Benutzerbild von yakimas

Najaa...

Der Streak fing schon damit an, dasis er nicht anfing.
Eigentlich wollte ich ja Montag starten.
Tja. Dann kam der verkaufsoffene Sonntag und der darauf folgende Montag war dann erst um 20 Uhr zu Ende.
Ich konnte mich beim besten Willen nicht mehr aufraffen.

Dienstag bin ich dann aber gestartet. Habe allerdings beim Laufen im Dunkel mit kaltem Wind und Regen schon gemerkt, dass da was im Busch ist. Eine Erkältung geht vielleicht wieder wenn man sie ignoriert?

So bin ich Mittwoch schwimmen gegangen und Donnerstag habe ich mein Krafttraining gemacht. Freitag war sie dann aber volle Kanne da, die liebe Erkältung.
Da hat es nur zu einem 30-minütigen, flotten Spaziergang gereicht, weil sie mir immer sofort auf die Bronchien schlägt und ich kaum Luft bekomme und es so weh tut.
Samstag musste ich natürlich den ganzen Tag arbeiten, die Glieder taten weh.
Da konnte ich auch am Abend nicht mehr sporteln. Zu fertig.
Aber heute ist sie schon fast wieder vergessen, Sinupret und Bronchipret haben vielleicht das ihre dazu getan. So konnte ich heute schon wieder einen ruhigen kurzen Lauf machen, der mir sehr gut getan hat. Ich hoffe, dieser holprige Start in mein Streakerleben ist ein gutes Zeichen ;-)

Die Daten:
Mo. 05.11. faul
Di. 06.11. 50 Minuten Frier-joggen
Mi. 07.11. ca. 50 Minuten, 1000m schwimmen
Do. 08.11. 60 Minuten Kraft; 10 verschiedene Übungen an Geräten, je 2 Durchgänge à 15 Wiederholungen
Fr. 09.11. 30 Minuten flotter Spaziergang
Sa. 10.11. gefühlt tot
So. 11.11. 47:24 langsamer Dauerlauf Pace 7:46, 68% Hf Durchschnitt

Edit: 13.11.12
Und weiter geht's:
Danke für die Besserungswünsche, es hat geholfen :-)

Mo. 12.11. ca. 60 Minuten Kraft, 11 Übungen, 20 Wiederholungen, 2 Durchgänge, anschließend noch ein wenig Stabi
Di. 13.11. 1:02:42 joggen 79% Hf Durchschn., Pace 7:15. Gut zu erkennen, dass der Körper noch nicht fit ist, aber dadurch, dass ich auf den Puls geachtet habe, ist alles gut. ... hoffe ich... :-/
Mi. 14.11.12 ca. 50 Minuten - 1100m schwimmen
Do. 15.11.12 ca. 60 Minuten Kraft, 11 Übungen, 20 Wiederholungen, 2 Durchgänge, anschließend noch ein wenig Stabi
Fr. 16.11.12 ein wenig "Berg" knapp 9km
Sa. 17.11. Joggen mit 75%-HF 9km
So. 18.11. Immer noch Muskelkater in den Oberschenkeln. Darum lieber schwimmen statt laufen. Ca. 60 Minuten, 1200m
Mo. 19.11. ca. 60 Minuten Kraft, 11 Übungen, 20 Wiederholungen, 2 Durchgänge, anschließend noch ein wenig Stabi
Di. 20.11. 67 Min Laufen mit ABC-Training
Mi. 21.11. 60 Min. Joggen 75% HF
Do. 22.11. ca. 60 Minuten Kraft, 11 Übungen, 20 Wiederholungen, 2 Durchgänge, anschließend noch ein wenig Stabi
Fr. 23.11. wird leider ein sportfreier Tag werden, weil ich den ganzen Tag arbeite (ich mache für den Sport echt alles aber eines NICHT: AUCH NUR EINE MINUTE FRÜHER AUFSTEHEN, NEIN!)und abends mit einer Freundin essen gehe. Ich erwische mich ja schon, solche Abende sausen zu lassen um Sport zu machen, aber man kann's auch überteiben, ne?
Gehe Samstag schon erst um 23 Uhr ins Kino, damit ich nach der Arbeit noch laufen oder schwimmen gehen kann... es gibt Leute in meiner Umgebung, die mich etwas irre finden...
Sa. 24.11. 1000m schwimmen
So. 25.11. 70% HF-Lauf
Mo. 26.11. ca. 60 Minuten Kraft, 11 Übungen, 20 Wiederholungen, 2 Durchgänge, anschließend noch ein wenig Stabi
Di. 27.11.12 mal wieder etwas über eine Stunde bergig gejoggt

Start unter erschwerten Bedingungen

Dafür sieht das richtig toll aus! Gesundheit sollte immer vor gehen, auch oder gerade beim Streaken. Ich wünsch dir gute Restbesserung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

;-)

Ich habe auch immer gedacht, die Morgenstunden seien mir heilig.

