklich 8 und nicht 6... ne es sind 8, bäääh)-:

Gleich nach der Arbeit soll es losgehen, gar nicht erst lange drüber nachdenken. Intervalle, wie fühlen die sich nochmal an??? Die ersten auf jeden Fall nicht gut, wie ich feststellen musste.

Die ersten 600 m gehen in einer 4:37er Pace weg, die zweiten in einer 4:38, alles auf Asphalt.
Nun kommt die Bahntrasse anfangs "nur" Schneematsch, dort das 3. IV in 4:56, und das 4. in 5:12 auf einer fetten Eisschicht. Spaß ist etwas anderes und Unzufriedenheit macht sich breit.
Am Ende der Bahntrasse wieder asphaltierter und rutschfester Untergrund, fein. Dort laufe ich die nächsten vier IV in 4:34 - 4:45 - 4:47 und 4:36. Noch 300 m auslaufen und Tante Garmin meldet das Trainingsende.
Aber so richtig zufrieden bin ich nicht. IV 3 und 4 nagen an mir. Ist ja irgendwie wie in die eigene Tasche lügen...ging nicht besser, lag ja Eis und Schnee.... Nee, so wollte ich nicht beenden und hängte nochmal 2 IV dran. Und oh Wunder die Beine wollten Laufen und zwar schnell und bescherten mir noch zwei schöne Zeiten, 4:27 (jaaaaaaa) und 4:32.

Fazit: Ich habe sie wirklich vermisst, die Intervalle....oder vielleicht einfach nur das zufriedene Gefühl hinterher ;-))

Tame:-)

0

Die Panik vorher und das

Die Panik vorher und das zufriedene Gefühl danach kenne ich zu gut. Haken dran und wech damit!

Gruß
Gänseblümchenpflücker

In 6 Wochen ist schon Wasa-Lauf?

Wie die Zeit vergeht!
Ansonsten Planübererfüllung würd ich sagen. 10 statt 8 - tse, tse, tse, was soll das noch werden?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

boah...

...streeeeeeeberin! ;-) aber ne schnelle *lach*
____________________
laufend intervalliert erst nägschden dienstag mal wieder: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Am Wochenende noch

Am Wochenende noch Kreismeisterin im Crosslauf geworden (Glückwunsch übrigens!) und jetzt schon wieder mit Tempotraining weitermachen? Du hast wohl Geschmack am Treppchen gefunden!

Das Schönste am Intervalltraining ist tatsächlich die Zufriedenheit danach.

Gruß

Sirius
...der demnächst auch mal wieder Intervalle rennt.

Ich hasse Intervalle

...bin aber heute auch damit angefangen - zuerst 3 x 1000 und dann 6 x 250 Brückenaufläufe - und jetzt fühl ich mich gut.

LG
Many

Ich vermisse die Intervalle

überhaupt nicht! Nicht ein bisschen!

LG
Rico

Ich beginne das Aufwachen

Ich beginne das Aufwachen aus der intervallfreien Zeit schön mit einer Ruhewoche. Heißt: Ich denke zwar schonmal an Di-Intervalle, laufe sie aber noch nicht. Ätsch... und wech bis nächste Woche :)

LG Britta

Bei mir

kommen nur Langintervalle ins Haus und die maximal in 10km-Pace, also kaum der Rede wert...
Frag mich im Sommer nochmal nach den 400/800ern...

Gruß, Dominik
_____________________
M44/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Tame, das hast Du genau richtig gemacht!

Die zwei "verpennten" Trabeinheiten kann man ja nicht als IV definieren.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links