Benutzerbild von dirsch

Nach zwei Seuchenjahren endlich mal ein, für meine Verhältnisse, völlig normales Jahr. Nach den guten Ratschlägen meines Docs die Laufkilometer runterzuschrauben und mehr aufs Rad umzusteigen und ins Schwimmbad zu gehen ging es mir echt gut. Keine all zu langen Läufe mehr (max. 10 km im WK) und mehr Triathlon. Keine Probleme mit den Knien außer ab und zu mal ein leichtes Zwicken.
Fazit:
Laufen von 1200 km auf 825 km reduziert, Radfahren von 1000 km auf 1660 km gesteigert, Schwimmen von 90 km auf 123 km gesteigert.
Kann ich nur empfehlen für all diejenigen, die Probleme mit den Knien haben.

Allen Jogmappern ein gutes neues Jahr, Gesundheit und viele verletzungsfreie Einheiten.

Gruß Dirk

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

Google Links