Benutzerbild von Fadenschnecke

Samstag Morgen. Draußen verdeckt graubrauner, dichter Nebel die Sicht. Minus vier Grad, dünne Schneeschicht.
Der Plan ist: Nach dem Frühstück mit Sohnemann den Wocheneinkauf erledigen. Einkaufen ist langweilig. Und samstags allemal anstrengender als... Laufen. Letzteres steht heute auch noch auf der Tagesordnung. Leider muss man die schönen Sachen zeitlich immer irgendwo reinquetschen...

Während des Frühstücks verzieht sich auf wundersame Weise der Nebel in die nordwestliche Ecke des Horizonts. Zum Vorschein kommt eine gefrostete Landschaft, weiß mit Brauntönen, passend zu meiner diesjährigen Adventsdekoration, hihi. Die Sonne fängt an zu strahlen und taucht alles in gleißendes Licht. So schön!!

Träume sind Schäume und Pläne sind Späne ;-) Das ist draus geworden (sorry, Fotoflut):

Foto6

Foto7

Foto5

Foto4

Foto3

Foto

Foto (2)

Für die Gel Arctic 4 mit Spikes hat's noch nicht gereicht. An einer Stelle allerdings, direkt nach einer Kurve, rutschte ich plötzlich über eine große, spiegelglatte Eisfläche. ABS Test :-)

Hungern müssen wir aber dennoch nicht. Beflügelt von dem tollen Lauf hat's dann mit dem Einkauf gleich nochmal so gut geklappt!

0

Spontan

anderweitig zu disponieren und dem Bauchgefühl zu folgen ist bei solchen Voraussetzungen einfach nur konsequent gut. Glückwunsch zu dieser gelungen Aktion.
Ach ja, es ist passenderweis meteorologischer Winteranfang.
Viel Spaß dann im weiteren VerLauf mit den Spikes,
jog on,
peter

Definitiv weniger

Definitiv weniger anstrengend bei dir. Unterhalb der Teck war auch nur ein bissl Gries. Was ein paar Höhenmeter doch ausmachen.
Schöne Bilder.
----------------------------------------------------------------

So tolle Bilder!

Den Lauf hast du dir voll verdient! Danke fürs Dranteilhabenlassen!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links