Benutzerbild von brihoha

Freitag Abend irgendwo im tiefsten Westerwald:
Göga fragt Kinder:"Will einer mit, die Mama zur Tanke an die Autobahn bringen?"
Entsetzte Gesichter. Was will die denn an der Autobahn?
Ich:"Ich bin da verabredet, ich werde da eingesammelt und wir fahren dann weiter Richtung Frankfurt."
Mama! Von wem denn? Etwa eine deiner Internetbekannschaften?? Du kannst doch nicht zu nem fremden Mann ins Auto steigen!!!
Nö, Mann nicht, aber fremde Frau :)
Nur die Tatsache das ich ihnen glaubhaft versichern konnte, eine der Frauen persönlich zu kennen, hat sie davon abgehalten, mich zu fesseln und zu knebeln und im Keller einzusperren! Mitgekommen ist dann trotzdem keiner...

An der Tanke wurde ich dann von Happy und Carla Santana "eingesammelt" :)
Weiter geht`s im Hühnerexpress Richtung Diezenbach (richtig?)
Auf dem Hexenberg gewährte uns dann Familie mainrenner Asyl im Keller, in dem so Folterinstrumente wie Laufband, Stepper u ein großer Billiardtisch rumstanden, aber auch drei Schlaflager. Herr und Frau mainrenner haben sich so richtig ins Zeug gelegt um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen! Vielen, vielen Dank! Ihr könnt gerne auch mal zu uns kommen!!

Nee, was hatte ich Spass mit meinen I-Netbekanntschaften :D

Samstag morgen: lecker Frühstück, blankliegende Nerven (bei mir), lange Diskussion, was ziehen wir an. Schweinekalt im Hessenland!

Auf geht`s! Heute ist Ultralaufen angesagt!
Vor dem Start treffen wir strider und ihren Coach. Oh wie schön, ich freue mich total, euch zu sehen! Und wieder eine neue I-netbekanntschaft ;)
Und dann die große Überraschung: für die anderen unerwartet (ich wusste es, hihi) stand dann thor vor uns. Klasse!
Ich lernte auch noch fraggle u Herr u Frau Diezrun kennen und ich hoffe, ich habe jetzt niemanden vergessen!!!
10 Runden je 5km galten es zu laufen. Ich hatte gehörigen Respekt, war mir aber doch relativ sicher, das zu schaffen.

Start:
Runde 1: nach der ersten Runde sind dann endlich meine Zehen aufgetaut!
Runde 2-4: Unspektakulär, viel gequatsche, einlaufen, versuchen Rythmus zu finden. Garnicht so einfach bei dem Untergrund!!
Runde 5:schon etwas weniger unspektakulär. Menno, ist das anstrengend! Schxxx Schnee...
Runde 6: Aua! Rechtes Bein verkrampft sich, von oben bis unten, irgendwie doof. Kann nicht so genau orten, was eigendlich los ist, aber eine Dehnpause hilft. Langsam wird es echt schwer, aber es sind noch ein paar Runden!
Runde 7: Oh Gott, aua, alles tut weh, mir ist schlecht. Irgendwann schicke ich Happy weg, die die ganze Zeit mit mir gelaufen ist. Aber ich werde immer langsamer u bei ihr läuft es.
Ich habe immer wieder Krämpfe in beiden Waden und Füßen. Boah, echt, muss das sein?? Immer wieder stehenbleiben und dehnen, und das bei der Kälte! Die pace geht mittlerweile total in den Keller und in meinem Kopf macht sich so ein kleines Teufelchen breit, welches mir ins Ohr flüstert: du kannst auch aufhören. Garkein Problem....(verpxxx dich!)
Runde 8: die versuche ich auf jeden Fall noch, dann sehen wir weiter. Naja, entspannt laufen ist was anderes. Irgendwann muss ich mal wieder stehen bleiben, ein richtig fieser Krampf im Bein und Fuß gleichzeitig. Ein anderer Läufer erbarmt sich, drückt mit seinem Fuß gegen meinen, ich halte mich fest und muss mal laut und ausfallend schreien und fluchen! Wüst! Sehr zur Erheiterung der anderen um mich herum. Und dann geht es wieder besser :)
Runde 9: jetzt komm, nur noch zwei, ein Zehner geht immer! Es erfordert allerdings meine ganze Willenskraft, einen Fuß vor den anderen zu setzen und "einfach" weiterzulaufen!! Mir ist kalt, die Waden sind steinhart, ich bin echt fertig. Der Untergrund ist zum kotzen (sorry). Eis, Schnee, verharscht oder matschig. Die Marathondistanz habe ich dann irgendwann erreicht und nehme es nur nebenbei zur Kenntnis...
Und dann kommt die letzte Runde: Jetzt aufhören ist auch doof ;)
Na die wirst du doch jetzt wohl noch schaffen und wenn du sie komplett durch gehst! Bin ich aber nicht, ich bin gelaufen :)
Ich vertrödel noch ein paar Minuten, indem mich bei allen an der Strecke verabschiede und bedanke. Sie waren toll, die Leute an dem Verpflegungsstand haben mich aufgemuntert und betüddelt, der Mann am Wendepunkt ebenfalls, dir Jungs von der Musik wurden nicht müde, alle aufzumuntern und zu beklatschen. Große Klasse, bei den Themperaturen sooo lange da rumzustehen!
Tja, und dann war ich da, der Lauf über die Matte, ich bin drin, wieder völlig unspektakulär...
50 Kilometer. Gelaufen. Ich!
Ich bin Ultra, ich glaubs nicht...

