Benutzerbild von Tame

Ich wünsche Euch allen ein gesundes, frohes, buntes und erfolgreiches Neues Jahr und vor allem ganz viel Spaß beim Streaken!

Meinen ersten guten Vorsatz für 2013 habe ich bereits umgesetzt, das Frühstück mit einem Stück Obst zu beginnen. Habe das neue Sportjahr ruhig eingeläutet und meine erste (kleine) Sporteinheit vollbracht:

01.01. 90 min Spaziergang mit meiner 14jährigen Hundedame Gipsy
02.01. 9,99 km gelaufen (Auf den letzten Metern vom Hund meiner Freundin ins Knie gebissen worden)-:
03.01. 10,45 km gelaufen
04.01. bissl Alibigymnastik und mentage Vorbereitung auf den nächsten Tag
05.01. 68,5 km gelaufen - Landkreis-Gifhorn-Lauf mit makesIT, Haderlomp, glycerin7, scooby (+scooby und kyra), Unit-MK1, speedygonzales (nee, heißt irgendwie anders!?-auf jeden Fall Andree), sowie Laufzicke, die bei km 30 dazukam. Mal wieder so ein echtes Jahres-Highlight-Freundschaftserlebnis!!!
06.01. morgens-mittags-abends Sauna ;-)
07.01. 10 km gelaufen - erstes Beineausschütteln nach dem Ultra. Beine sind locker, aber wie Pudding. Zuviel Sauna?
08.01. 10,64 km gelaufen, davon 2x3 mit ner 4:49er sowie 4:56er Pace
09.01. 30 min Gymnastik, 10 min Dehnen
10.01. 11,11 km gelaufen (6x1km-IV, 400m Trabpause in 4:46/4:50/5:05/4:47/5:10/4:45 - mit Trailschuhen teils auf total matschigen Wegen durch den Wald)
11.01. 10,72 km schön ruhig mit 3 Steigerungen am Ende gelaufen
12.01. 1 h Spaziergang mit GöGa und der alten Hundedame
13.01. 10,8 km gelaufen bei den Bezirks-Crossmeisterschaften in Winsen/Luhe mit großem Spaßfaktor!
14.01. 10,11 km gelaufen, total langsam - war schxxxxe glatt
15.01. 10,45 km gelaufen - mit schweren Beinen
16.01. 16,6 km durch den Winterwald im Schneegrieseln ganz locker gelaufen, ohne Zeitdruck, einfach nur die Seele baumeln lassen
17.01. 10,2 km über jungfräulichen Schnee gehuscht
18.01. 10,5 km zu nachtschlafender Zeit gelaufen
19.01. 21 km gelaufen - davon die 1. Hälfte morgens um 5 und die zweite nachmittags um 15 Uhr
20.01. Sportlerehrung - mein Joker;-)
21.01. 15 km über Schneewehen und durch Tiefschnee mit Schneeketten
22.01. 45 min Gymnastik
23.01. 17,17 km durch den Schnee gepflügt, 30 min Muckibude und zur Belohnung Sauna;-)
24.01. 10 km auf geräumten Radweg, endlich mal wieder Tempo
25.01. 10,2 km vorm Aufstehen gelaufen
26.01. nischt
27.01. 6000m Kreismeisterschaften im Crosslauf (1. Platz AK, 3. Frau insgesamt)
28.01. 10,68 km lang erfolglos versucht, den Muka aus den Beinen zu laufen
29.01. 11,88 km (10x600mIV=4:37,4:38,4:56,5:12,4:34,4:45,4:47,4:36,4:27,4,32)
30.01. 21,1 km und 572 positive hm mit Sonnenblume2 im Deister - ein ganz tolles Lauferlebnis
31.01. 9,32 km Beineausschütteln in exakt 1h
Lieben Gruß
Tame:-)

Einen wunderbaren Start ins neue Jahr allerseits!

Hier bin ich wieder. Seit meinem letzten Streakabbruch habe ich tatsächlich nur jeden zweiten Tag gesportelt, aber jetzt bin ich wieder da und starte einen neuen Versuch - mal sehen, wie's klappt, denn meine neue Umgebung fordert mich noch ziemlich:

1.1. (Tag 1): knapp 1 Stunde gelaufen - es ging leicht.

Grüße in die Runde won
yazi

@Ricamara

Nein, die Monatsberichte entstehen nur dadurch, dass jeder seinen eigenen Beitrag jeden Tag bearbeitet, wenn er seine neue Sporteinheit einträgt, am Ende des Monats ist es dann ein Monatsbericht.
Du hast jetzt bei yazi auf "antworten" geklickt, um deinen Eintrag zu schreiben. Yazi kann ihren Beitrag daher jetzt nicht mehr bearbeiten. Am besten ist es immer beim Blogschreiber (in diesem Fall Tame) auf "Neuen Kommentar schreiben" zu gehen. Dann passiert sowas nicht. Ist aber nicht schlimm, passiert den meisten "Anfängern" hier. Du kannst deinen Beitrag auf alle Fälle wieder "bearbeiten", es sei denn, jemand klickt bei dir auf "antworten".
Schön, dass du jetzt auch hier bist!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ach, ne!

Das tut mir leid, liebe Yazi! Tschuldigung, aber jetzt hab ich's kapiert!

@Tame: Richtig gebissen?

Richtig gebissen, oder mehr geschnappt?
Ich hoffe, es ist keine ernsthafte Verletzung...

@sarossi

Richtig gebissen, aber ich hatte Glück. Habe jetzt eine dunkel blaue Hünerei große Beule mit ein paar Zahnabdrücken auf dem Knie sitzen. Übermorgen ist mein Ultra, kann ich echt nicht brauchen. Es wird aber stündlich besser;-) Der Hund war angeleint und kennt mich sehr gut, ist der Hund meiner besten Freundin. Eine blöde Situation, auch für sie.

Lieben Gruß
Tame

@Tame: hoffentlich wird's schnell besser!

Au weia, das klingt ja gar nicht gut. Hoffentlich kannst Du laufen. Ich wünsche Dir jedenfalls dass es minütlich besser wird und wenigstens die Beule weggeht.

Gute Besserung wünscht
yazi

Danke Micha,

Eure vielen Gutebesserungswünsche haben heilende Wirkung! Alles gut;-)

Lieben Gruß
Tame

Pufferkommentar

Weil mein Streakchen jetzt ganz hinten steht und daher die Bearbeitungsfähigkeit ein bisschen gefährdet ist, packe ich jetzt einfach mal noch einen kleinen Puffer dahinter :-)

Gute Besserung, Tame!

Lutschst du schon stündlich 1 Traumeel-Tablette? Und kühlst du auch? Oder machst einen Traumeel- oder Voltaren-Salbenverband drum? Oder aber einen Quarkwickel?
Mensch, wie ärgerlich! Wo willst du denn Ultra laufen und läuft makesIT denselben?
Gute Besserung wünscht dir

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Biss

Tame, beobachte die Wunde gut. Ich kann mich da an einen Hundebiss-Blog mit einer monatelangen Leidensgeschichte wegen Infektion erinnern. Also wehre den Anfängen.

Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung.

Vorsicht.

Dir, liebe Tame, auch gute und rasche Besserung.

Ich kann mich sarossis Warnung nur anschließen. Vermutlich hatte der Hund keine frisch geputzten Zähne. Selbst wenn man äußerlich keine offene Wunde sieht, kann es zur Infektion kommen.
Bei der Gelegenheit wieder mal überprüfen, ob du noch Tetanus-Schutz hast.
Kühlen, schonen und bei Zeichen einer Infektion sofort zum Doc deines Vertrauens.

Schöne Grüße
Uli

Ich hoffe,....

dass erstens keine Infektion reingekommen ist und zweitens Du kein Problem mit der Beule bekommst, will Dir keine Angst machen, aber könnte eine Kapselbeschädigung oder Schleimbeutelbeschädigung sein, wenn es so lokal dick ist. Ich würds kühlen und bandagieren und beobachten und ggf. bandagiert laufen, wenn das geht, oder ein Tape drauf. Gefällt mir nicht.

Mist! :o( Gute schnelle Besserung!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Lieben Dank,

es geht mir wirklich schon viel, viel besser! Aber ich achte auf die Wunde, habe schon mit dem Doc telefoniert und werde ihn morgen ggf doch noch draufgucken lassen.
@Sonnenblume: Ja, wir sind beim Landkreislauf in Gifhorn am Samstag dabei. 66km durch den Landkreis, wobei man jederzeit ein- oder auch aussteigen kann. Eine 6er, später 6:15er Pace ist angedacht. Alle 5-8km gibts eine 5 min, später gar 12 min Pause. Ein Shuttle-Bus fährt mit, um Wechselklamotten und Verpflegung für alle dabei zu haben und auch, um evtl. Läufer einzusammeln. Mal sehen wie weit ich komme. Hoffe auf ordentlich Kilometer und bin schon total hibbelig;-)

Lieben Gruß
Tame

Das hört sich ja großartig an!

Da drücke ich euch die Daumen für ein tolles Lauferlebnis!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Lieben Dank für Euer Mitgefühl,

für die guten Tipps und nicht zuletzt für Euer Ohr!!! Habe mich jetzt erstmal mit vielen Dingen aus der Apo eingedeckt. Kann ja doch ruckzuck etwas passieren, wie man sieht.

DEM KNIE GEHTS SUPI, *freu*. Die Schwellung ist komplett zurückgegangen, es ist auch kaum noch blau. Bin sogar gestern Abend (mit dem O.K. meines Doc`s) in der Sauna gewesen, um evtl. Dreck, Bakterien o.ä. aus der Wunde zu schwitzen (ist bestimmt nur Kopfsache, hat aber gefunzt;-))
Zweiter Grund war, dass besagte Freundin=Hundehalterin auch in der Sauna war und ich ihr nochmal gut ins Gewissen reden konnte. Vor der Sauna sah das Knie noch recht eklig aus, und ihr wurde erstmal bewusst, dass das Verhalten ihres Vierbeiners eben nicht normal ist und sie dringend mit ihrem Lexi zur Hundeschule muss.
@Heiner, Dein Tipp mit dem Hundeflüsterer kam sehr gut bei ihr an!

Lieben Gruß
Tame

@Ricamara: Shiatsu-Dehnung?

Ricamara, was ist denn Shiatsu-Dehnung?
Interessierte und neugierige Grüsse.

@sarossi

Shiatsu-Dehnung hört sich gut an, oder?
Ich habe den Titel von einer Fitness-DVD (Brigitte/Nivea) übernommen - was daran Shiatsu sein soll, weiß ich auch nicht so genau.
Ich kann nur sagen: an einer Stelle soll ich seitlich gedehnt mit den Ellbogen an die Füße kommen, aber ich kann man grade meinen Knien guten Tag sagen!
Ansonsten sind es sanfte Dehnungen, ein bißchen zu entspannt für meinen Geschmack (aber das ist wohl schon wieder mein Fehler..).

Gute Besserung!!!

Dann nutze ich doch einfach 'mal deinen Puffer-Kommentar, um dir gute und vor allem schnelle Besserung zu wünschen. Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen klingt ja auch wirklich fies. Kuriere dich auf alle Fälle sehr gut aus, bevor du wieder aktiv wirst. Frisch erholt, ausgeruht und "superkompensiert" macht es dann bestimmt wieder doppelt soviel Spaß.
Alles Gute wünscht
die_alternative

@yazi

Och nee, das ist ja blöd! Gute Besserung wünsche ich Dir.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

ich auch!!!

Gute Besserung!
Du wirst dich doch nicht beim Einkaufen während des Heimlaufs gestern verkühlt haben?!

KLICK! :-)))


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Danke...

... Euch für gute Wünsche und das niedliche Genesungsvideo. Der Gedanke mit der Superkompensation gefällt mir, hoffentlich klappt das auch bei "nur-im-Bett-rumliegen".

LG yazi

Streaker-Lazarett

Da geht ja offenbar wieder mal was rum, wenn selbst die Streaker krank werden.

Gute Besserung allen Insassen des Streaker-Lazaretts, egal ob in der allgemeinmedizinischen oder in der orthopädischen Abteilung.

Gesundheit geht vor Streak.

Grüße
Uli

Och je, da traue ich mich ja

Och je, da traue ich mich ja schon fast nicht mehr, den Blog hier zu öffnen, bei so vielen Kranken - nicht dass ich mir beim Lesen auch noch 'was einfange, wo ich doch leicht psychosomatisch veranlagt bin. ;-)
Auf alle Fälle: Gute Besserung an alle, mummelt euch schön dick ein und kuriert euch ordentlich aus. Heißer Tee (gerne mit Ingwer, Brennesselblättern oder Lindenblüten) hat bei mir auch immer gut geholfen.
Nur die besten Wünsche sendet
die_immer noch gesunde_alternative

Ohje Ihr armen Kranken!!!

Bei diesem Pieselwetter fast kein Wunder. Ich wünsche Euch schnelle und gute Besserung und gaaaaanz viel Geduld!!!

Lieben Gruß
Tame

Och nee

Gute Besserung auch von mir an die Kranken hier.

Quarantäne

Och nö. Ihr Ärmsten. Fieber, Husten, Hüfte. Das klingt nicht lustig. Gar nicht lustig. Ich weiss wovon ich rede. Hatte das lange genug mitgeschleppt. Nicht lustig.

Das einzig Gute... über das I-Net könnt ihr den Rest von uns nicht anstecken... auch wenn euch das vermutlich nicht wirklich tröstet.

Gute Besserung an die Quarantäne Stationen.

