Benutzerbild von Carla-Santana

Heute morgen trainierten Feundin und ich unsere Pferdchen in der Reithalle, da kam die Frage hoch:
"Sachma, willste heut noch laufen?"
Ich "Jo, Du auch, wann willste denn?"
Sie "Heut mittag 13:30 Uhr am Delsen (Waldlauf). Vielleicht kommt ne Kollegin auch noch." (die beiden sind Fußballprofis)
Ich "Wenn Du nicht so schnell rennst, komm ich mit!"
Sie "Nönö, wir können ruhig langsamer, Kollegin will auch immer langsamer."
Ich: "Ok, bin dann 13:30 da."

13:30 Uhr am Delsen

Freundin mit ihrem volltrainierten Jackrussel George ist da (Kollegin kann nicht) und wir trotten langsam los, den 1. Km mit 05:50, wie nett, geht doch.:o)

Aber wie das fast jedes Mal so ist, muss Freundin ihre Nase immer ein paar mm vor meiner haben und unmerklich (für sie) erhöhen wir...nein, SIE das Tempo.:o(

Sie quasselt in einer Tour locker flockig und meine Kommentare werden immer einsilbiger.

Puh!

Gut, wir haben natürlich wie immer das Thema Pferd und da gehen die insgesamt 11 km ziemlich flott rum.

Am Ende waren es dann 11,2 km in 59:55h = 05:21 Pace, für Matschwaldwege, Hundestops und zwei mal Brücken und etwas Hügelwurzeltrail nicht so schlecht...für mich!;o)

als wir uns dann verabschiedeten und ich im Auto nach Hause saß, war mir das irgendwie noch zu wenig heute.

Ich hatte ja auch keinen Zeitdruck.
Na, dachte ich mir, als ich Zuhause ankam und Göga noch nicht wieder da war, da kannste doch noch mal eben 5 km langsam auslaufen nach dem Tempolauf.
Die Beinchen fühlten sich gut und locker an.

Im Radio hörte ich dann, dass es ab heute Abend einschließlich Morgen Dauerregen und Starkregen mit Unwetterwarnung geben soll und es fing auch schon ganz leicht an, zu fisseln.

Dann wurden kurzerhand aus 5 km doch 15,94 km in 01:33h = 05:51 Pace km fast ohne richtigen Regen.

Damit hatte ich dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und Tempolauf und das Auslaufen zum langen Lauf = 27 km kombiniert. :o)

Ob das jetzt einen besonderen guten oder schlechten Trainingseffekt gebracht hat, weiß ich nicht, aber es hat doch irgendwie Spaß gemacht und war kurzweilig und morgen muss ich die lange Strecke dann nicht schwimmend bewältigen!;o)

Mal schaun, was mir die nächsten Tage noch so für Trainingsvariablen einfallen.

Lieben Gruß Carla-Santana

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ha, das hast Du sehr gut gemacht,

liebe Carla, was man hat, hat man;-) Und wenn`s Morgen bei Euch son Schietwetter gibt wie heute hier bei uns, kannst Dich ganz entspannt zurücklegen und aus dem Fenster schauen oder ins warme Hallenbad als Trainigskombi mit Weihnachtsbaumschmücken oder so;-) Die Belohnung fürs Läufchen hast ja heute schon bekommen, gelle? Bei uns solls Morgen wieder ruhiger werden, die Wolken sind auf dem Weg nach Bielefeld;-)))

Lieben Gruß
Tame

Naja, so wirklich viel

Naja, so wirklich viel langsamer warste ja jetzt nicht, aber, hey, wie cool ist das denn? Mein lauf heute war schön langsam, aber ausgelastet war ich auch nicht. Hätten noch ein paar Kilometerchen mehr sein können. Aber leider hatte ich im Gegensatz zu dir, Zeitdruck.
Und ich finde Tame hat recht. Was man hat, das hat man ;)
Als Trainibgsvariable ist es allemal interessant. Dürfen wir gespannt auf weitere Ideen sein?

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Alles richtig gemacht!

Ich war sooooviel langsamer und soooviel nasser...
und soooviel kürzer.
Naja, eben alles noch im Aufbau...
;-)

Haste fein gemacht!

Hier haben wir...

...schon den ganzen Nachmittag dauer Regen-Wetter... und Hochwasser gibt es auch noch...
Das Laufen mit zwei Hundestops und zweimal Brücken!? Du meinst doch, zwei Runden-Stops und zweimal Bücken :0), oder!? Aber warum musstet ihr euch bücken!?

LG, Kaw.

Ich musste mich bücken,...

weil dort jemand zwei Augen und eine Brille verloren hat!;o)
Weißt Du jemanden, der sowas sucht?

Lieben frechen Gruß Carla ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

5 Sterne von mir. :-)


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Wow...

....und heute auch schon wieder ordentlich unterwegs gewesen;-)

Lieben Gruß
Tame

Heute...

war auch kein Weltuntergang, oder ich hab ihn wieder verpasst!?!

Von oben kam garnix, nix Sturm, nix Regen, aber im Wald und um die Seen waren die Wege teilweise durchgängig bepfützt, so dass ich entweder getarnt mit Laub direkt reingetreten bin oder von links nach rechts drumrum gehüpft bin.

ACHTUNG WERBUNG ;o)

Dabei hatte ich meine neuen Salomon XR Mission an, die ein Trailschuh sind, den man auch gut auf Aspalt laufen kann.
Natürlich geschnäppt. Falls jemand Interesse hat: Hier
Dieser Schuh ist mal wieder ein Herrenmodel, welches vorne ein schön großes Zehenfach hat, meinen breiten Mittelfuß mit meiner speziellen Einlage gut unter Kontrolle hält.
Meine Ferse ist beim Laufen fast schwebend, so dass ich quasi auf den Vorfuß gezwungen werde, was mir sehr gut gefällt.
Der Schuh ist glaub ich für mich ein sehr guter Trainingsmischschuh, der mir guten Halt auf dem nassen Laub gibt, aber auf Asphalt auch länger ganz angenehm zu laufen ist.
Er ist etwas steifer, als die Salomonspezialisten, aber nicht unangenehm.

WERBUNG AUS

Heut wars ein lockerer Lauf, der mir nach einem guten Mittagessen und dem Tempolauf gestern sehr leicht fiel.
Die geplanten 10 km hab ich einfach auf 15 km verlängert und damit das Kaffeekränzchen ärgerlicherweise so grade verpasst.;o)
Hatte eh noch keinen Hunger, ich mag nicht den ganzen Tag nur essen, wovon es bei uns in diesen Tagen ausgiebig gibt.

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Nein, Ihr esst diese Tage

ernsthaft ausgiebig? tststs;-)))) Jep, da kann man (Frau) ab und an nur weglaufen. Mal ist ja ganz nett, freue mich wirklich schon auf das Festtagsmenü. Aber spätestens am 2. Weihnachtstag wirds mir dann zuviel.
Schöne Schuhe, hab sie mir angeschaut. Auf den Vorfuss zwingt übrigens auch die Pure Serie von Brooks. Da fehlt mir noch der PureGrit. Den Connect und den Flow habe ich. Sind beide super.

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links