also schreibe ich auch mal einen Blogeintrag zum Jahresende.

Laufbeginn Anfang August 2012 km 0 und ~ 122 kilo Lebendgewicht
Ende 2012 nun 265 km auf der Uhr und 116 Kilo's
Die Kondition gibt mehr her, aber die Gelenke und Sehnen mahnen schmerzhaft ob des hohen Gewichtes zu sachten Fortschritten.
Aber wenn's nicht oder nur noch wenig ziept und kneift, kann man ja es wieder probieren und so kommen doch pro Woche mittlerweile etwa 10 km zusammen.

Wenn's läuft steht ein Pace von ~ 6 min/km auf der Laufuhr, so dass das Ziel 10 km in 1 Stunde nicht unrealistisch ist, wenn die ollen Knochen mal an die Belastung gewöhnt sind.

Also ich bin froh dass ich mit dem Laufen angefangen habe und es fehlt mir, wenn ich pausieren muss, aber "ist der Weg zu lang, bist du (noch) zu schwach!" In 2013 wird das Ziel 10 km fallen und die 100 Kilo-Marke auch !

In diesem Sinne ein erfolgreiches Jahr 2012 und ein guter Ausblick für 2013.

Allen anderen laufsüchtigen und leicht bekloppten wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer dem inneren Schweinehund ein Stückchen voraus. Vielleicht trifft man sich !!!

Beste Grüße

Horatio

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Google Links