@ Teeblüte

" (...) 07.01.: 45min Kardio-Workout "bei einem Trainer, der bei den Marines rausgeflogen ist, weil er zu hart war" (O-Ton Teeblüte)"
Was wurde da denn so beim Kardio-Workout gemacht? War das dann in einem Fitness-Studio? Da ich selber ab-und-zu Kurse besuche (teilweise mit Koordinations-Übungen, teilweise mit Kraft-Übungen) wäre ich durchaus an näheren Infos interessiert.
Viele Grüße sendet
die_alternative

Wegen fehlender Nachfrage

Wegen fehlender Nachfrage wird das Streaker-Lazarett mit sofortiger Wirkung wieder geschlossen.
Schön, dass ihr wieder dabei seid.

Grüße
Uli

@yazi: Körperarbeit nach Gindler/Goralewski

Körperarbeit nach Gindler/Goralewski klingt spannend. Habe mal etwas gegoogelt. Man kann es leider nicht sehen... zumindest habe ich keine Videos gefunden.

Es liest sich für mich wie eine Mischung aus Achtsamkeitsmediation, Qigong, Funktionalem Training und Tai Chi. Zumindest die Ziele und die Grundideen lesen sich sehr ähnlich. Alles Dinge, von denen ich für die Form meines Lebens auch viel ausprobiere. Es würde mich interessieren, was Du damit für Erfahrungen machst.

@sarossi: Körperarbeit nach Gindler/Goralewski

Ich gehe seit über 20 Jahren in diese Gruppe (seit 1991, um genau zu sein) und finde meine Vorturnerin toll, die noch bei Gora ihre Ausbildung gemacht hat. Es ist mein "festester" Termin in der Woche, den ich so gut wie nie anderweitig verplane. Was mir sehr gut gefällt, ist, dass es aufs eigene Spüren ankommt, dass es kaum richtig oder falsch gibt, dafür viel Raum zum Ausprobieren, was sich wie anfühlt, und viele Anregungen dafür, Bewegungen "anders" zu machen als gewohnt. Es ist eine sehr sanfte Körperarbeit (hier ein bisschen was zur Arbeitsweise), die mir persönlich viel mehr zusagt, als beispielsweise die formale Strenge von Yoga - ja, ich weiß, Yoga fühlt sich auch toll an und "bringt" unglaublich viel, aber mir macht mein "Gora-Turnen" einfach mehr Freude. Es gibt übrigens auch Leute, die ein bisschen lästern, und mich manchmal fragen, ob ich wieder "Atmen" gehe :)

yazi

Hier kann ich mich ja mal zu Wort melden :-)

mich reizt es so oft, auf "Antworten" zu drücken.
Aber ich kann mich bremsen ;-)

Wollte auch nur allen Ex-Kranken sagen, dass es schön ist, Euch wieder zu haben! :-)

Bleibt alle gesund!

Viele Grüße
Michaela


& "bekloppte Verl(k)äufer"

@yakimas: was denn?

"Unfassbar" klingt fast ein wenig beunruhigend - vor allem, wenn es nicht mit einer sportlichen Aktivität zusammen genannt wird. So sag doch: was ist los?

yazi

Hoffentlich alles gut!

Vielleicht ist sie ja tatsächlich eher aufgestanden um den Streak zu erhalten.
Viele Grüße sendet
die_positiv denkende_alternative

Beste Wünsche an Euch alle auch von mir!

Aha, gut zu wissen, wohin man klicken muss, um den Anderen nicht ihren Beitrag zu blocken. Also hier mein Januar-"Kommentar"

01.01.: nix, und damit meinen ersten Streak nach 10 Tagen beendet (die 400 km Zugfahren zählen nicht, ich war ja nicht der Lokführer ;-)
02.01.: 15.2 km laufen
03.01.: 11.2 km laufen
04.01.: 14.0 km laufen
05.01.: 30 mim. Kraft/Stabi/Dehnen
06.01.: 18.4 km laufen
07.01.: 20 min. Kraft/Dehnen (mehr war nach 14 h Dienstreise nicht drin - bin stolz, überhaupt noch kurz was gemacht zu haben)
08.01.: 7.2 km laufen, Lauf-ABC
09.01.: Hardcore-Sofa-Sitzen und damit Streak-Ende
10.01.: 11.8 km laufen
11.01.: 40 min. Tischtennis (echtes, mit schwitzen, kein Pingpong ;-)
12.01.: 13 km laufen
13.01.: 20.4 km laufen
14.01.: 9.9 km laufen
15.01. (Tag 6): 40 min. Kraft/Stabi/Dehnen
16.01. (Tag 7): 8 ganz ruhige km durch den Schnee gelaufen
17.01. (Tag 8): 11.9 km gelaufen, diesmal schneller...
18.01. (Tag 9): 40 min. Kraft/Dehnen
19.01. (Tag 10): 14.2 km laufen
20.01. (Tag 11): 18.2 km laufen
seit 21.01. Lazarett für Nasenkranke...

..und dann fangen wir von vorne wieder an zwo drei vier...
25.01.: 1 h Tischtennis
26.01.: 11.8 km laufen
27.01.: 21.2 km laufen

Sport frei, wie man im Osten so schön sagt!
Michael


ähem?

was meint ihr?
Komme grad nicht mit...

ACHSO!
Jetzt! hihi..
Entschuldigt, wenn ich Euch erschreckt habe.
Ja, in der Tat ist es für mich unfassbar, dass ich für Sport früher aufstehe als ich muss.
Doch ich hab's getan!

Dennoch... ich glaube, für mich ist es doch wichtiger, neben Job und Familie für mich dahingehend zu sorgen, dass ich mich nicht beim streaken unter Druck setze.
Immer mal fünfe grade sein lassen ist für mich gesünder.

Nun war ich so tapfer und bin krank. Das gesunde Maß war es somit nicht.

Wieder was gelernt.
Jetzt schnupfe ich mich aus und dann geht's entspannt weiter.

Liebe Grüße!
Michaela


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Gute Besserung!

Dann erhole dich erst einmal gut - und danach geht es dann mit neuem Schwung weiter.
Viele Grüße sendet
die_alternative

von mir auch ein Frohes Neues Jahr und gute Besserung Tame!!!

Beiß' den Hund zurück!

1.1. sightseeing Osaka (Tsetunkakotower, Shintenoji-Tempel,Dönerbude...)min.5h zu Fuß
2.1. sightseeing Osaka (Osaka Castle, Tempel,...) min. 5 Stunden
3.1. Beine Gymnastik
4.1. Ergo 17km
5.1. Ergo 17,3km + 4,5km laufen
6.1. skifahren
7.1. ski
8.1. ski
9.1. Läufchen 9km
10.1. ski
schon wieder streak unterbrochen scheixx
13.1. Ergo 36min 18.3km UND nochmal 36min 19km neunzehn wowowow. Das war hart.
14.1. Powerwalk
15.1. Hanteln und Beine und Stuhlsteigen + powerwalk
16.1. laufen und powerwalk
17.1. Hanteln,...und Stuhbesteigen auf den Ohren einen podcast von trailrunnernation
18.1. Powderwalk
19.1. Hanteln+Stuhl,...Schlitterwalk
20.1. 46km+1500Hm laufen
21.1. 9km Spaziergang
22.1. 5km Powderwalk
23.1. Powerwalk
24.1. laufen?
25.1. PW
26.1. PW
27.1. laufen
28.1. Powerwalk+Stretch
29.1. laufen im Matsch
30.1. laufen
...stop continental drift-run counter clockwise...

