Hallo,
im Juli hatte ich mir neue Schuhe (Misuni Gel plus 4) gekauft.
Seit kurzem habe ich nach Laufen aber immer (ungewohnte) Verspannungsschmerzen in der Wade, die anders sind als die sonstigen Schmerzen (ihr wisst sicher was ich meine...).
Da ich mit einem kilometerabhängigen Ableben schon gerechnet habe, habe ich für diese Schuhe meine Läufe in JM brav mitprotokolloiert und komme so auf knapp 700km, aber nach 4 Monaten schon Schuhe auszurangieren widerstrebt dem Schwaben in mir,
Ja, Abnutzungserscheinungen an der Aussenferse sind auch erkennbar, aber sollten die Schuhe nicht so um die 1000km halten?
Da bin ich leider zu sehr Laier.
Welche Erfahrungen habt Ihr?
Ach ja, und ich bin so ca. 100kg schwer.
Soll ich die Schuhe nochmal nehmen, oder gibt es andere Tips?

Misuni???

Kenne ich nicht. Meine Mizuno halten höchstens zwischen 500 und 700km; kein Schuh hat bei mir bislang 1000km gehalten. Kommt auch drauf an, wie schwer du bist und wie leicht die Schuhe sind. Lightweight Trainer und Rennschlappen halten naturgemäß nicht so lange wie schwer gedämpfte Allrounder.

Aber es gibt auch Fliegengewichte und Hungerhaken, die ihre Mizuno bis 1700km runterlaufen ;-)))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

...Der Verschleiß hängt

...Der Verschleiß hängt von verschiedenen Komponenten ab! Gewicht des Läufers, Laufstil und Beschaffenheit des Schuhs und des Untergrunds!... Ein Läufer mit einem Gewicht von 60 Kg schaffen auf Wald- und Wiesenböden gut und gerne 1000 Kilometer. Läufer mit ungefähr 100 Kg(so wie der Kawi auch ;0)!) müssen schon nach rund 600 Kilometer auf Asphalt Ihre Laufschuhe wechseln.
Also bist du doch mit 700km gut gelaufen :0)... Ein Schwabenlauf sozusagen :0)))

Zwei Möglichkeiten stehen zur Verfügung, du nimmst bis auf 60kg ab, sieht optisch :0( naja, etwas zerknittert aus, dafür kannst du aber dann länger mit den Schuhen laufen :0).
Oder du kaufst dir öfter Schuhe!?
Tipp! Kaufe dir immer gleich zwei Paar Laufschuhe, wenn du irgendwo ein reduziertes Paar findest, ist sowieso besser für den Schuh und der phýsis deines Laufapparates, wenn du sie täglich wechselst...

Gruß Kaw. (der nicht mehr läuft)

Hallo,meine Mizuno halten

Hallo,
meine Mizuno halten viel viel länger.
Bin ja auch ein Hungerhaken :-P

Bist du dir sicher mit der Bezeichnung "Misuni Gel plus 4".

Mizuno stellt keine Schuhe mit *Gel*-Einlagen in der Sohle.

Der einzige Hersteller der diese verwendet ist Asics.

siehe hier

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Ich gehöre zu den fliegen

Ich gehöre zu den fliegen Gewichten, meine Asics sind nach 800km auch auf die Adidas dagegen bei 900km immmer noch gut. Und ich laufe Straße wie Wald und Feldwege.

a href="http://www.jogmap.de" >

Ähm habe Asics über 4000Km

Hi ähm ich habe Asics Cumulus 11 die sind über 40000Km schon im einsatz und fast keine probleme mit gehabt die werde ich auch weiterhin benutzen.Habe allerdings auch einlagen von eine Firma hier aus der Umgebung Köln-Bonn einfach spitze sollte mann zwei mal im Jahr wechsel habe nur zwei mal gewechselt in 2Jahren warum auch wenn ich nichts habe...Sorry für soviel müll reine Persönliche-Erfahrung.
Lass die in einem Fachgeschäft gut beraten mit dem gewicht gebt es bestimmt bessere schuhe!!

Lg papabata

bei 100 kg //nach 800 km für die kurzen einheiten

auch ich habe die gleichen erfahrungen wie kawitzi..

auch ich mit 100 kilos verschleisse den kayano asics auf dem asphalt /und hartem parkboden bei ca 800 km..danach nutze ich ihn nur noch für 5 km sprints.

momentan wohne ich im wald und mache die erfahrung das ich den gleichen schuh gute 100 km nutzen kann(logisch der untergrund icst weicher usw...).

ich hatte aber auch schon nen kayano der nach 700 km restlos durch war,was eben tatsaechlich auch mit den anliegenden trainingseinheiten und deiner jeweils aktuellen laufform ( bei dem erwähnten kayano war meine eben nich so gut) zu tun hat.

wie gesagt ich werfe die mit 800 km aber lange nicht weg// ich nutze sie für die kurzen einheiten weiter und danach fange ich an sie im normalen leben zu tragen /freizeit.

lg

40000

Mal im Ernst einmal um die Erde mit einem Schuh? Wie schaffst Du das denn ? Meine Schuhe rangiere ich nach 1000Km aus. 40000Km sind schon sehr viel: Hast Du die Schuhe schon seit 25 Jahren oder bist Du früher sehr viel mehr gelaufen?

