Benutzerbild von Kickaha

... beim Gang zum Dermatologen. ;-)
Gegen einige Warzen arbeitet man heute mit der Methode "Rausschmiss durch Schockfrostung" per Aufsprühen von flüssigem Stickstoff - zwar nur ganz kurz, macht aber ne' nette Frostblase, und hier nun direkt am inneren Ballen, also bei mir als Vorderfuß-Läufer voll im Auftritt.
Damit ist nun Pausieren angesagt. Schade, grade jetzt, wo die verschneiten Strecken gut präpariert sind und es zumeist nicht wirklich Glatteis hat.
Ich hab's geahnt, irgendwann ist es soweit, und es passt mal wieder gar nicht.^^

Keine Ahnung, wie viel Tage das vernünftigerweise geschont werden muss?
Schau'n mer mal.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Pflaster drauf...

...und laufen, wenns nicht weh tut.
Meine Kids haben auch grade ne Riesenaktion hinter sich. War überhaupt kein Problem!

Jo,...

mir hat man auch schon mehrfach bis aufs Blut ne Dornwarze zwei mal weggelasert und dann noch mal vereist.
Ist aber immer noch da.
Hab beim ersten Mal 2 Tage gewartet, bis es nicht mehr geblutet hat, dann gelaufen.
Bei den nächsten Versuchen einfach nachher Blasenpflaster drauf und laufen, war gut erträglich.
Darf sich nur nicht entzünden!!
Gute Besserung!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Barfuss

Hi,

Warze vereist!!!!Mensch wärst doch die letzten Tage einfach mal Barfuss gelaufen,hätt sich das mit der Warze von allein getan...:)

Eisbein-Fan

:-))

schon wahr, immer diese punktgenauen Behandlungen...
man ist da ja oft viel zu pingelig ;)

werd ich beherzigen. Danke

werd ich beherzigen.
Danke :)

@ Carla-Santana

... genau das war der Punkt, vor dem mein Arzt gewarnt hatte, dass man sich das Teil wieder eintritt, falls die 1.Behandlung noch nicht ganz zum Erfolg geführt hat. Mein nächster Termin zum Check und ggf. 2.Behandlung ist in 6 Wochen.
Ich werde nächste Woche mal nachfragen, wie weit und lange die Belastungspause tatsächlich gehen muss.

Ich will die Stelle endlich loswerden, aber die Beine wollen auch wieder bewegt werden. Ich schau mich mal nach so einem Blasenpflaster um, guter Tipp.
Danke für die Wünsche. :)

Gruß,
K.

Hm,...

hoffentlich klappts bei Dir.
Ich hab mir sagen lassen, dass diese Warzen, vor allem, wenn sie schon sehr alt sind, zu 80-90% bei der ersten Behandlung nicht wegzukriegen sind, wenn überhaupt, weil sie so tief sitzen. Ich hatte vor fast 20 Jahren eine Dornwarze unter dem zweiten Zehenballen.
Die war so tief gewachsen, dass ich nur noch unter Schmerzen gehen konnte.
Die hat ein Chirurg rausgeschnitten und er wunderte sich, dass die bis auf den Zehenknochen ging und damit verwachsen war.
Das war sehr schmerzhaft und die Heilung dauerte 2 Wochen, solange konnte ich keine richtigen Schuhe anziehen. Dabei hab ich mir wohl die zweite Dornwarze unterm Fußballen geholt.
Die hat der Hautarzt wie geschrieben zwei mal gelasert und dann noch mal den angeblichen Rest vereist, dann müsse sie weg sein.
War wohl nix.
Ist immer noch da, stört dort aber selten, weil kein direkter Knochen drunter ist. Kann ja von mir aus oben wieder rauswachsen, solange sie mich nicht stört.
Ich drück Dir die Daumen.

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links