Von mir auch: Gute Besserung!

Ein bisschen besorgt war ich ja auch wegen Deiner Beinchen - vielleicht kommt der Schnupfen ja gerade recht als kleine Vernunftszwangspause? Er soll Dich trotzdem möglichst wenig und möglichst kurz plagen!
yazi

Gutes Neues !

Ich schließe mich den guten Neujahrswünschen für alle an.
Ich vermute, dass ich nicht der einzige war, dem es heute schwer gefallen ist, daher auch nur minimum-Streak bei mir:

01.01.: 32min Laufen (5,70km: GA1)
02.01.: 67min Laufen (10,87km: GA1 mit Lauf-ABC und kurzen, schnellen Hügelläufen), 10min Laufkraft, 1x Achillessehnenübung
03.01.: 36min Laufen (6,89km: GA1 mit 6 Steigerungen), 1x Achillessehnenübung
04.01.: 35min Krafttraining ohne Geräte
05.01.: 135min Laufen (23,82km: unterer GA1-Bereich), 1x Achillessehnenübung
06.01.: 47min Laufen (8,43km: GA1 mit 6 Steigerungen bergauf), 12min Laufkraft, 1x Achillessehnenübung
07.01.: 80min Laufen (14,64km: EL, 10min Lauf-ABC, 60min Hügelläufe im oberen GA1-Bereich)
08.01.: 65min Laufen (10,80km: GA1 mit Lauf-ABC und kurzen, schnellen Hügelläufen), 10min Laufkraft, 1x Achillessehnenübung
09.01.: Hoppla, was ist das denn: Muskelkater vom Laufen wie schon lange nicht mehr. Das waren wohl die schnellen Hügelläufe direkt nach ABC und Beinkraft. Was solls: ich gehe jetzt am besten ne Runde laufen.
89min Laufen (16,82km: GA1), 10min Laufkraft
10.01.: Regenerationstag: 31min Ergometer (150 W)
11.01.: 153min Laufen (26,95km: GA1, immer noch Muskelkater vom Dienstag), 1x Achillessehnenübung
12.01.: 132min Laufen (10,00km: GA1 + 6 Steigerungen, danach 9,88km: REKOM mit Teeblüte), 1x Achillessehnenübung
13.01.: 36min Laufen (6,70km: GA1)
14.01.: 61min Laufen (9,75km: EL, 10min Lauf-ABC, 45min Hügelläufe im oberen GA1-Bereich)
15.01.: 79min Laufen (13,01km: GA1 mit kurzen, schnellen Hügelläufen), 15min Lauf-ABC, 10min Laufkraft
16.01.: 66min einfach nur mit ein paar Laufkumpels durch den Schnee laufen (10,71km)
17.01.: 32min Krafttraining ohne Geräte
18.01.: 166min Reviererweiterung (zurück gefunden nur mit Smartphone-Navi) (29,01km: GA1)
19.01.: 63min Laufen (11,77km: Fahrtspiel), 12min Laufkraft
20.01.: Lümmellauf in Brutto 0:45:43 (ca. 9,55km flott: GA1/GA2-Übergangsbereich)
21.01.: 56min Laufen (8,80km: EL, 12min Lauf-ABC, 35min Hügelläufe im oberen GA1-Bereich), 3xAchillessehnenübung
22.01.: Laufstilanalyse, 20min Laufen (3,66km: GA1), 12min Rumpfstabilität
23.01.: 62min Laufen (10,88km: unterer GA1-Bereich)
24.01.: 33min Krafttraining ohne Geräte
25.01.: 138min Laufen (24,65km: GA1), 20min Ruderergometer
26.01.: 55min Laufen (10,45km: Fahrtspiel auf dem Laufband)
27.01.: 46min Laufen (7,34km: schnelle, kurze Hügelläufe auf dem Laufband)
28.01.: 35min Laufen (6,99km: mittlerer GA1), kleines Stretching, 1x Achillessehnenübung
29.01.: 55min Laufen (8,71km: GA1 + "Wahrnehmungsläufe"), 20min Lauf-ABC, 10min Laufkraft
30.01.: 65min Laufen (12,57km: EL, 7km GA2-TDL in 31:25, AL)
31.01.: 30min Ergometer (170 W: REG)

Und weiter geht's...

So, hier jetzt noch ein Versuch (@Ricamara: kein Problem, mir ist das hier auch schon passiert, dass ich einen Thread versehentlich unbearbeitbar gemacht habe):

1.1. (Tag 1): knapp 1 Stunde gelaufen - es ging leicht.
2.1. (Tag 2): 45 Minuten geschwommen (und vorher 30 Minuten ins Schwimmbad geradelt).
3.1. (Tag 3): 40 Minuten geradelt, eine Betriebssporteinheit für die Kraft, 54 Minuten von der Arbeit nach Hause gelaufen.

4.1.: Was ist das?! Wache mit schmerzhaftem Husten, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen auf. Och Menno, darauf habe ich jetzt gar keine Lust. Erstmal'n Tee und zurück in die Federn... *heul*
5.-9.1.: waren ungültig und wurden aus meinem Kalender nachträglich entfernt.

10.1. (Tag 1): 1/2 Stunde spazierengehen und dabei husten
Pause :-(

13.1. (Tag 1): neuer Anfang: 45 Minuten spaziert, Husten.
14.1. (Tag 2): 90 Minuten Körperarbeit nach Gindler/Goralewski
15.1. (Tag 3): 35 Minuten spaziert, Husten wird weniger.
16.1. (Tag 4): Laufen geht immer noch nicht :-( deshalb 40 Minuten spaziert.
17.1. (Tag 5): 37 Minuten GELAUFEN, jippie! (und kaum gehustet).
18.1. (Tag 6): 40 Minuten powerspaziert.
19.1. (Tag 7): 1:20 gelaufen - sehr schöner Lauf in lustiger Gesellschaft.
20.1. (Tag 8): 20 Minuten Laufkraftübungen, 45 Minuten Spinning.
21.1. (Tag 9): 90 Minuten Körperarbeit nach Gindler/Goralewski,
22.1. (Tag 10): 67 Minuten Laufen, 20 Minuten Dehnen.
23.1. (Tag 11): 45 Minuten Koordination- und Rumpfstabi-Übungen ohne und mit Schlingentrainer
24.1. (Tag 12): 52 Minuten Laufen
25.1. (Tag 13): 20 Minuten Betriebssport (Reizstromtraining)
26.1. (Tag 14): 1:15 Stunde Schwimmen - nee, da zählen nur 50 Minuten, 25 Minuten sollten wir Saltowende üben, Katastrophe! An der Stelle habe ich mich als völlig unbegabt erwiesen. Dann noch 20 Minuten Rumpfstabi.
27.1. (Tag 15): 1:50 Laufen - schöner Schnee in der Luft, anstrengender Schnee auf dem Boden, 20 Minuten Dehnen.
28.1. (Tag 16): 40 Minuten Radfahren, 20 Minuten Dehnprogramm.
29.1. (Tag 17): 90 Minuten Tischkickern - naja, ob das gilt? Anstrengend war's aber schon. Und lustig!
30.1. (Tag 18): 45 Minuten Schlingentrainer
31.1. (Tag 19): 1 Stunde Laufen, 15 Minuten Dehnen

yazi

danke!

mir geht es schon besser!

