Benutzerbild von LouLou1303

Hallo zusammen,

es ist jetzt schon eine Weile her, dass ich gelaufen bin. Zuletzt waren das 11 km im Mai 2011, die ich dann aber abrupt aufhören musste wegen Jobwechsel, Wohnortswechsel (ich habe in Indien gewohnt und bin sonst in einer Halle auf dem Hof gelaufen und wo ich dann hingezogen bin, gab's die Halle nicht mehr und draussen läuft man in Indien als hellhäutige Ausländerin nicht gern... glaubt's mir. Ausserdem ist die Feinstaubbelastung dort in Großstädten zu heftig.)

Also, zu meinen Problemen:
Ich bin vor 3 Wochen aus Indien wiedergekommen und sitze seit 8 Tagen mit einer Erkältung fest - Erst Halsschmerzen und Schnupfen, seit Sonntag dann nur noch Husten. Ich belle jetzt den lieben langen Tag vor mich hin, möchte aber ungern bei diesem (zu geringem) 'Hustumfang' was an Medizin nehmen..

Als ich Indien verliess, waren dort so um die 25 Grad. Der Temperaturwechsel war für mich krass und ich kann mich im Moment gar nicht warm genug anziehen und friere mir trotzdem den Ar... ab. Drinnen die Heizungsluft hat mir sicher auch die Erkältung beschert.

Ich habe leichtes Asthma, was eigentlich nie da ist und ich deswegen auch nicht behandele (das tritt nur auf, wenn ich auf einen Auslöser meiner vielen Allergien treffe (also entweder sehr haarende Tiere oder aber wird es im Frühjahr wieder soweit sein, wenn die ganzen Pollen durch die Gegend fliegen).

Dann habe ich das Problem, dass ich schneller und viel mehr schwitze, als andere -> Hyperhidrosis.

So, meine konkreten Fragen:
Kann ich mit meiner kranken Husten-Lunge jetzt schon anfangen oder warte ich lieber bis das richtig weg ist?

Kalte Luft wie jetzt im Winter, schmerzt oft in meiner Lunge - ist es überhaupt ratsam jetzt schon anzufangen? (Ich bin früher oft auch im Winter gelaufen, als ich in Deutschland war, allerdings war ich da auch kein richtiger Laufanfänger mehr, sondern schon etwas ans Laufen gewohnt.)

Sind 3 km am Anfang gaaanz langsam ok? Ich laufe eh nicht schnell, aber gehen kann ich nicht leiden, deswegen finde ich dieses abwechselnde Gehen-Laufen nicht für mich geeignet.

Nun, da ich leichter schwitze, wirds mir auch ganz schnell eiskalt auf der Haut.. normalerweise war mir das früher egal, weil ich da das deutsche Wetter gewohnt war, aber jetzt... ich möchte halt irgendwie nicht zu dünn angezogen sein, aber auch nicht zu dick und das Problem daran ist auch wieder, dass ich nur meine Schuhe hierhab, ein paar Tights, die nur übers Knie gehen, eine andere aus Baumwolle (schlechter Abtransport von Nässe)und ein Oberteil müsste ich noch kaufen (sollte auch nicht zu teuer sein).

So, kann mir bitte jemand helfen? :-/

Danke und liebe Grüsse,

Lou

Doch...

....Ja, ich tät die 3 km schön langsam laufen und wenn Du hinterher merkst, dass sie Dir so gar nicht gut getan haben, tät ich einfach jeden Tag eine Runde gemütlich Walken, bis der Schnupfen sich in Luft aufgelöst hat.

Lieben Gruß und gute Besserung:-)
Tame

gib...

