Benutzerbild von egospezia

Also ich denke, ich bin hier richtig. Für Sonntag war Dauerregen bei angenehmen 10°C angekündigt. Ich habe mich gefreut und dachte, schöner langer Lauf. Früh stehe ich auf, Sonnenschein und orkanartiger Wind. Örgs. Nee. Dann habe ich mich so vertrödelt, dass Laufen nicht mehr drin war. Also wollte ich dann eben Montag eine Schleife mehr laufen.
Tja, da kam er der Montag. Den ganzen Tag hat es geregnet. Dauerniesel mit etwas energischeren Einlagen, bei angenehmen 10°C. Als ich heimkam, war es dunkel und nass. Und ich hatte richtig Lust zu laufen. :-) Ich habe dann einfach drei Schleifen dran gehangen und war glücklich.

hatten wir hier auch gestern

pünktlich zum gemeinsamen Lauf um 15.00Uhr machten die Wolken auf und es pieselte genau so lange bis wir wieder zu Hause waren (1h10min)

Aber wir sind ja nicht umsonst bei den Regenfeti's, oder! Und falsches Wetter gibt es nicht, nur falsche Kleidung

Und es war ein echt toller und entspannter Lauf

LG Lurch

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum
wird nur von NEONGELB getoppt!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links