Hallo,

Ich habe vor drei Wochen entbunden und möchte nun, wo der Bauch weg ist, so bald es geht wieder anfangen zu laufen. Habe etwa 5 Monate gar nichts getan.
Nun meine Frage:
Gibt es hier Muttis, die auch wieder angefangen haben nach der Schwangerschaft und wie lange habt ihr nach der Entbindung gewartet? Wie sind Eure Erfahrungen gewesen mit dem Wiederanfang - gute wie schlechte - ?
Danke für Eure Antworten!

Ich bin nach 8 Wochen wieder

Ich bin nach 8 Wochen wieder angefangen zu laufen... 2x die Woche kleine Runden.
Problem hatte ich dabei keine.

Ich denke, ich werde auch

Ich denke, ich werde auch nach etwa 8 Wochen wieder einsteigen. Es heisst ja immer,frau solle das Wochenbett abwarten.....aber vorher werd ich mit KiWa walken gehen.....:-) oder zumindest schneller spazieren als derzeit. Hab die Entbindung noch vor mir -aber dann.....kann es auch kaum mehr erwarten:-)

nach 6 Wochen

nach Kaiserschnitt-OP. Warte das Wochenbett mal ab, dann kannst du wieder starten. Und herzlichen Glückwunsch ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Keine Probleme mit dem Holz vor der Hütte?

Also ich für meinen Teil hätte während der Stillperionde gar nicht laufen können... Aber das ist ja ein bisschen aus der Mode gekommen... Walken und Radfahren könnte ich mir da eher vorstellen...

Get faster or die trying

@ kaesbe66: nein, keine Probleme

"mit dem Holz vor der Hütte" und besagtes letztes Kind zwei Jahre gestillt, aber das ist vermutlich auch "aus der Mode"... - sonst noch Fragen?? Es gibt gute StillBHs!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

hängt wohl...

...von der Menge des Holzes ab ;-)
Und vom BH. Für etwas umfangreichere Schwungmassen kann ich die Modelle der Firma Shock Absorber sehr empfehlen, Level4 darfs aber schon sein.

Wenn es eine normale Geburt war könnte zusätzliches Beckenbodentraining sicher auch nicht schaden. Um selbigen hätte ich wohl beim Laufen so kurz nach der Geburt am meisten Angst gehabt (aber zu der Zeit bin ich noch garnicht gelaufen).

Viel Spaß mit dem Nachwuchs wünsch ich!

Ich habe deutlich länger

Ich habe deutlich länger gewartet. Einmal hätte mir die Brust wehgetan, aber meine größeren Bedenken galten meinem Beckenboden. Da waren mit Minimum 6 Mon. Pause empfohlen worden. Und da mein größter Horror Inkontinenz ist, habe ich mich daran gehalten und zuerst meinen Beckenboden auf Vordermann gebracht.

LG
Nonya

@Conny

Sach ma, wie bist Du drauf zur Zeit??? Von der Menge des "Holzes";-)) Hab mich gestern erst kringelig gelacht über Deinen Kommentar!

Lieben Gruß
Tame:-)
Laufen nach der Entbindung: Ich muss zugeben, dass ich nach Geburt der Kinder jeweils ganz lange keinen Sport gemacht habe. Ich war immer so vernarrt in diese kleinen Geschöpfe, dass alles irgendwie zur Nebensache wurde. Heute denke ich darüber anders: Wäre ich man bloß damals gleich gelaufen!!! Aber nun gut, alles hat seine Zeit;-)

Ich habe 3 Schwangerschaften

Ich habe 3 Schwangerschaften hinter mir. Und habe immer erst ein halbes Jahr intensives Beckenbodentraining und Ganzkörpertraining gemacht, bevor ich wieder gelaufen bin. Laufe übrigens auch immer im Shock Absorder Level 4, da bewegt sich nichts mehr. :-)

LG
Anna

Ähm, da ich nur so ganz fröhlich vor mich hin

gelaufen bin und zu der Zeit keinerlei Wettkämpfe gemacht hab ist das vielleicht nicht repräsentativ.

Ich hab am Anfang diese Beckenbodengymnastik gemacht (gab's sogar im KKH und dann als Kurs) und dann waren ja schon ein paar Wochen rum.

Da ich ein Schreikind hatte musste ich laufen gehen sobald die Ablösung kam - Frustabbau sozusagen.

Ich hatte übrigens ein "ich nehm keine Flasche in den Mund" Kind - also vollgestillt bis weiß nicht mehr. Null Probleme, weder mit der Menge der Nahrung noch mit dem Holz vor der Hütte :grins:. Ich hab nur die ersten Monate zugenommen wie ein Abreißkalender.

Danke...

...für die vielen Kommentare! Ich werde mir dann einen guten BH zulegen und noch ein paar Wochen etwas für den Beckenboden tun und mich darauf freuen, spätestens zum neuen Jahr wieder mit einem lockeren Läufchen in die Saison zu starten :)
Ich hoffe nur, dass meine Kleinen mir auch das nötige Zeitfenster einräumen ;)

6 Wochen

nach der Geburt war ich walken und im Fitness-Studio am Crosser. Die haben damals übrigens gesagt, dass sich der Geschmack der Milch verändert durch Abbau irgendwelcher Stoffe (Milchsäure???) und manche Babys dann nicht mehr an die Brust wollen. Meine drei hat es nie gestört. So nach 4 Monaten habe ich walken und joggen kombiniert. Mit dem entsprechenden Brustpanzer (Shock Absorber) kein Problem. :)

2 Jahre??

Nix gegen das Stillen.... aber die Kiddies beißen dann doch ins "Holz"???
Nennt man das dann Hüttengaudi? Aua!
;-))

@ MC

Meine hatten mit 2 Monaten zwei Zähne ;-) Und wie aua! Da hilft nur Abgewöhnen ;-)))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links