Vielleicht mache ich ein langsames Läufchen heute Abend.
Und den Beinchen hat der Othopäde Einlagen verordnet.
Auf die warte ich aber noch.
Bin sehr gespannt, ob dann alles gut ist.

Lieben Gruß!
Michaela


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Aha, hier trage ich mich ein!

1.Tag (1.1.): 45 min. stramm gedehnt und auch ein bißchen gekräftigt, 2 km Crosser in 14:38
2.Tag (2.1.): 42 min. geschwommen, 1000m. (25m gekrault ohne unterzugluckern)+ 15min. Shiatsu-Dehnung

3.Tag (3.1.): 35:40min auf dem Crosser
4.Tag (4.1.): 35 min Dehnung (im Hotel in Herten)
5.Tag (5.1.): 30min. Bauch - Beine -Po, 60min.gestanden an der Kasse vom Folkwang Museum, 120min. gestanden vor den Bildern, mit 38,5°Fieber, aber ich wollte unbedingt..
6.Tag (6.1.): 30min. BBP (heftigst erkältet, draußen geht nichts)
7.Tag (7.1.): 20min. Dehnung im Erkältungsbad
Nachm. noch mal 20 min. mit Hubert Becks Dehnung . (Nur noch 37,5*, da geht das ganz gut)
8.Tag (8.1.): 30 min. "Best of Stretching" (seit gestern guckt mich mein neuer Aquqjogging-Gürtel fragend an. Du mußt leider warten!)
9. Tag (9.1.): 30 min. Crosser (Fieber ist runter. Mann, bin ich stolz, daß ich mich trotz Krankheit immer auf die Turnmatte gekriegt habe! Dabei liebe ich die nicht so besonders..)
10.Tag (10.1.): Knapp 14 min. auf dem Crosser gelaufen, anschl. 20min. Dehnungsgymn. (Es nervt. Erhöhte Temperatur, Ohren sind zu!)
11.Tag (11.1.): 45min. Gymnastik mit Malte, 30min. hin und zurück schnell gegangen.
12.Tag (12.1.): 35min. auf dem Crosser gelaufen, 20min.gedehnt (+70min.Waldspaziergang)
13.Tag (13.1.): Knapp 50min gelaufen, 25min Rumpfstabi+Stretching
14.Tag (14.1.): 50min Yoga (Nach dem gestrigen Lauf wieder Sch..Bein/Knieschmerzen!)

So, das war's fürs erste. Streak nach 14 Tagen beendet. Wieder Fieber, es nützt nun alles nichts. Sch.... (siehe Heulmap)

Da bin ich wieder (wenigstens so einigermaßen).
Streak-Versuch, die 2. Klappe:
1.Tag (22.1.): 30 min. Tennis-Einzel
2.Tag (23.1.): 20min gelaufen, 300 m geschwommen, 30min Aquafit
3.Tag (24.1.): 25 min Tennis (verletzt abgebrochen), 20 min Schwimmen, 30 min Ergometer-Fahrrad, 30 min Bauch pur
4.Tag (25.1.): 500 m Aquajogging, 800 m Schwimmen, 30 min Ergo-Fahrrad
5.Tag (26.1.): 50 m Aquajogging, 600 m Schwimmen (davon 150 m Kraul), 45 min Stretch&Relax
6.Tag(27.1.): 500 m Aquajogging (ca 35-40 min)
7.Tag (28.1.): 31 min gelaufen, 1000 m geschwommen (ca 40 min)
8.Tag (29.1.): 17 min gelaufen (abgebrochen), 1000 m geschwommen (ca 40 min)
30 min Sportstretch
9.Tag (30.1.): 1000m Schwimmen, 30 min Dehnen, 2h Kneipp-Strand-Wanderung
10.Tag (31.1.): 500 m Schwimmen, 30 min Aquafit, 3 Std. Wanderung

Ein gesundes 2013 uns allen!

Habe heute mein Besenläuferin-Debüt beim Garbsener Neujahrslauf gegeben. Das war ein toller Einstieg ins neue Jahr.

1.1. 10km gelaufen beim Garbsener Neujahrslauf
2.1. 50min Slingtraining und Rumpfstabi
3.1. 8km gelaufen
4.1. 50min Flexi-Bar mit der Fatburner-DVD
5.1. 1h30 GSC-Spinning
6.1. 21km gelaufen, dabei die Leih-FR910XT gestestet und im Kinderwald mal Hügellaufen probiert
7.1. 6km gelaufen und LaufABC und Laufkraft beim GSC-Lauftraining, ich war heute die Trainerin und hatte 18 Teilnehmer
8.1. 2250m (Messfehler?) in 1h Stunde geschwommen
9.1. 16km Deister-Berglaufen 420HM und 1h Fitnessgymnastik mit Gymnastikkissen und Gymnastikball
10.1. 2650m (Messfehler?)in 1h11 geschwommen
11.1. 40min Slingtraining und Rumpfstabi
12.1. 1h15 GSC-Spinning
13.1. 15km im Kinderwald mit Hügelkreiseln (147HM) gelaufen und 50min 9. Schwimmtraining
14.1. 6km gelaufen und etwas LaufABC beim GSC-Training auf der verschneiten Bahn
15.1. 1400m in 1h01 geschwommen
16.1. 1h Fitnessgymnastik mit Brasils
17.1. 8km durch den Schnee gelaufen
18.1. 45min Slingtraining und Rumpfstabi und 55min und 800m Schwimmtraining beim Schwimmverein Garbsen (Trainer hat viel gequatscht und erläutert)
19.1. 1h10 GSC-Spinning
20.1. 19km mit 253HM gelaufen (Kinderwaldkreiseln im Schnee
21.1. 1h Schneeschippen und 7km im Schleichtempo durch 20cm Neuschnee eine Spur in die Sportplatzrunde gelaufen beim GSC-Lauftraining
22.1. 1600m in 1h geschwommen, dabei erstmals 500m durchgekrault (jetzt kann ich genauso lange und genauso"schnell" kraulschwimmen wie brustschwimmen ;-)) und 30min Schneeschippen
23.1. 17km mit den neuen IcebugPytho2 durch die Garbsener Schweiz gelaufen (101HM), auf glattem/festgetretenem Schnee sind die Schuhe super, im Tiefschnee bringen sie keinen Vorteil, außer dass sie gut wasserabweisend sind. Und 1h Fitnessgymnastik mit Gymnastikstab, Theraband und Wackelkissen.
24.1. 2h die "Best of Fitness"-DVD von Tchibo bzw. Brigitte Fitness mitgeturnt: Aerobic war schweißtreibend und hat Spaß gemacht, war aber viel zu schnell zu Ende; Cantienica (Bauchtraining) fand ich sehr langweilig und bezweifle die Effektivität; für Fatburning mit Latin Dance fehlt mir das Talent, über die ersten Schrittfolgen bin ich nicht hinausgekommen; und zum Abschluss Yoga-Pilates - dies ist bestimmt effektiv, aber ist mir zu sanft und damit irgendwie langweilig und das ständig bewusste Ein- und Ausatmen hat mich auch genervt. Fazit: diese DVD war für mich ein Fehlkauf.
25.1. 9km gelaufen
26.1. 1h10 GSC-Spinning
27.1. 16km gelaufen
28.1. 1h = 1350m geschwommen
29.1. 50min Slingtraining und Rumpfstabi
30.1. 21,1km mit 572HM mit Tame durch den Deister gelaufen, 50 Minuten Schwimmtraining und 1h Fitnessgymnastik mit dem Pezziball
31.1. 45min FlexiBar Bauch-Beine-Po-DVD mitgeturnt

