Benutzerbild von Schalk

Sonst kommt der nie weg in den Parks, da wo Schotter unter ist und die letzten Tage haufenweise Leute drauf rumgelatscht sind.
Gestern 20km 1:27:55h
Heute 20km 1:26:50h
Morgen isser hoffentlich weg. Ich hab meinen Teil beigetragen. Das geht schließlich nich so weiter.
;-)
PS: Aber Spaß macht es schon.
Anstrengend sind immer wieder die Passagen, wo noch Schnee auf den Wegen liegt. Erst hat man richtig ordentlich Grip und plötzlich gehts nach dem Motto "zwei vor, einen zurück". Die Schrittfrequenz will ich halten. Also muß der Abdruck reduziert werden. Man muß die Beine mehr heben und gerader auftreten, um nicht nach hinten wegzurutschen. Nach 10m kommt dann wieder Asphalt oder Schotter, also Grip und Dembo wieder aufnehmen, 30m und wieder kurz vorm schlittern. Mit der Zweit geht das echt in die Unterschnekel.
Gestern war anstrengend. Der ganze Plänterwald Schnee und in der Wuhlheide (im FEZ) dito. Andererseits kommt es mir so vor, als würde man da wo es schwierig ist eher schneller. Gestern hatte ich keine Garmin mit und damit keine Pace. Der erste 10er ging in exakt 45 min weg. Der Zweite war gefühlt viel langsamer - real aber 2min schneller. Heute hab ich mir das mal genauer angeschaut. Asphalt und Grip. Konstante Geschwindigkeit. Pace um 4:24min/km. Es kommt eine längere Schneepassage. Gefühlt nehme ich raus. Es muß einfach deutlich langsamer sein. Um nicht allzuviel an Geschwindigkeit zu verlieren, wird Druck gemacht. Es ist nicht schneller, als vorher, geht ja gar nicht bei dem Schnee. Nach der Passage schaue ich auf die Uhr (nicht währenddessen - will schließlich auf den Füßen bleiben.), und? 4:16min steht da. OK, mit der pace-Angabe bei Garmin ist es ähnlich, wie mit den Höhenmetern, Klada. Aber ich finde nicht ganz so schlimm. Witzig ist das schon.
Und es macht wieder so richtig Spaß Gas zu geben. Bis km15 ging es mit 80%Pmax. Dann ging es zum S-Bahnhof Wuhletal. Leicht bergan. Anstrengend. Die Straße. Zwei Autos. Schiet, ich muß anhalten. Wieder anlaufen. Ich schaue auf die Uhr, 4:40. Nee. Das geht gar nicht! Ab da war der Lauf "freigegeben". Geil. Spaß! Anstrengend. Aber schön.
Die nächsten Läufe werden wieder ldl - heißt lang und langsam. Hab mich sicherheitshalber schon mal verabredet. Irgendwann geht die Demboglobberei schließlich auf die Knochen. Und man muß ja nich warten, bis es so weit is. Man kann ja vorher vernünftig werden!
Mal schaun was das für ne BC wird nächstes Jahr.
;-))

0

Bei der Überschrift...

... hatte ich eigentlich Nacktfotos erwartet ;)

Ich muss zugeben ...

... dass mir das Dembbo machen in den letzte Wochen auch echt Spaß gemacht hat. Woher kommt das bloß? Vielleicht liegt's an der Abwechslung zu unseren unendlich vielen langen und profilierten Läufen des letzten Jahres und daran, dass man jetzt eben insgesamt weniger läuft. Ich bin jedenfalls verblüfft, wie gut Tempo funzte. Okay, jetzt erst mal ein paar Tage nicht, wegen Beinschiene ;-)?

Und ihr habt immer noch Schnee in Westsibirien? Perfektes Brockenchallengetestgeläuf. Hier ist längst alles weg. Und kommt so schnell wohl auch nicht wieder.

Komm' bloß heile über den Schnee ins neue Jahr. Wir haben ja so einiges vor. Ich weiß, das sagt genau der Richtige ;-)

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Ich muss zugeben

dass bei mir im Moment weder Dembo noch Schnee angesagt ist, aber dem Vorschlag mit den Nacktfotos könnte ich auch... ach, lassen wir das....

Kichernde Grüße aus dem langsam aber sicher absaufenden Ostfrankreich ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ldl...vernünftig...4:40..

in einem einzigen Blog....also irgendwas passt da nicht.
Hier ist üsseliches Wetter: schmelzender Schnee und Nieselregen. Da pack ich doch lieber Geschenke ein, statt zu laufen. Außerdem war ich gestern in der schönen, warmen Schwimmhalle. Das rechtfertigt doch einen faulen Tag - oder????
LG aus dem WW, Conny

Oh Du ach so vernünftiger Mann,

dann trab man über Weihnachten schön langsam durch die Gegend, so mit ner furchtbar langsamen 5er Pace oder so;-)))
Geschneit hat es heute bei uns auch wieder. Erst wars dodal glatt, aber jetzt liegt soviel, da hätte man gut Grip unter den Sohlen, schade, dass ich vorhin schon gelaufen bin. Sah unterwegs total schön aus, ganz feiner weißer Griesel. Hab mir den Weltuntergang irgendwie anders vorgestellt, nicht so romantisch;-)
Aber gut, dass es die Welt noch gibt, wäre ja dodal schade um die BC!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links