ich muss jammern... Äxgüsi

seit ende oktober bin ich entweder krank und/oder stark erkältet. ich glaube, meine form hat sich schon von mir verabschiedet.
im oktober war ich 2 wochen in den ferien und konnte nicht joggen (da wo ich war, geht frau nicht in der öffentlichkeit joggen und in ein fitnesscenter war zu umständlich). seit ich also von diesen ferien zurück bin, ist der wurm drin.

kaum hatte ich das gefühl meine form wieder einigermassen zu haben, packte mich schlimmes halsweh mit anschliessendem schnupfen. bin dann relativ früh wieder losgejoggt aber ich habe mich wirklich gut gefühlt auch wenn ich noch nicht ganz gesund war.
dann kam die magen-darm grippe. kurz aber heftig. meine kinder wurden krank und jetzt sitz ich da...ratet mal... genau mit schnupfen und husten. seit bald einer woche! das letzte mal gelaufen bin ich am 13.11 :-(
ich glaub, ich muss wieder bei null anfangen (gehöre nicht in die fortgeschrittene liga)

dabei nehm ich 3x täglich strath und 2 EL sanddornsaft. versuche viel zu trinken und auch vitaminreiche früchte zu essen (kiwi, granatapfel, grapefruit ect..)

wer verrät mir seine wunderhausmittelchen? wie kuriert ihr einen hartnäckigen schnupfen aus?

ps: muss vielleicht noch hinzufügen, dass mein immunsystem nach 2 chemotherapien nicht mehr dasselbe ist wie vorher. früher wars mir "egal" ob ich jetzt 6 wochen am stück erkältet bin. aber jetzt jogge ich seit 1 1/2 jahren und würde gerne auch mal weiter laufen können als die 10k. im moment muss ich aber wohl noch froh sein, wenn ich noch 5k hinbekomme!

Erkältungen sollte man im

Erkältungen sollte man im zweifelsfall immer vollständig auskurieren, da man sich sonst schnell das Herz-Kreislaufsystem vor die Wand fährt und das kann sich dann mal schnell über einen Monat ziehen bevor alles wieder in Reihe ist. Ich denke jeder weis wie nervig das sein kann, aber es führt kein Weg daran vorbei.

Wundermittel gibt es glaube ich keine allgemein gültigen. Man sollte den Körper einfach mit dem versorgen von dem man weis, dass es ihm gut tut und den Kreislauf ein wenig anregen, sprich kurz Spazieren gehen oder Vergleichbares.

Achja der obligatorische Ärztehinweis. Wenn es absolut nicht besser wird: Ab zum Weißkittel.

wir machen uns die welt wiediewiediewie sie uns gefällt

also von den chemos mal ganz abgesehen (super leistung deinerseits und viel glück für die zukunft by the way ),
muss man natuerlich aufpassen das man die erkältungen nicht verschleppt ,is ja klar. *
meiner meinung nach gibt es allerdings doch ein wundermittel,und das heisst
oder hiesse (je nach dem in welchem falle ;-) )
:" alles mit dem fahrrad machen wenn es mögl. ist".

also ich bin mir sicher das ich seit ca 3 jahren keine erkältung mehr hatte weil ich
a -alles ,jeden tag und egal bei welchem wetter mit dem rad mache . und
b -immer und bei "JEDEM " wetter joggen gehe.

* mit dem fahrradfahren ein leichtes training draussen anfangen.das kann für ungeuebte schon bei dem wetter mit 10 min. reichen .
aber beim radfahren strengst du dich nicht so sehr an,kannst auch mal einfach nur rollen lassen also gar keine anstrengung haben,
und was ich diesbzgl. -(erkältungen) auch wichtig finde ist das du mit kleiner anstrengung trotzdem draussen im wetter was machst bzw. dich wieder daran gewöhnst.

ps. auch wenn erkältung nicht von kalt,sondern von bakterie oder so kommt..
:-)
ist mir egal / wir machen uns die welt wiediewiediewie sie uns gefällt!
wichtig ist das endergebnis... ;-9

lg

spannende gruesse und

gute besserung.

pps : äxgüsi is ja wohl voll geil..lange nich gehört. kicher

versuchs mal mit

mal mit Ingwer. Ein 3cm großes Stück frischen Ingwer reiben und mit sehr heißem Wasser übergießen, ziehen lassen und dann trinken- kannst noch Honig reinmachen. Oder Salbeitee zum Trinken und Gurgeln. Und die Nase mit Salzwasser ausspülen ist auch gut, kostet aber Überwindung. Flache Schale nehmen, 1/2tl Salz in angenehm heißem Wasser auflösen, Nase mit einem Loch reinhängen, anderes Loch zu halten und nach oben ziehen- das muss man üben. Wasser kommt dann zum Mund wieder raus und meistens später noch eine Portion inkl Schleim aus den Nebenhöhlen. Dazu noch viel frische Luft in Form von Spaziergängen. Nicht schnell nur RAUS
Gute Besserung!
...stop continental drift-run counter clockwise...