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Wünsch euch allen ein frohes neues Jahr!

Auch bei mir gehts weiter mit streaken, so guts eben geht: :)

1.1. 30 min gemischtes Workout
2.1. 8,2 km Laufen
3.1. Yoga
4.1. 13 km Laufen
5.1. 30 min Dehnen und Klettermuskulatur
6.1. 10,8 km Laufen
7.1. Klettern
8.1. 9,8 km Tempolauf in exakt einer Stunde :)
9.1. 1 h Dehnen und Klettermuskulatur
10.1. Yoga
11.1. 18 km Laufen
12.1. Yoga
13.1. 10,8 km Laufen
14.1. Klettern
15.1. 9,8 km Laufen
16.1. 1 h gemischtes Workout
17.1. Yoga
18.1. 18 km Laufen
19.1. Yoga
20.1. 10,8 km Laufen
21.1. Klettern
22.1. 6,6 km regeneratives Läufchen
23.1. 1 h Dehnen, Kraft und Stuhlsteigen :D
24.1. Yoga
25.1. 7,4 km regenerativer Lauf
26.1. 75 min Skilanglauf :) und 30 min Yoga
27.1. 1 h Skilanglauf
28.1. 1 h Dehnen und Kraft
29.1. 9,8 km Laufen
30.1. 1 h Dehnen, Kraft und Stuhlsteigen
31.1. Yoga (Daumen drücken für gutes Wetter morgen! Ich hätt gern zur Abwechslung mal wieder nen schönen langen Lauf ohne Schnee oder Regen...)

Frohes Neues! :o)

Freue mich auf viele gemeinsame Kilometer mit Euch! :o)

Auf ein Neues oder einfach weiter gehts!

01.01.2013 1 Pferd geritten
02.01.2013 2500 m geschwommen
03.01.2013 20 km gelaufen, 1 Pferd geritten
04.01.2013 2200 m geschwommen, 15 km gelaufen
05.01.2013 1 Pferd geritten
06.01.2013 hm...krank :o( ich kann nix, außer etwas Pseudostretching und grad Pferd longiert (der muss ja raus, kann ja nix dafür)...im Zeitlupentempo...bäääh
07.01.2013 Streakende, heut geht garnichts, fast 40 Fieber :o((
08.01.2013 Extremcouching...Bett-Dusche-Couch-Intervalle...puh!:o(
09.01.2013 Extremcouching,Blumen gießen und etwas schweißtreibendes Aufräumen:o(
10.01.2013 Extremcouching, 15 Minuten Stabi + Kraft...so langsam wirds wieder :o)
11.01.2013 15 Minuten Stabi + Kraft...
12.01.2013 15 km gewoggelt, 1 Pferd geritten
13.01.2013 30 km gelaufen, 1 Pferd geritten
14.01.2013 9 km gelaufen, 1 Pferd geritten
15.01.2013 2500 m geschwommen, 15 km gelaufen, 1 Pferd geritten
16.01.2013 5 km gelaufen
17.01.2013 2200 m geschwommen, 17 km gelaufen, 1 Pferd geritten
18.01.2013 30 Min. Kart fahren, Stuhl besteigen
19.01.2013 30 km gelaufen, 1 Pferd geritten, Stuhl besteigen
20.01.2013 11 km gelaufen, Stabi+Kraft Stuhlbesteigen!;o)
21.01.2013 1 Pferd geritten, Stuhlbesteigung...is gelogen, ich besteige einen massiven 10-EUR-IKEA-Hocker!;o)
22.01.2013 2500m geschwommen, 1 Pferd geritten
23.01.2013 etwas Streching, Stabi
24.01.2013 2300 m geschwommen, 6 km gelaufen, 1 Pferd geritten
25.01.2013 1 Pferd geritten
26.01.2013 50 km gelaufen
27.01.2013 1 Pferd geritten
28.01.2013 7 km gelaufen, 1 Pferd geritten
29.01.2013 2550 m geschwommen, 5 km gelaufen, 30 Min Rollentrainer
30.01.2013 1h Rollentrainer, jeweils 100xStuhlsteigen
31.01.2013 2000m geschwommen, 6 km gelaufen, 1 Pferd geritten

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Frohes neues!

Habt ein wundervolles neues Jahr, voller Glücksmomente und mit ganz viel Gesundheit!