Hier zuhause hat mir das so wirklich keiner zugetraut. Ich wollte es wissen.
Ich bin echt froh um meine Internetbekanntschaften, die mich motivieren, an mich glauben, Freud und Leid mit mir teilen, mich einsammeln und wieder heil an die Tanke zurück bringen ;) DANKE euch allen!!!
Ganz sicher werden wir uns noch öfter verabreden, treffen, miteinander laufen.

Nur bei meinen Kindern habe ich jetzt jahrelanges Medienkompetenztraining versemmelt :)

5
Gesamtwertung: 5 (10 Wertungen)

liebste internetbekanntschaft...

...es war mir eine ähre, dich auf deinem ersten ultra begleiten zu dürfen!
dass du es geschafft hast, bei den extrem schlechten bodenverhältnissen und den krämpfen, dat dingen 'nach hause zu laufen', das war schon ganz großer spocht! da kannst du zurecht sehr stolz drauf sein! und deine leute auf dich! von wegen, dat schaffste nich! ha! denen hast du´s gezeigt!
es tat mir so leid, dich zurücklassen zu müssen, aber ich hatte keinen zweifel, dass du es schaffst und war sehr froh, als ich den rucksack mit dem grünen bändchen noch stehen sah, als ich in den zielbereich kam...
____________________
laufend findet, dass das internet auch sehr gute seiten haben kann: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

das war echt ULTRA

und du hast es geschafft- bei diesen blöden Bodenverhältnissen war das ein Brett und die 50km zählen für mindestens 70km.
Der Rennsteig kann kommen.
War auch schön mit Dir. ..stop continental drift-run counter clockwise...

volle Breitseite

die du dir da gegeben hast, frau kann ihren ersten Ultra auch bei schönem Wetter auf Asphalt laufen, aber nein, brihoha braucht da Minusgrade und Schneeuntergrund!

Ganz großes Kino, dass du da geleistet hast, ich bin soooo stolz auf dich! Rennsteig kann kommen...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Frau brihoha, Du bist echt ein Hit!!!;o)

Bei fast 50% Abbrecherquote ziehst Du das Ding saustark durch inkl. aller fiesen Ultratiefs (Krämpfe), mit denen bei den Bedingungen jeder Zeit zu rechnen waren.
Ich ziehe meine Hut vor dieser absolut bemerkenswerten Leistung und bin megastolz auf Dich und Deinen Biss!!
Deine Laufkollegen sollen das erst mal nachmachen, die Schwätzer!!;o)

Und das Drumherum auf dem Hexenberg war jawohl der Oberhammer!
Sowas gibts nur bei diesem verruchten Jogmap, genauso, wie diese Leute, die auf ihre Handschuhe pinkeln und trotzdem bei -4 Grad Schneeultra finishen!!!;o)))

Jaaa, stimmt, liebe Happy, das Internet hat nicht nur schlechte Seiten!;o)
Brihoha, es hat mich sehr gefreut, Dich endlich mal in der realen Matrix kennenzulernen und von der Tankstelle abgreifen zu könnne, wo Du ausgesetzt wurdest...Dein Mann zeigte keinerlei Anzeichen von Skepsis oder Angst um Dich....zum Glück hast Du ihm nicht alles über uns erzählt!;o))))
Ich wußte, dass Du das schaffst, zu jedem Zeitpunkt!!!:o)
Freue mich auf weiter Läufe und Treffen mit Dir!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Medienkompetenztraining versemmelt

aber nen super Ultra hingelegt, allen Widrigkeiten (Schnee, Krämpfe, mangelnde familiäre Unterstützung und Zuversicht) zum Trotz. Aber auf deine inetbekanntschaften kannste dich ja verlassen. Die glauben an dich, auch wenn se nicht alle vor Ort sind. Leute, das habt ihr ganz toll gemacht. Meinen Respekt habt ihr.