Genauso, wie Frau mainrenner es schreibt,...

mach ich es auch, auch das mit dem Salzwasser, wirkt Wunder!
Jeden Morgen frischen geschnittenen Ingwer mit Honig und heißem Wasser übergossen, bei Erkältung mehrfach am Tag und ganz ganz viel trinken, damit sich nichts festsetzt.
Gelomyrthol funzt auch ganz gut zum Husten lösen.

Zusätzlich stärke ich mein Imunsystem mit täglich einem Apfel und einer Banane und wenn möglich noch mehr Obst oder Gemüse und abends immer Erdinger alkfrei!;o)
Auch lasse ich mich jeden Herbst gegen Grippe in der Firma impfen (muss jeder selber wissen) und versuche, regelmäßig in die Sauna zu gehen und danach kalt abzuduschen (kann man auch so machen ohne Sauna!)

Raus gehe ich bei jedem Wetter und wenn mal der Hals kratzt, lauf ich auch mal mit Neoangin Halsbonbon. (Tagsüber öfters Mundspülung gurgeln tötet Halsbakterien und desinfiziert)
Laufnase kommt mal vor, ist meistens harmlos.
Bronchen = Vorsicht! Langsam!
Fieber = kein Sport!!
Danachh ganz langsam wieder anfangen und wie geschrieben sehr viel trinken!

Gute Besserung!

Lieben Gruß Carla-Santana

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Also: wenn schon Salzwasser in der Nase...

... dann lieber mit der Nasendusche, die braucht längst nicht so viel Überwindung wie Hochziehen. Meine Nasendusche ist ein Plastikkännchen mit verdicktem Ausgießer, mit dem man ein Nasenloch abdichten kann. Warmes Salzwasser rein, Kopf übers Waschbecken, den Ausgießer der Nasendusche in ein Nasenloch und gießen. Das Wasser läuft dann durchs andere Nasenloch wieder raus. Nach der Hälfte das Nasenloch wechseln.

yazi

Zink

Mir hilft Zink. Ab und an mal 2-3 Wochen lang jeden Tag 25 mg (gibts als Brausetablette in der Apotheke). Und wenn schon vom Bazillus besetzt - die Nummer mit dem Salzwasser.
Ob das allerdings bei einem chemotherapie-gestressten Immunsystem auch funktioniert - keine Ahnung, bin kein Arzt.
Alles Gute!

kann ich verstehen - aber, es hilft alles nichts

Hallo Sindo,
ich kann dich verstehen - aber es hilft alles nichts. Im Oktober hat mich eine Grippe erwischt - 2 Tage Bett und den Rest versucht auszukurieren, da auch noch eine Fahrradtour an den Neckar anstand und über 3 Wochen nicht gelaufen. Die Form leidet drunter, aber ekältet laufen ist nicht zu empfehlen. Aber was sind ein paar Wochen aussetzen und abwarten gegen eine Herzmuskelentzündung.
Ich bin jetzt 3 Wochen hinter meiner Form hergelaufen. Es hat so einige KM gedauert. Aber, es geht.
Alles Gute vor allem Geduld und Gesundheit
Renate ;-)

update.....55 tage

update.....55 tage später

nein echt, kein witz! ich könnt heulen! meine form die ich mir so mühsam antrainiert habe...einfach weg!

kein einziges mal in den 55 tagen war ich joggen. ich bin echt ohne übertreiben praktisch jeden morgen mit verstopfter nase und verklebten augen aufgewacht. nicht einmal ging es mir "so gut" dass ich es gewagt hätte, joggen zu gehen.
seit dem jahreswechsel gehts endlich bergauf, aber taschentücher müssen weiterhin in griffnähe sein.
alles hab ich ausprobiert, aber zur nasendusche konnte ich mich nicht überwinden.

und jetzt versuch ich mich verzweifelt zu motivieren. anstatt mich mit meiner freundin auf einen 17k vorzubereiten werd ich wohl wieder ganz kleine brötchen backen. es ist einfach sehr schwierig, so wieder motivation zu fassen.
morgen früh ist das "comeback" und ich weiss gar nicht, was ich denken/fühlen soll. wenn ich 5km am stück hinbekäme wär das super und es würde mir seeeehr gut gehen. aber ich befürchte das es weniger sein wird und damit die frustration noch viel grösser als jetzt.

sorry. musste einfach mal in die runde jammern.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links