Benutzerbild von piamartha

Wie Strider in ihrem Blog schon berichtet hat, ich kann mich nur anschließen: es war ein toller Lauf.
Für mich war es ein ganz besonders schönes Erlebnis, eine so tolle Rund-Um-Versorgung, zu hause abgeholt und wieder hin gebracht, um nichts brauchte ich mich kümmern, nur selber laufen, dass wollte mir niemand abnehmen. Auch in bin mit meiner Zeit bei den Bedingungen sehr zufrieden. Es war mein erster 10 km Lauf im Wettkampf mit Zeitmessung. Und es hat richtig Spaß gemacht. Ichtanze hat mich fast 2 Runden begleitet, dann ist sie mit The Grinch und Santa Claus weiter gelaufen.
Es ist immer wieder erstaunlich, was ich am Schluss noch mal für eine Energie aufbringen kann, es kam mir vor, als ob ich über das Pflaster schweben würde, so habe ich Gas gegeben. Beim letzten Anstieg meinten doch 2 Herren, sie wollten mich überholen, nun denn, hatten sie auch, aber es zählt ja nur, wer früher ins Ziel kommt, und da hatte ich dann alle Vorteile bei mir.
Strider ist mir ein gutes Stück noch entgegen gekommen, war super, noch mal echte Motivation, und dann der Einlauf, einfach klasse.
Mit meiner Zeit war ich sehr zufrieden, 1:02 brutto, 1:01 netto, unter einer Stunde wäre schön gewesen, aber das kann ja noch kommen.
Danke noch mal an die StriderCoach-Familie, war ein schönes Event und ein toller Lauf.

0

das kommt noch, keine Sorge!

Die 0 vorne ;-)) Zieh einfach vier Minuten ab, soweit war ich von meiner Bestzeit entfernt, dann hast du deine, sieht doch chic aus, oder???
War schön mit dir; auf ein Neues!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Wieso unter einer

Wieso unter einer Stunde?
Die hattest du doch mit 00h61min.
Ich sehe da nix davor ;-)
Der Lauf ist bei dir optimal gewesen.
So locker sind die alle vor dir nicht unterwegs gewesen bei diesen frostigen Temperaturen.
Was wärst du erst bei optimalen Bedingungen gelaufen?
Ich streiche dir einfach die eine Minute und denke es war die Trinkpause ;-)))
Erhol dich gut und nächstes Jahr geht es mit Volldampf auf die Langstrecke (ist nicht so eine Hetzerei).

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Du warst das

die wir an der Steigung überholt hatten, die aber zusammen mit Ulrike kurz vorm Ziel noch an uns vorbei gelaufen ist - fand ich nicht nett :-) hi, hi. Schade, dass man nicht alle Leute aus der Gruppe persönlich kennt. Aber das kann man ja nachholen, vielleicht sieht man sich ja mal bei einem der nächsten Läufe. Mein Begleiter war übrigends Lambert 71 auch aus der Gruppe.
Ich kann mich da nur anschließen, der Nachtwächterlauf ist immer wieder was besonderes. Mit meiner Nettozeit von 00:61:31 (danke thebestcoach) bei diesen Bedingungen und nach dem anstrengenden Jahr kann auch ich zufrieden sein.

LG Dirk

autsch...

so kann es gehen, ja, wäre doch echt mal eine Option, dass wir uns in der Gruppe kennen lernen, dann hätten wir uns sicher gegenseitig motiviert....
Hatte Strider vorgeschlagen, ob wir nicht mal einen gemütlichen Lauf zusammen machen oder einen trinken gehen, nach allen Läufen wollte sie das mal in Angriff nehmen. Ich würde mich freuen.

danke dir, du bist meine

danke dir, du bist meine Rettung, 00:61:00 ist einfach super.....

Bin dabei,

wenn was geplant wird - sagt Bescheid. Könnte sein, dass ich beim Silversterlauf mitmache, falls ich nicht kurzfristig arbeiten muss. Vielleicht sieht man sich ja dort.

LG und noch eine schöne Adventszeit Dirk

wünsche dir auch noch eine

wünsche dir auch noch eine schöne Adventszeit und evt. bis zum Silvesterlauf.
Bis dahin noch schöne Feiertag....
L G Agnes

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links