...deinem körper noch etwas zeit zur umstellung! und wenn du noch einen infekt hast mit husten, dann würd ich´s lassen, bis alles komplett weg ist. nen spaziergang tut´s dann auch.

danach würd ich mit ca. 3 km langsam anfangen und dann wöchentlich max. 10 prozent des umfangs steigern.
nen buff vor dem mund ist auch ganz nützlich.
ne lange winterlauftight wär schon angesagt. beim runnerspoint gibts die eigenmarke
recht günstig. ebenso nen langärmliges oberteil.
wenn du wieder regelmäßig laufen willst, ist es sowieso angesagt, dir nen paar teile mehr anzuschaffen. außerdem: ist doch bald weihnachten, da kann der eine oder andere wunsch doch noch auf den wunschzettel....
____________________
laufend wünscht erfolgreichen wiedereinstieg: happy™

gerade in Verbindung mit den

gerade in Verbindung mit den kalten Temperaturen unbedingt abwarten!!!
Danach ganz langsam anfangen. Wenn es mich mal erwischt hatte
habe ich eher mit schnelleren Spaziergängen begonnen,
bevor ich mich dann Step by Step gesteigert habe.


nächste Ziele:

Danke schonmal für eure

Danke schonmal für eure Antworten.

Ich werde also wirklich noch etwas abwarten und dann langsam anfangen.

Und danke an Happy für den Tipp mit der RP Eigenmarke. Hatte den Laden schon völlig vergessen!
Da ist auch grad Sale und dann hab ich mir gleich erstmal schöne Lauftights bestellt - in lang - und ein Shirt mit langen Ärmeln. Wenn das noch zu kalt ist, trage ich obendrüber noch eine Fleece-Jacke oder so.

:)

Give me some chocolate and nobody gets hurt!

Asthma, Husten, Lunge, kalt

diese Mischung würde ich mal vertrauensvoll einem Lungenfacharzt vorstellen. Ich hab auch sowas in der Art und komme mit einem Pulver-Inhalat ganz gut über den Winter. Mit Husten würde ich noch nicht loslaufen, auch kein 3 km. Dann hast Du hinterehr ggf. erst richtige Probleme. Lieber noch paar Tage warten.

Ja, das könnte sein. Ich

Ja, das könnte sein. Ich sollte vielleicht wirklich erstmal nix überstürzen.

Ich habe bisher genau wegen der Sache schon zwei Lungenfachärzte plus Hausarzt befragt, allerdings vor 2 Jahren, und da hab ich auch nur ein ganz leichtes Pulver bekommen, aber das hätte ich auch so gekriegt. Sie meinten, es wäre ok und man soll sich darüber mal nicht so viele Sorgen machen -.-

Ich denke über einen Buff nach. Mal sehen. Wobei..wenn da Kondenswasser bei ist, stört mich das wieder...

Give me some chocolate and nobody gets hurt!

Kälte - Feinstaub - Asthma

Kenne ich nach 11 Jahren in Pakistan nur zu gut. Bei mir war es auch erst ein Lungen/Sportarzt der selber läuft, der mich richtig einstellen konnte. Hat ein Jahr gedauert, geht aber. Das man mit den "milden" Sprays anfängt ist normal.

Übrigens ist es auch für hellhäutige Männer nicht überall in Indien/Pakistan so angenehm zu laufen. Normalerweise gibt es aber in den großen Städten Stadien, Parks und Universitätsgelände wo es recht gut geht. Man muss halt mit dem Taxi oder Fahrer dorthin.

Schönen Gruß

11 Jahre! Du hast meinen

11 Jahre! Du hast meinen allergrössten Respekt!

Pakistan ist ja auch nochmal 'ne Nummer krasser und da würde ich als Frau gar nicht erst auf die Idee kommen..

Das mit den Parks und so habe ich auch schon gedacht, aber die Gaffer hat man überall. Höchstens die Luft ist da vielleicht etwas besser, aber ich habe irgendwo mal die Werte gelesen und war schockiert und habe es deshalb nicht gewagt. Und im Fitnessstudio auf dem Laufband mag ich einfach nicht :-(

Naja, aber nu sind 'mer ja wieder zu Hause :D

Give me some chocolate and nobody gets hurt!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links