Schönes Regenerieren wünscht manchen



manchen bei youtube

hähähä

SchXXX auf die Medienkompetenz der Kinder, die machen sowieso irgendwann, was sie wollen.
Es geht doch nix über nette Internetbekanntschaften!
Fetten Glückwunsch - Du Ultra-Brihoha!
Genieße den Erfolg!

wow

...ist das was mir zuerst dazu einfällt, ich ziehe den Hut und gratuliere...wenn das kein gutes Omen war für alles was da noch kommt...am meisten bewundere ich den Willen, bei den BOdenverhältnissen zehn mal die gleiche Runde zu laufen, der Vesuchung am Rundenende aufzuhören zu widerstehen, ...wenn ich das so lese spornt es mich an und nacht mir Mut...

Laufen ist Meditieren ohne Stillsitzen müssen

Hallo brihoha

Dass Du während des Laufs so gelitten hast (Krämpfe) hat man hinterher gar nicht gemerkt.
Warst doch richtig entspannt.
Übrigens: DieTzenbach
Gute Erholung Du ULTRA!

DU hast meinen vollen

DU hast meinen vollen Respekt, Hammer!!!

Jetzt bist du Ultreuse!

Wahnsinn, du hast es geschafft! Und das bei diesem Wetter und den Bodenverhältnissen. Einen Riesenglückwunsch, du Power-Frau!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Riesen-Kompliment

Bei den äußeren Bedingungen mit Krämpfen so erfolgreich gegen den Schwinehund zu kämpfen und seinen ersten Ultra zu finishen - Hut ab.

Hammerstark und Riesenrespekt!!!

Wenn ich das so lese, wie es euch in Rodgau so ergangen ist, mutet der Rennsteig dagegen wie ein Spaziergang an! Dort liegt höchstens auf dem Beerberg noch a bissle Schnee! ;-))

Meinen Allerherzlichsten zu deinem Ultradebut!

:-)

Haben dir diese ...

... I-net-Bekanntschaften etwa nich vorher erzählt, was da in Rodgau immer so abgeht? Na das sind ja Bekanntschaften! ;-)
50km bei so'm schxx Wetter. Das ist richtig klasse! Da kannst du stolz sein drauf, stolz wie Bolle! Und dieser Zieleinlauf. Irgendwie ist das manchmal so bei Ultras. Aber das kommt noch. Kreuz grade, Brust raus! Sei stolz auf das geleistete, du Ultra!
Riesen Glückwunsch für die Leistung!
;-)

So isses liebe brihoha!

Sowas erlebst nämlich NUR mit I-Netbekanntschaften, *lach!*
Was für ein schönes Vorhaben, richtig richtig toll!!!
Und ganz fetten Glückwunsch zum Finish und zum Kämpfen, hast`e supi gemacht!!!

Lieben Gruß
Tame

So wahr...

... ist das mit den I-net Bekanntschaften ja nun doch nicht!!! Du kennst sie doch alle Live(Rhex, Hachenburg...), aber gut, vielleicht habe ich dich jetzt kompromittiert ;0)!?

Deinen ersten Ultra unter solchen Umständen, besser kann man es wirklich nicht starten, der nächste Ultra, kann nur noch ein Spaziergang werden...

Glückwunsch zum ersten Ultra... :0)

LG, Kaw.

das habsch...

...natürlich mit absicht gemacht, damit ich deine handschuhe als ersatz kriegen konnte. die haben pferdchen-zauberkraft und helfen beim schneeultra finishen ;-)
____________________
laufend macht gern auf guter grundlage pipi: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Hühnertreffen ;-)

Glückwunsch liebe Brigitte!!
Wahnsinns Leistung. Unvorstellbar!
Alle meine Buddys werden der Reihe nach Ultras ;-(
Ich fürchte, wir laufen uns bald gar nicht mehr über den Weg....
Und nun gutes Regenerieren. Alles Liebe, KS

@ kawi: ne, alle noch nicht

@ kawi: ne, alle noch nicht ;) carla santana kannte ich noch nicht, mainrenner, thebestcoach, diezrun auch nicht, du warst nicht da! :)

@ kniescheibe: natürlich laufen wir uns noch über den Weg, was ist denn das für eine Frage!!??!!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Meine Hochachtung

den ersten Ultra unter solchen Bedingungenzu finishen...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Och K.S....

... weißte was wir machen!?! Wir werden einfach direkt einen Ultra mit dir laufen und überspringen den Mara...

So kannste dann direkt beides in dein Lockbuch...ääähm Logbuch schreiben :0), na!?

LG, Kaw.

brima

hast Du das gemacht.

iNet-Bekanntschaften sind schon was schönes,sich im realen Leben treffen noch schöner und dabei ultrarin zu werden am schönsten.

Toll durchgehalten habt ihr.

Gratuliere.

Liebe Inter-nett-Bekanntschaft

bist Du beim Insellauf?

lieber Lockvogel

das klingt seeehr verlockend.
Was schlägst Du vor?
Aber vor allem, wie willst DU mich dann gegebenenfalls tragen?? ;-)
LG, KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links