Benutzerbild von MagnumClassic

... und zwar bezüglich meines Vorsatzes, im Winter keine Wettkämpfe mehr zu laufen! Letztes und vorletztes Jahr hatte ich mir nämlich bei diesen ominösen Winterwettkämpfen Zerrungen zugezogen. Jeweils etwa 500 m vor dem Ziel. Da war nicht nur das Ergebnis futsch, sondern es fielen dadurch gleich mehrere Wochen Grundlagentraining ins Wasser, wobei ich dann eben in Selbigem mein Heil gesucht hatte.

Doch es kribbelte heftig in den Beinen, denn die Temperaturen waren ja sehr mild. Da könnte man ja vielleicht doch.... Nix da! Schon Mist, wenn der innere Schweinehund nur noch in Alltagsfragen etwas zu melden hat!

Doch es gibt ja noch die Silvester-Geselligkeitsläufe, wie z.B. der in Horb. Organisiert vom legendären Ingo Schulze, bekannt für seine Deutschlandläufe und der Trans-Europa-Footraces. Sein Buch "Trans Europalauf" hatte ich gelesen und den Film "I want to run" hatte ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen. Der Mann ist ein Unikum! Schon allein bei seiner Begrüßungsrede gab's viel zu lachen!

Vor Ort waren einige bekannte Gesichter, so dass dieser Geselligkeitslauf seinen Namen verdient hatte, bzw. ich mich über mangelnde Unterhaltung nicht beklagen konnte. 10,3 und auch 5 km auf welligem Profil standen zur Auswahl. Die Uhr blieb natürlich zu Hause. Anschließend gab's noch 'nen kurzen Nachlaufklön im Vereinsheim, wo wir mit Punsch, Kaffee und allerlei Süßem verwöhnt wurden. Dieser Lauf war "wieder ganz Ingo", wie ein Läufer treffend meinte!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Tolle Sache das!

Wir haben uns heute auch vom Verein zum "Alkoholverdunstungslauf" getroffen. Für alle gab's hinterher Studentenfutter, Salzstangen, Kuchen, Süßes, etc. zu essen und von Sprudel über Tee und O-Saft bis hin zum Prosecco zu trinken. Damit der Pegel nicht gleich so weit absackt :grins:. Da ich mit dem Auto da war blieb mir der O-Saft.

Wwwwwuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh! :-)))

"Alkoholverdunstungslauf".... also DAS habe ich noch nie gehört! :-))

Für Dich hätte ich da....

vielleicht noch eine gute Taktik, um im Winter das schnelle Laufen zu vermeiden.;o)

Man nehme Samstags einen gemütlichen kleinen CPM-Lauf (so 12 km) in äußerst angenehmer Jogmapgesellschaft mit verführerischem Laufideenaustausch und leckerer Jahresabschlussriesenmegacurrywurstpommesmayo.

Dann als Hauptgang Sonntags einen kleinen Freundschaftsbergmarathon ohne Zeitnahme am Eulenkopf mit 960 Höhenmetern geplant langsam, aber tatsächlich doch flotter gelaufen auch in bester angenehmer Gesellschaft und leckeren Keksen.

Zum Nachtisch hätte dann die Taktik schon wieder fast nicht gegriffen beim Silvesterlauf-10er. Der erwartete Muskelkaterbesuch fiel aus, der kam einfach nicht und da könnte man ja....neeein!!! *zusammenreiß*
Vernünftig sein und jetzt nix riskieren, soll ja nur langsames Auslaufen sein!
Die Freundin der Freundin war noch krankheitsgeschwächt und somit war ich gern als Begleitpferd gebucht und somit haben wir beide das Ding in noch lockerem risikolosem Lauftempo geschaukelt.

Solche Menues sind doch eigentlich ganz nach Deinem Geschmack?!
Die gibts doch auch bei Euch auf der Speisekarte, wär das nicht was für Dich?:o))

In Laufbüchern findet man manchmal auch noch ganz gute Tips!;o)) (tschuldigung, der musste noch raus heut) *pruuuust*;o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

braaaaaave...

...mc! diese standhaftigkeit wird belohnt, wirste sehen. da kannste hamburg rocken...
____________________
laufend wünscht mc ein gesundes neues jahr: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Solch super schönen Lauf

habe ich in Winsen mitgemacht. 10500m über weichen Waldboden in netter Gesellschaft, hat schon was. Hinterher bissl nett klönen, ne Bratwurst verputzt und sich mit Vorfreude auf die Silvesterfeier auf den Heimweg gemacht. Ja, sowas liebe ich. Kann sehr gut verstehen, dass Du dort HIN MUSSTEST ;-)
Aber, dass Du Dich wirklich nirgends angemeldet hast....Hut ab! Finde ich klasse und kann mir sehr gut vorstellen, wie Deine Laufschuhe im Regal zappeln und wie schwer es fällt, ihnen nicht nachzugeben;-) Du wirst für Deine Geduld belohnt, ganz sicher!!!

Lieben Gruß
Tame

@Carla...

.....*kicher!!!*

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links