01.01. Tag 3 *WOW!!!* 11-km-Lauf, der sehr schwierig auf 75% HF zu halten war. Es ist sehr erstaunlich, wie sehr Blutspenden Kräfte raubt. Ich bin eh schon langsam, aber im Moment ist es der Hammer. Dann noch mein Muck-Fuß, den ich dann nun doch mal beim Arzt vorstellen werde. Luft nach oben auf jeden Fall ;-)
02.01.13, Tag 4. 60 Min. Kraftübungen an Geräten, Stabis. Und die Entwarnung vom Physio: nur Muskel-Probleme im Fuß. Stachelball, Wärme und Kirschkernkissen werden es richten. Ich freue mich!
03.01.13 Tag 5: 12km Wald-Lauf
04.01.13, Tag 6: 60 Minuten Kraftsport und Stabis in der Mucki-Bude
05.01.13 Tag 7: 16,5km 76% HF gejoggt
06.01. Tag 8: 1km geschwommen
07.01. Tag 9: 60 Min. Muckibude und Stabis
08.01. Tag 10: 11 km 75% HF gejoggt
09.01. Tag 11: 90 Minuten Muckibude. Mit Stabis und Koordinationsleiter
10.01. Tag 12: gleiche Strecke wie 08.01. gejoggt
11.01. Tag 13: 1000m geschwommen
12.01. Tag 14: 4km Tempolauf mit Ein- und Auslaufen. Start der Testperiode bei vicsystem
13.01. Tag 15: 2:15 Std bei 72% HF geschlich... äh, gejoggt
14.01. Tag 16: 1 Std. Kraft und Stabis in der Muckibude
15.01. Tag 17: Im Dunklen keine Lust durch den Schnee zu traben, darum 45 Minuten Stretching bei Kevin. Sehr zu empfehlen, ist wie in einem richtigen Kurs.
Man lädt das Video einmal runter, dieses hier für 2,99 Euro, und kann es beliebig oft abspielen.
16.01. Tag 18: 12,5 km durch den verschneiten Bungtwald gelaufen, anschließend mit Kevin nochmal 45 Min. gestretcht
17.01. Tag 19: 60 Min. Krafttraining an Geräten und Stabis
18.01. Tag 20: Mal wieder 11km über meine Hausstrecke getrabt
19.01. Tag 21: 1300m geschwommen
20.01. Tag 22: fast die gleiche Runde wie am 18.01. gelaufen, durch ein paar Schleifen ist es 1km mehr geworden
21.01. Tag 23: 60 Minuten Kraft und Stabis. Und dehnen der Waden... Fuß ist nämlich noch immer muckig
22.01. Tag 24: 30 Minuten auf dem Heim-Ergo gestrampelt. Am Freitag ist wieder so ein gemeiner Tag, der ewig lang wird.
Hm... Streak unterbrechen oder *unglaublicher Gedanke!* für den Streak früher aufstehen? ... Was wird nur aus mir?!
23.01. Tag 25: 60 Min. Muckibude, Stabis
24.01. Tag 26: 1000m schwimmen, davon 200 m Rückenkraul, der Rest Brust weil ich nicht kraulen kann. *Heul*
25.01. Tag 27: Unfassbar! Ich bin tatsächlich eine Stunde eher aufgestanden um heute morgen meine Muckibude aufzusuchen, weil es heute Abend spät wird. 60 Minuten Kraft und Stabis.
26.01. Tag 28: 50 Minuten Pilates vom Feinsten mit Alex von fitkurs.de
27.01. Tag 29: 7km langsamer Schnupfi-Lauf, 45 Min Stretching. Wehe, ich werde krank!
28.01. erster krankheitsbedingter Streakbruch. Kopfweh und Schnupfen.
31.01. Beende den Monat und mein 43. Lebensjahr mit langsamen 6,5 km zum Wieder-völlig-gsund-werden.
Auf ein neues! :-)


& "bekloppte Verl(k)äufer"

Auf einen perfekten Einstieg in das neue Jahr...

Auch Dir und allen anderen Streakern ein gutes neues Jahr.

Ein Jahr, das mit Laufen anfängt, kann ja schon nicht mehr ganz schlecht werden. Und ein bisschen Heldenfaktor war bei kaltem stürmischem Wind und waagrecht über den See peitschendem Regen schon dabei.

(Tag 8) 1.1. 41 min Laufen. 30 min genüsslich Auf- und Abgewärmt.
(Tag 9) 2.1. 75 min Kundalini Yoga FF. 20 min 5 Tiere Qigong.
(Tag 10) 3.1. 45 min Laufen. 45 min Kundalini Yoga C1. 60 min 8 Tiere Qigong.
(Tag 11) 4.1. 45 Kundalini Yoga C2.
(Tag 12) 5.1. 30 min Schwimmen. 3 Stunden Museumswalk.
(Tag 13) 6.1. 20 min Gymnastik. 3 Stunden Museumswalk.
(Tag 14) 7.1. 30 min Radeln. 45 min Kundalini Yoga C3.
(Tag 15) 8.1. 60 min 9 Tiere Qigong. 60 min Kundalini Chakren Tanz. 30 min Yoga Nidra.

Habe definitiv Bauchmuskeln... oh weh.

(Tag 16) 9.1. 36 min Laufen... im Dunkeln... macht keinen richtigen Spaß... 40 min Wasser Qigong.
(Tag 17) 10.1. 45 min Kundalini Yoga C4. 90 min Tai Chi Unterricht... Gerade stehen tut richtig weh... und Mr. Miyagi lässt grüssen „Auftragen und Polieren“.
(Tag 18) 11.1. 10 min "Auftragen und Polieren". 15 min Treppenlaufen. Muskelkater vom Tai Chi? Ich habe Waden, Hüften und seitliche Oberschenkel... Tstse... Und dabei sieht das immer so einfach aus...
(Tag 19) 12.1. 45 min Laufen. 30 min Gymnastik.
(Tag 20) 13.1. 70 min Walken. 30 min Gymnastik. 40 min Kundalini Yoga C5. 70 min 8 Tiere Qigong.
(Tag 21) 14.1. 2 Stunden Tai Chi Unterricht. 20 min Jing Gong.
(Tag 22) 15.1. 30 min Funktionales Training ohne Geräte. 10 min Tai Chi "Auftragen&Polieren". 35 min 6-Tiere Qigong. 45 min Kundalini Yoga C6. 30 min Yoga Nidra.
(Tag 23) 16.1. 15 min Jing Gong. 30 min Haltestellenauslassen mit Gepäck. Anders wäre keine MINI Einheit möglich gewesen...
(Tag 24) 17.1. 30 min funktionales Training ohne Geräte. 15 min "Auftragen&Polieren". 15 min 5-Tiere Qigong. 45 min Kundalini Yoga C7. 40 min Stepaerobic... Da hat mich mainrenner mit ihrem Küchenstuhl auf blöde Gedanken gebracht... und dann noch 90 min Tai Chi Unterricht.
(Tag 25) 18.1. 47 min Morgenlauf... frischer, unberührter, sauberer, fluffiger Schnee :-)
(Tag 26) 19.1. 30 min funktionales Training mit Schlinge... auf dem Balkon... knackig kalt aber Hauptsache Sauerstoff. 30 min 6-Tiere Qigong. 15 min "Auftragen & Polieren". 35 min Moonlight Yoga.
(Tag 27) 20.1. 45 min Kundalini Yoga C4. 15 min "Auftragen & Polieren" + Tai Chi Walk. 15 min 5-Tiere Qigong.
(Tag 28) 21.1. 2 Stunden Tai Chi Unterricht... Das erste Bild ist gelernt :-) "Das Cape lässig ausziehen".
(Tag 29) 22.1. 38 min Laufen. 30 min Warm up und Cooldown. 30 min Yoga Nidra. 30 min Qigong. 18 min Tai Chi. 15 min Basis Gym
(Tag 30) 23.1. 75 Kundalini Yoga FF. 55 min Qigong. 20 min Tai Chi. 15 min Basis Gym
(Tag 31) 24.1. 90 min Tai Chi Unterricht... gerade Schritte, gerade Füße... was eine Herausforderung... und dann noch das Spiel mit Yin und Yang.
(Tag 32) 25.1. 30 min 5 Tiere Qigong. 45 min Kundalini Yoga C5.
(Tag 33) 26.1. 3,5 Stunden Schneeschuhlaufen... ein Winterwunderland. 30 min Gymnastik.
(Tag 34) 27.1. 43 min Laufen. 25 min Qigong. 20 min Tai Chi. 45 min Kundalini Yoga C6. 30 min Gymnastik.
(Tag 35) 28.1. 2 Stunden Tai Chi Unterricht... grosse Kreise, Ellbogen schwer, Schultern unten, aufrechte Haltung und auf einem Bein balancieren... Auch diese Zeitlupenbewegung kann knifflig sein.
(Tag 36) 29.1. 20 min Gymnastik.
(Tag 37) 30.1. 55 min Qigong (9 Tiere). 20 min Gymnastik. 45 min Kundalini Yoga C7. 25 min Tai Chi.
(Tag 38) 31.1. 90 min Tai Chi Unterricht... Absinken und Knie schützen. 30 min Yoga Nidra. 20 min Gymnastik.