1000 km

Die 1000 km Haltbarkeit ist eine Faustregel, Abweichungen, insbesondere abhängig vom Gewicht, nach oben und unten sind möglich. Viele Hersteller lassen ihre Schuhe im asiatischen Bereich testen, u.a. Asics, weil es da billiger ist. Asiaten sind durchschnittlich aber kleiner und leichter (eher unter 70 kg) als Europäer. Daher sind die 1000 km bei vielen Schuhen wohl die maximale Obergrenze.

hm

Mizuno wave nexus 4 1621.39 1000 (deaktivieren)
und der läuft sich immer noch klasse.
Immer nur Vor, bzw. Mittelfuß gelaufen.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Das Lauftempo spielt ebenfalls eine Rolle!

Die Aufprallgeschwindigkeit des Schuhes beim Laufen dürfte bei einem leichten Läufer mit höherem Tempo ähnlich sein, wie bei einem schweren Läufer mit langsamen Tempo.

Manchmal sind es aber garnicht die Schuhe, die fertig sind, sondern der Körper braucht mal ne Abwechslung an den Füßen.

Beispiel: Ich hatte mir vor 2 1/2 ein paar Saucony A4 gekauft, bin mit denen super gelaufen... Bestzeit HM in Karlruhe 2010... und nach 450 km habe ich selbst nach kurzen Läufen Probleme mit dem Rücken gekriegt.

Sie lagen jetzt fast 2 Jahre im Keller, bis ich es vor ein paar Wochen mal wieder mit ihnen probiert habe. Und siehe da, es ging wieder. Jetzt habe ich schon 1000 km drauf und ein paar Kilometer kommen bestimmt noch dazu.

Mizuno Wave Elixier haben

Mizuno Wave Elixier haben aktuell knapp über 1100 KM drauf und sind noch laufbar.

Läufst du nur einen Schuh?

Schuhe halten normalerweise

Schuhe halten normalerweise 700-1000 km.Das ist aber sehr abhängig vom Laufschuh und auch vom Körpergewicht. Bei 100 kg kann es sein, dass der Schuh nach 700 km hin ist. Achte beim Laufschuhkauf auf besonders robuste Modelle. Asics oder Brooks haben da etwas im Programm.

Guten Abend, also ich


Guten Abend,
also ich hatte mal Schuhe der Firma Asi.. die hielten ganze 355km .
Möchte mich in vielen Dingen meinen Vorrednern anschliessen, es summieren sich verschiedene Faktoren wie, z.B : Gewicht, Pronierer, Streckenwahl persönliches Geläuf usw. . Ich würde sagen du hats halt Pech gehabt und solltest mal den Hersteller wechseln.
Ich würde vielleicht auch mal zum Schuhhändler des Vertrauens gehen und das Problem schildern.....wer weiss vielleicht gibt es als Entschädigung ein Paar Socken???????
Gruss der Kicker
Meine Br.... laufen sich herrlich, halten jetzt schon ganze 1000km und das bei 94,5kg und Überpronation ( schreibt man das so....?)

*Genieße die schönen Momente,denn es kann schnell anders kommen*
*Lieber ein ehrliches" Du Arschloch",als ein geheucheltes "Schön dich zu sehen"

kann gelöscht werden

...

Darf ich mal fragen, was

Darf ich mal fragen, was heisst "die Schuhe halten nur x km." Fallen die da auseinander oder sind die Sohlen durch? Wie macht sich das bemerkbar? Ich habe meine Asics Cumulus 13 jetzt nach ca. 1500 km in den Ruhestand geschickt, aber auch nur, weil ich Schmerzen in den Füssen verspürt habe und ich diese auf die Schuhe zurückgefürht habe. Die Sohlen haben eigentlich noch ausreichend und gleichmässig Profil. Übrigens wiege ich zw. 86 und 89 kg.

_______________________________________

Du hast das...@ggolz

...gerade selber richtig beantwortet :0)!

Ich würde meine Fragen auch gerne selber beantworten können...

Gruß Kaw. ;0)

P.S. wenn mein Auto einen Motorschaden hat, sieht es von außen doch immer noch gut aus, oder!? Du merkst den Schaden aber Tage vorher schon(Geräusche, Ruckeln...), solange, bis nix mehr geht!? Und so ist das auch mit den Schuhen :0)...

Ich habe nur ein Paar Füße

und die sind mir wichtig!!

Deshalb tausche ich lieber mal etwas früher die Schuhe, als dass ich mir die Füße und sonst was ruiniere. Außerdem kaufe ich Schuhe generell nur auf Marathonmessen, da m.E. die Vorjahresmodelle gut und teuer genug sind.

Happy trails für alle!

Marathonmesse

aber pass auf dass die Modelle auch wirklich höchstens vom Vorjahr sind! Ich habe mal meine Lieblingstangent erwischt, die dann nach 300km zusammenbrachen. Dass die schon lange nicht mehr produziert wurden hatte ich nicht berücksichtigt und offenbar ein Lagermodell erwischt, das so lange herumgelegen hatte bis es fast auseinanderbröselte. Kann nämlich auch passieren!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links