Aber Dinge ändern sich: allein letzte Woche bin ich dreimal schon um 5:30 Uhr laufen gegangen, weil ich wusste, dass ich abends nicht mehr dazu kommen würde. Dann bin ich wieder zu Hause, wenn um 6:40 Uhr der Wecker klingelt.

Bin mal gespannt, wann du den ersten Frühmorgenlauf machst (ist aber im Sommer deutlich angenehmer, als im November).

Schöne Grüße und keep on streakin'
Uli

Da kann ich Uhrli nur

Da kann ich Uhrli nur zustimmen - noch vor einem Jahr wäre ich für´s Laufen nicht eine Millisekunde früher aus dem Bett gekrabbelt. Aber wenn ich jetzt die Wahl habe, eineinhalb Stunden früher aufzustehen oder nicht laufen zu können, ist die Entscheidung ganz klar.
Die Morgenluft ist frisch und klar, es sieht so schön aus, wenn der Nebel über den Wiesen steht und wenn die Vögel anfangen zu singen, dann ist das wie eine Extra-Belohnung.

Ausserdem ist es ein göttliches Gefühl, frisch geduscht das Frühstück zu genießen und schon vor der Arbeit das Hirn gut gelüftet zu haben.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Och...

...ich stehe oftmals um halb fünf auf, um von 5 bis 6 oder manchmal auch 4:45 bis 5:45 Uhr zu laufen. Hätte ich früher jemanden gekannt, der das macht, hätte ich ernsthaft gedacht "der hat `se ja nicht mehr alle";-)) Unsere Straßenlaternen gehen um 5 Uhr an. Da passt eine Runde ums Dorf gut und man sieht wenigstens von weitem ein bissl Licht.
Der frühe Vogel...IS SO!!!;-)

Lieben Gruß
Tame

Ja, sie haben ja recht...

... morgens ist es wirklich schön draußen. Aber dein sportfreier Tag sei dir einfach mal gegönnt, denn Abende mit Freundinnen sind genauso wichtig (und wer weiß, ob dafür die Kondition gereicht hätte, wenn du ganz früh aufgestanden wärst).

Einen wunderbaren Abend wünscht
yazi

Ihr wisst schon...

Der frühe Vogel kann mich mal ;-)

Also Leutz, ich schwör:
Wenn ich noch nicht an seniler Bettflucht leide und dennoch für Sport früher aufstehe gebe ich Euch allen einen aus.

Ich laufe gerne nach der Arbeit, gehe schwimmen und, und, und... aber wenn ihr eine Eule kennenlernen wollt, hier ist sie.

Aus mir wird keine Lerche, Streak hin oder her.
Aber man soll ja nie nie sagen.

Ich denke aber, dass dies sicher noch bis zum Rentenalter warten wird.
:-)

Ihr habt sicher recht: Es ist morgens wirklich wunderschön draußen. Im Bett aber leider auch. Ich bewundere die morgendliche Natur nur auf dem Weg zur Arbeit. Wenn ich frei habe oder später anfangen kann, besteht keine Chance.
Fett sorry, Natur! ;-)

Und: Vielen dank Yazi! Es war ein wundervoller, leckerer und lustiger Abend!

Liebe Grüße in die Runde und allen Frühaufstehern (wegen Sport) sei ein
"HUT AB!" zugerufen! :-)

Michaela

2 Tage gefressen

ich war nicht untätig, aber irgendwie werden der 29.11. (Krafttraining) und der 30.11.(60 Minuten joggen mit ABC-Training) oben nicht angezeigt.

2 Tage gefressen

ich war nicht untätig, aber irgendwie werden der 29.11. (Krafttraining) und der 30.11.(60 Minuten joggen mit ABC-Training) oben nicht angezeigt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links