Benutzerbild von scooby

Hallo Freunde des leichten Laufstils und Supporter,
ich glaube wir sollten schon einmal das Gerüst unser JM Planung bekannt geben, auch wenn es noch Änderungen kommen kann und sicher auch kommen wird.
Mit kleinen Gruppen haben ich auch schon geplant um ein Optimum für alle erreichen zu können, wieder andere haben ihre eigenen Gruppe und treffen nur am Rande auf uns.
Zwei wichtige Punkte vorab:
1.Gruppentreffen JOGMAP mit gemeinsamen essen gehen nach der Infoveranstaltung der BC (wann + wo wird noch bekannt gegeben)am Freitagabend.

2.Nachlauftreffen wird auf dem Brocken sein, ein Treffen JOGMAP danach mit allen zum essen wird es nicht geben.

Der Tag –X
„BC 2013 – here we go” wenn ihr das hört sollten keine Fragen offen sein!

Denkt bitte daran das es seitens des Veranstalters KEINE Wechselbeutel zwischen Göttingen und Brocken geben wird. Wenn ihr auf der Hälfte, in Barbis, etwas tauschen, wechseln oder haben möchtet, dann müssen wir das selber organisieren.

Supporter und Fahrzeuge sind vorhanden, ein Großteil von uns kennt das, hier nur der Hinweis an die „Neuen“ - Meldet euch wenn ihr etwas benötigt!
AM FREITAG ABEND MÜSSEN DIE TASCHEN FÜR DEN BROCKEN ABGEGEBEN WERDEN!
Freitag 8.2.2013
Gegen XX Uhr treffen der Berliner, S.-H.-ler und Andre in Vienenburg, dann fahrt nach Oderbrück und parken von 2-3 Fahrzeugen.

Weiter zur Infoveranstaltung der BC und treffen mit ALLEN. Anschließend verteilen der Leute auf alle vorhandenen Fahrzeuge um zum Restaurant zu fahren.

Dann gleich Abgabe der Wechselbeutel und Info über die geschätzte Ankunftszeit für Barbis (Beidl + Co, Mielenhausen, Kiene, Kutschke,ggf. Helbig) Die Supporter müssten dann ggf. einen Teil der Sachen mit auf den Brocken tragen.

Benz, 2xGnoyke, Cornelius,Panthen und Hübner haben die Taschen bereits fertig in Vienenburg.
Entspannter Teil – Essen fassen und hibbeln

Anschließend fahren Kiene, Kutschke, Hübner, Cornelius und Panthen in einem Auto,
2x Gnoyke, Benz, 2xMielenhausen in einem anderen Auto in die Schlafquartiere
WAS MACHEN WIR MIT BEIDEL und Co. und HELBIG? Die werden dann ggf. von den Supportern noch gefahren.

Supporter fahren nach Vienenburg zurück und sind am Samstag zum 1. Zeitfenster in der Wechselzone in Barbis. Die Fahrzeuge müssen nicht mehr zusammen fahren, das würde dann Barbis auch entspannen.

Samstagmorgen, gleiche Fahrzeugverteilung, treffen in der Kehr zum Start. Ab hier gwird es ein Selbstäufer...

So, der Lauf ist geschafft es sind (fast) alle oben….

Da wir uns nach dem Lauf nicht mehr in der großen Gruppe treffen werden, wollten wir gerne oben auf den/die letzten Läufer/in der JOGMAP Gruppe warten und noch schön zusammen sitzen.
Diejenigen die nach Schierke zum Bus müssen sind losgelöst und eigenverantwortlich das da alles klappt.

Die Truppe Vienenburg und Northeim wird dann wohl gemeinsam nach Oderbrück gehen und sich auf die entsprechenden Fahrzeuge verteilen.

Mal abgesehen davon das es ein langer und anstrengender Tag wird, wird das auch - sofern wir alle dazu stehen - ein Tag werden der die Gruppendynamik fordert und fördert.

Denkt auch bitte daran eure Supporter vorzubereiten (Klamotten, Yacktracks, Spikes, Handschuhe, Lampe, Mützen usw.)

Fragen? Sorgen? Nöte? oder einfach nur etwas unklar?
Grüße
Björn

Danke

Björn, besten Dank für deine Mühe mit der Vorbereitung. Das ganze hört sich für mich soweit ganz vernünftig an. Sollte es am Freitag nach dem Essen oder am Samstagmorgen noch Transportprobleme geben, so könnte ich da auch zwei Mal fahren.
Ich könnte auch noch ein Schlafplatz in Northeim anbieten, dann müsste ich aber am Samstag auf jeden Fall zwei Mal fahren, mit Andre, den Berlinern und mir wäre mein Auto ja schon voll.
Wenn noch irgendwer Bedarf hat, einfach melden.

Gruß, Michael


Super zusammengefaßt. ...

... Dnake!
Kleine Detailänderung: Die Berliner fahren sicher gleich direkt nach Göttingen. Ich komme bestimmt direkt aus Hannover. Aber sehen, sehen wir uns alle in Göttingen.
;-)
PS: Ich meld mich Morgen noch mal.

Und ich werd zu Hause ...

... jezz als Quaselstrippe tituliert. Danke! Vielen, vielen Dank!
;-(

Quasselstrippe????

....nur wegen dem kurzen und knappen 46 min austausch der allernötigsten Informationen?

Deine Frau übertreibt MAßLOS! :-)

"Ein Leben ohne Telefon ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

Find ich ja auch! ...

... Nur ist es schlimmer: Die Kinder frozzeln. Und das bei mir, als einzige Autoritätsperson in diesem Haus!
Waren aber auch nur 62min. Wie weit hättest du da laufen können...
;-(

Maren!

... Mußt du das jezz auch noch nachschieben?
Das war die zweite Stunde. Aber das kann gar nicht an mir gelegen haben, dass das so lange dauerte. Nienimmergarüberhauptnich.
War richtig guhl mal wieder zu ratschen. Wo wir doch Silverster quasi Tür an Tür gefeiert haben. In jedem Fall schon mal "fußläufig erreichbar."
;-))

ich treffe euch bei der

Besprechung- weiß aber noch nicht wann ich da ankommen werde- meine Mitfahrgelegenheit muss sich noch äußern. Für hinterher hat er was anderes geplant, so dass ich mich anpassen werde. Kennt jemand die Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort? Ist es sehr grausam? Guter Hinweis mit den Taschen!!!

und wirklich tolle Bilder. Dnake dafür.
...stop continental drift-run counter clockwise...

Ich werde erst zur Besprechung da sein ...

.. und da dann auf euch Superlogistiker treffen (das war jetzt komplett ironiefrei, echt gezz!) und hoffen, dass ich mit meinen Nicht-JM-Ruhries alles gut organisiert bekomme.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

So gut, wie wir ...

... können die gar nicht sein. Unmöglich. (war auch komplett ironiefrei. Echt gezz)
;-)

Danke Björn,

für diese herausragende Planung. Ich denke mal, dass nun wirklich nichts mehr schief gehen kann, außer meinem Rücken ;)
Falls mir irgendetwas unterwegs passieren sollte und ich aussteigen muß, habt keine Angst, denn ich werde euch auch dann nach Northeim zurück bringen. Wer einmal in eine so krasse logistische Planung involviert ist, kommt dort nur noch tot heraus...

Netten Gruß

Speedygonzales

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links