werde mit 7000 anderen Bekl...nagut netten Läufern den Teutoburger Wald rocken. Ich weiß zwar noch nicht wie ich die Höhenmeter bewältigen soll, wahrscheinlich den Rodelberg im großen Garten 1000 mal hoch und runter, der Klada hat von einem lächerlichen Quälifaktor von 18 gesprochen wobei dieser glaub ich in DD nur 0,8 oder sowas beträgt :-).
@kasi und Cheffe, ich glaub an uns und danach rocken wir Berlin
ick freu mir wie Bolle

Ich hab an euch gedacht

...am Anmeldetag, der Lauf war ja an einem Tag ausverkauft.
Glückwunsch zum Startplatz :-)

Ich glaube so schlimm ist das gar nicht.
Ich bin ja letztes Jahr die 30 km beim Tharandter Waldlauf gelaufen und das waren 360 positive Höhenmeter. Das sind zwar 200 weniger als beim Herrmann, aber ich war total berguntrainiert. Wenn du etwas Bergtraining machst, sollte das kein Problem sein. Und wir sind doch im Elbtal mit Hängen nicht so schlecht dran. Links und rechts ca. 100 Höhenmeter und das kann man ja ruhig mehrfach laufen.

Nächstes Jahr laufe ich den Herrmann auch :-)

Ich kenne da . . .

. . . viele schöne "wellige" Strecken gleich vor meiner Haustür und biete mich gern als Guide für ein oder mehrere längere Gruppenläufchen an ;-)

Viel Spaß bei der Vorbereitung!

Hach

ich freu mich auch! Bis dahin sind wir alle wieder fit und werden die Teutoburger Hügelchen hinauf sprinten... zumindest im Traum ;-). Wir kriegen das hin!

@Petra: Das Angebot würde ich sehr gern annehmen, aber bitte gaaaaanz laaaangsam :-)

Jupp lasst uns die Teutonen ärgern :-)

Ich freue mich schon riesig auf die Läufe mit euch in diesem Jahr. Auch die Empfehlungen und Angebote nehme ich gerne an. Und DIE Gruppenhighlights dürften in diesem Jahr wohl der Rennsteig und Berlin werden...


Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links