Dabei!

Auch von mir an alle nur die besten Wünsche für das Neue Jahr und fröhliches streaken!
Tag 6 (01.01.): 35min Wackelmatte
Tag 7 (02.01.): 65min laufen
Tag 8 (03.01.): 30min dehnen und mobilisieren
Tag 9 (04.01.): 35min Stabi-Übungen u.a. mit Wackelmatte
Tag 10 (05.01.): 80min laufen
Tag 11 (06.01.): 30min Pezziball
Tag 12 (07.01.): 60min laufen
Tag 13 (08.01.): 30min Stabi-Übungen u.a. mit Wackelmatte
Tag 14 (09.01.): 25min dehnen und mobilisieren
Tag 15 (10.01.): 30min Pezziball
Tag 16 (11.01.): 100min laufen
Tag 17 (12.01.): 80min laufen
Tag 18 (13.01.): 20min dehnen
Tag 19 (14.01.): 45min radeln plus 30min radeln
Tag 20 (15.01.): 30min Stabi-Übungen
Tag 21 (16.01.): Fitness-Studio, das ganze Programm: Crosstrainer, "Geräteturnen", Laufband
Tag 22 (17.01.): 50min Lauftraining
Tag 23 (18.01.): 30min Pezziball
2 Tage Streak-Pause
Tag 1 (21.01.): 90min laufen
Tag 2 (22.01.): 45min laufen
Tag 3 (23.01.): 20min dehnen und mobilisieren
Tag 4 (24.01.): 50min Lauftraining
Tag 5 (25.01.): 30min Wackelmatte
Tag 6 (26.01.): 22,8km gelaufen
Tag 7 (27.01.): 30min dehnen - das war aber auch bitter nötig nach dem gestrigen Lauf!!!
Tag 8 (28.01.): 30min Pezziball
Tag 9 (29.01.): Fitness-Studio, das ganze Programm: "Geräteturnen", Crosstrainer, Laufband
Tag 10 (30.01.): 30min Stabi-Übungen
Tag 11 (31.01.): 50min Lauftraining

Teeblüte streakt immer noch.

Teeblütes Januar-Streak:
01.01.: 31min Complete-Body-Workout
02.01.: 30min Complete-Body-Workout
03.01.: 31min Complete-Body-Workout
04.01.: 20min Laufen, 10min Radfahren
05.01.: 63min Laufen
06.01.: 36min Laufen
07.01.: 45min Kardio-Workout "bei einem Trainer, der bei den Marines rausgeflogen ist, weil er zu hart war" (O-Ton Teeblüte)
08.01.: 30min Krafttraining (2xMilon-Zirkel, Powerplate)
09.01.: 33min Complete-Body-Workout
10.01.: 33min Laufen
11.01.: 48min Laufen
12.01.: 83min Laufen
13.01.: 31min Laufen
14.01.: 31min Complete-Body-Workout
15.01.: 31min Complete-Body-Workout
16.01.: 31min Complete-Body-Workout
17.01.: 36min Laufen
18.01.: 34min Laufen
19.01.: 44min Laufen
20.01.: 42min Laufen (Lümmellauf)
21.01.: 32min Complete-Body-Workout
22.01.: 31min Complete-Body-Workout
23.01.: 30min Complete-Body-Workout
24.01.: 30min Laufen
25.01.: 30min Crosstrainer
26.01.: 30min Fahrradergometer
27.01.: 30min Fahrradergometer
28.01.: 30min Complete-Body-Workout
29.01.: 30min Laufen
30.01.: 30min Complete-Body-Workout
31.01.: 31min Laufen

moinmoin liebe tame..

...auch ich wünsche dir und uns sportstreakern ein gesundes und frohes neues jahr und viele schöne und abwechslungsreiche streaktage!
31 hab ich nun schon geschafft und hoffe jetzt auf noch gaaaaaaaaaanz viele weitere.
in dieser tollen gruppe wird mir das sicher nicht schwer fallen...

tag 32: 01.01.: 10,42 km laufen; 55 min doggy-spaziergang
tag 33: 02.01.: 1 h muckibude (kraft-stabi); 2,18 km laufband; 35 min doggy-spaziergang
tag 34: 03.01.: 11,45 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 35: 04.01.: 5,41 km laufen; 1:05 h doggy-spaziergang
tag 36: 05.01.: 8,32 km laufen; 1:30 h doggy-spaziergang
tag 37: 06.01.: 18,45 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 38: 07.01.: 10 min rumpfstabi; 3 km woggeln mit doggy; 50 min doggy-spaziergang;
tag 39: 08.01.: 14,47 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 40: 09.01.: 10 min rumpfstabi; 50 min doggy-spaziergang
tag 41: 10.01.: 5,74 km laufen; 50 min doggy-spaziergang
tag 42: 11.01.: 28,22 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 43: 12.01.: 1 h muckibude; 15 min doggy-spaziergang
tag 44: 13.01.: 13,09 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 45: 14.01.: 50 min muckibude; 8,13 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 46: 15.01.: 6,11 km laufen; 45 min doggy-spaziergang
tag 47: 16.01.: 30 min muckibude; 40 min doggyspaziergang
tag 48: 17.01.: 10,29 km laufen; 50 min doggy-spaziergang
tag 49: 18.01.: 2,1 km woggeln mit doggy; 15 min doggy-spaziergang
tag 50: 19.01.: 13,65 km laufen; 35 min doggy-spaziergang
tag 51: 20.01.: 12,30 km laufen; 40 min doggy-spaziergang
tag 52: 21.01.: 1 h muckibude; 40 min doggy-spaziergang; 30 min schnee schippen ;-)
tag 53: 22.01.: 8,73 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 54: 23.01.: 1 h muckibude; 55 min doggyspaziergang
tag 55: 24.01.: 5,82 km laufen; 1 h doggy-spaziergang
tag 56: 25.01.: 5 km rad fahren; 15 min doggy-spaziergang
tag 57: 26.01.: 50 km laufen in rodgau
tag 58: 27.01.: 3,02 km laufen; 40 min doggy-spaziergang; 2 saunagänge ;-)
tag 59: 28.01.: 50 min muckibude; 45 min doggy-spaziergang
tag 60: 29.01.: 10,07 km laufen; 1 h mit 2 doggys-spaziergang
tag 61: 30.01.: 1 h muckibude; 40 min doggyspaziergang
tag 62: 31.01.: 12,09 km laufen; 40 min doggy-spaziergang
____________________
laufend im januarstreak: happy™

wer pläne schmiedet, verhindert die zukunft!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links