Benutzerbild von Kasi504

Hallo Zusammen,

beim wirklich netten Weltuntergangslauf hatten wir schon kurz über den nächsten Termin der Winterlaufserie am 05.01. gesprochen. Einige von uns (Petra, Veit(?), Annett, Ines(?), ich) werden auf jeden Fall dabei sein und das als langen Trainingslauf angehen. Wer hat noch Lust?

http://www.vfl-dresden-buehlau.de/veranst1wls.html

Liebe Grüße und Euch einen grandiosen Start in das neue Jahr!

Kasi

wir sind da

Da ich den als laaaangen Trainingslauf nutzen will, bin ich auf jeden Fall um 8.00 Uhr am Start. Da schaffe ich zumindest die 30km.

Euch allen einen Guten Rutsch und ein verletzungsfreies Jahr 2013.
LG Ines und Torsten

Ich auch...

Als letzten langen vor LE sollen es drei Runden werden, da ist 8:00Uhr schon fast späteste Startzeit.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch auf die letzten gewartet wird und wenn man letzte(r) ist, man auch Platz zum Duschen hat. Nur mit Tee und Zwieback siehts dann mau aus, aber da nehm ich selbst sowieso was mit.

Wünsch auch allen in der Runde einen guten Rutsch in ein gutes, verletzungsfreies und auch sonst gesundheitlich gutes Jahr 2013


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Ich auch

nehme mir auch die 30 km vor. Das wäre dann der einzige lange Lauf vor Leipzig.... Hoffentlich bist du bis dahin wieder gesund, Kasi!
LG von der Ostsee und allen einen guten Rutsch! Manu

leider nein :-(

Genau an diesem Tag haben wir auch Neujahrspaddeln und das will ich nicht vermissen. 20 bekloppte Drachenbootfahrer frieren auf der Elbe :-) aber für Proviant ist gesorgt.
Wünsche euch viel Spaß beim Runden drehen.
LG aneurian

Ich freue mich,

dass Ihr alle kommt. Wir starten also Punkt 8 Uhr zur ersten von drei gemütlichen Runden. Vielleicht schaffen wir ja einen echten Gruppenlauf, wäre schön. Und wie Kasi schon schrieb: Weitere Mitläufer - auch für eine oder zwei Runden - sind gern gesehen.

Euch allen auch von mir alles Gute für 2013!

An die Erfahrenen

Wie ist denn da die Parkplatzsituation?
Kann man relativ nahe am Lauf-/Rundenbeginn parken?
Ich frage deshalb, weil ich vielleicht Schuhe wechslen will.
Ich würde gern mit Trailschuhen laufen, habe damit aber noch nie einen langen Lauf gemacht und würde daher lieber ein paar Wechselschuhe deponieren.

Parkplätze

gibt es in den Straßen vor dem Sportplatz. Von da sind es etwa 150 m bis zum Start. Aber Du kannst ja auch die Wechselschuhe im Gebäude deponieren. Die Läufer, die kein Auto haben, kommen ja auch mit Wechselsachen und lassen die in der Umkleide.

Handhabung...

Es ist ja eine (ca)10km Strecke, welche von uns (wer mag) dreimal durchlaufen wird. Nach jeder Runde gehts fix rein, was trinken, nen Zwieback knabbern, ggf was wegschaffen, bei Bedarf Sachen/Schuhe wechseln und wieder auf die Piste.
Und hinterher wird geduscht. Alles kein Problem dort.
Somit kannst du deine Wechselsachen in der Umkleide lassen, nur die Wertsachen würde ich bei den Kassiererinnen hinterlassen. Achso, 2,00€ kostet das ganze.


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Ich hab mal geschaut, wo das ist

... das kenn ich ja, da hat mein Sohn vor ein paar Wochen mit seiner Fußballmannschaft gewonnen!

Fazit Wintermatschserie...

Es war wieder mal eine nette Laufrunde, auch wenn zwei sich recht zeitig abgesetzt haben... zur *Strafe* gabs natürlich gleich mal 3,6km Umweg... selbst schuld.
Die Strecke an sich auch sehr schön, aber durch den matschigen Untergrund doch auch kräftezerrend.
Fazit für mich... Anfang März bin ich wieder mit dabei und freu mich drauf.


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Von wegen der Langsamste gibt das Tempo vor ;-)

Aber es hat ja gepasst!
Ich fand es auch sehr anstrengend durch den Untergrund.
Bin aber umso mehr stolz, dass ich die Strecke trotz meines miserablen Trainingszustandes geschafft habe.

Wer unbedingt vorneweg laufen will . . .

. . . sollte halt auch den richtigen Weg finden ;-) Aber Ihr habt das ja super gelöst! Und beim nächsten Mal bleibt Ihr einfach bei uns :-)))

@Kasi: Super, wie Du Dich 30 km durchgebissen hast.

Fazit: Generalprobe bestanden, Leipzig kann für uns alle kommen!

Trotz oder

sogar wegen Matsch und Pampe war es wirklich super wieder mal mit Euch zu laufen! Ohne Petra und Manu wäre ich auch das ein oder andere Mal falsch gelaufen, so dass ich hierzu lieber meinen Mund halte :-).

Auch wenn ich danach total platt war, war/bin ich stolz wie Bolle, die 30er Marke trotzdem geschafft zu haben :-).

Liebe Grüße und bis bald in Leipzig,

Kasi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links