Benutzerbild von kluette

Das Wetter ist ganz brauchbar und somit keine Ausrede(wie vor 2 Jahren), die dicke Erkältung noch rechtzeitig auskuriert, halbwegs regelmäßig - wenn auch immer zu kurz - trainiert um die Knochen zu schonen, und todesmutig für den ATG-Winterlauf angemeldet, den ich vor 10 Jahren zum ersten Mal gewagt habe (im Prinzip noch völlig laufunerfahren). Bei der Jubiläumsausgabe muss man einfach dabei sein, hab ich mir gedacht..o))
Morgen wird sich dann rausstellen, ob ich die 18 km überlebe, ab wann mich die Morton-Neuralgie unweigerlich peinigt, und wie ich dann die restlichen km schaffe.
Aber ich WILL einfach nochmal dabei sein und es auch zuende bringen.
Drückt mir also mal ganz heftig die Daumen!

Da geht (hoffentlich) noch was...!

0

Wird schon werden...

... auch wenn ich jetzt schon mit Schrecken an das Stück im Branderfeld denke. Wahrscheinlich mit Dauerregen und Gegenwind. Wieso der Wind es immer schafft, da einem ins Gesicht zu blasen, ist mir ein Rätsel. Aber so muss es wohl sein.

Ich wünsche Dir, mir und den restlichen 2.498 MitläuferInnen einen schönen Lauf.

Gruß Moja67

Daumen fest grdrückt

Hallo liebe Spätsterterin,
na klar drücke ich dir beide Daumen, wenn es morgen um 11:00 losgeht. Ich habe den Lauf schon mal in unseren Gruppenkalender eingetragen.
Ich wünsche dir maximale Erfolge und dass deine Nervenknoten dich in Ruhe lassen. Berichte über den Lauf.

Gruß aus Berlin

BrunoHastig

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links