Benutzerbild von sterne11

auf die Socke gemacht und ist jogmap entlaufen. Wäre schade.

Thomas

0

ja, hat sie

und:
es ist sehr schade!

Lurchige Grüße an die Socke
(wenn sie es denn lesen kann)

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum
wird nur von NEONGELB getoppt!

Neid

Abgesehen von einem Neider, der sich dann hier ja auch ausgeklinkt hat, ist mir das mit dem Neid gar nicht aufgefallen. Aber ich bin auch nicht in allen Blogs unterwegs. Ich fand es sehr motivierend zu sehen, was Chamm/Socke so alles laufen kann und kann den Neid nicht nachvollziehen. Wenn jeder/jede nur so weit und "schnell" laufen könnte wie ich, wie arm wäre dann Jogmap und welche Leistungsfähigkeit wäre dann akzeptabel? Für einen Laufanfänger ist Marathon doch schon undenkbar. Muß ich mich jetzt zurück nehmen oder darf nur kurze langsame Trainingsläufe bloggen, um ja nur keinen Neid zu verursachen?

Ich finde es auch inspirierend von Läufern wie Schalk zu lesen und schätze Tipps zum Training. Ich arbeite auch im Berufsleben mit Kollegen zusammen, die in einigen Bereichen mehr wissen oder mehr können. Na und? Gerade diese Kombination von Spezialisten macht ein Projektteam stark. Wenn jemand etwas besser kann, schaue ich mir das genau an. Davon kann ich lernen, wie ich etwas besser machen kann oder erkennen, das leistungsmäßig noch mehr gehen könnte. Ich hoffe doch, das sich nicht noch mehr Läufer von Neidern vertreiben lassen. Der Charme von Jogmap liegt doch in der Bandbreite von Laufanfängern bis zu Ultraläufern. Und dabei läuft jeder nach seiner Leistungsfähigkeit bzw soviel, wie er/sie laufen mag. Hauptsache der Spaß dabei kommt nicht zu kurz.

Neider gab es und wird es immer geben. Aber die Mehrheit hier erlebe ich nicht als so bescheuert.


Was stört es eine deutsche Eiche, wenn eine Sau sich an ihr reibt?

Ich weiß...

... das Sie letzten Sonntag noch einen 100km unter 10 std (09:56:xxh)gelaufen ist...
Gemütlich halt ;0)))!

Nur so, für "Alle" und "Neider" hier :0)...

na wenigstens ...

... hat sie sich den Spaß am laufen nicht verderben lassen.
Gemütlich? Ich weiß ja nicht. Für 100km bräuchte ich noch einen Bus. Mal sehen wieviel gemütlicher ich in Bokel laufen werde.

Wie jetzt? Chamm wech? ...

... ernsthaft nicht weil sie halt nicht mehr wollte, sondern wegen irgendwelcher ... "Leute"? Dat wär ja wirklich schade! Vollpfosten gibts ja überall, selbst depperte Vollpfosten. Aber eben auch wirkliche Trottel. Letztere kann man doch einfach nur ignorieren. Das würde an mir abperlen wie Wasser am Teflon.
Sehr, sehr schade.
;-(

yep

sehr sehr schade.

Aber 100km unter 10 Stunden ist schon eine Leistung!!

Es gratuliert herzlich aus dem Saarland!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Schade

Hab Ihre Blogs immer gerne mitgelesen.
:(

Dann bin ich beruhigt!

Sie läuft nen richtig richtig guten Ultra, dann geht es Ihr anscheinend gut!
Gratulation an die Socke!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

das ist traurig....

...und sehr, sehr schade, denn socke war ein stück jogmap!
so´n mist...
____________________
laufend bedauert, dass socke sich hat nerven lassen: happy™

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links