Benutzerbild von stachel

Jetzt hat der Schmerz endlich einen Namen...
Laufpause ist angesagt und dann die Kräftigung der Fußmuskeln.
Der Crosstrainer ist auch verboten, Fahrrad fahren mit wenig Widerstand...schwimmen darf ich (ist gerade schlecht, hab ein neues Tattoo)also werde ich ganz viel Kraft-und Stabiübungen machen.
Auch wenn das momentan totaler Mist ist, bin ich doch froh dass es mich erst nach dem Marathon erwischt hat...
stachelige Grüße

0

So ein Mist

ich habe innerlich für dich gehofft, dass es nicht so schlimm wird.

Immerhin hast du dir der Laufpause genau die richtige Jahreszeit ausgesucht.

Ich hoffe mal für dich, dass das ganz schnell in Ordnung kommt. Also liebe Buddyline, halt bloß die Füße still.

Gute Besserung

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

oh je...das ist ja echt

oh je...das ist ja echt fies.
Da bleibt mir auch nur, dir gute Besserung und starke Nerven zu wünschen.

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Och menno

Ich hab Dir so die Daumen gedrückt, dass es doch nicht so schlimm ist. Wie lange hast Du denn jetzt erstmal Pause bekommen? Viel Spaß auf jeden Fall bei Kraft und Stabi. Und Schwimmen darfst Du ja auch bald wieder :-)

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Gute Besserung!

...und die nötige Geduld wünsche ich Dir!
LG, Conny

Das ist großer Mist,

doch hat die Verletzung einen Namen, kann die Therapie beginnen. DAS ist wiederum gut! Ich wünsche Dir alles Gute, liebe stachel!

Lieben Gruß
Tame:-)

Ach nein, das ist aber

Ach nein, das ist aber wirklich blöd. Ich glaube, Jogmap eintwickelt sich am Ende diesen Jahres zu Verletztmap. Ganz doll gute Besserung und dickes Daumendrück für eine ultraschnelle Heilung!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Ist das ein MRT-Befund?

Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie an der Plantarfaszie was teilreißen soll. Viel Erfolg bei Stabi und Krafttraining und später beim Schwimmen! Wie lange darfst du nicht laufen und crosstrainern?
Wie auch immer, ich wünsche dir jetzt eine Riesenportion Geduld.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Du Arme

von mir auch gute Besserung. Draussen ist es eh nocht schön zu laufen im Moment. Immer nur nass. Nimm es nicht so schwer. In der Ruhe liegt die Kraft. Halt die Pause durch, dann geht es bald besser.

Viele Grüße Nadine

mist mist mist...

...aber ich stell mir auch grad die frage, die sonnenblume hier aufwarf. ne TEILruptur an der plantarsehne ? hmmmm...
naja, egal. hauptsache, du kannst die richtigen gegenmaßnahmen ergreifen. und oberkörperstabi ist auch mal gut...
____________________
laufend wünscht schnelle besserung: happy

Och Stachelchen...

... das ist ja wirklich doof. Hat die Fachkraft denn eine Prognose gewagt, wie lange das ungefähr dauern kann? Ich wünsche Dir eimerweise Geduld und viel Spaß beim Alternativsporteln.

Schnelle und nachhaltige Besserung wünscht Dir
yazi

Ist ein MRT- Befund

ich unterstelle den Leuten in diesem Institut mal Ahnung, zumal sich das zwei angesehen haben....

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Vielen Dank für die guten Wünsche

Aussetzen soll ich ca. 6 Wochen...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

sechs wochen...

...ach herrjeh! haben die denn auch gesagt, wie/warum/wobei sowas passieren kann?
umgeknicken? falsch auftreten?
____________________
laufend wünscht dem stachelchen viel geduld: happy™

Ganz ruhig bleiben...

das blöde an diesen Sehengeschichten ist, dass, wenn man es nicht ausheilt, das Risiko erheblich ist, dass diese ganz reißen kann oder sich fieses Narbengewebe an der Sehen bildet, was dauerhaft stören kann.
Genau wie bei einer Achillessehnenteilruptur.
Deshalb wird sachte! Bewegung/Massage/Igelball/Kühlen, eben nicht Laufbelastung, gut sein für Heilung und Durchblutung, die bei Sehnen sowieso kaum gegeben ist.

Die 6 Wochen sind jetzt in dieser Zeit zwar auch blöd, aber schnell rum, weil Du ja noch sooooo viel für Weihnachten vorbereiten musst und die Laufplanung für 2013 machen musst und Du unbedingt das Aquajogging ausprobieren musst und Du gaaaanz viele Übungen machen musst, die Dir Dein Physio genau erklärt und dann ist ja schon fast Weihnachten, dann machst Du es wie Herr Kawitzi und Frau Mainrenner und kaufst Dir ganz tolle neue Laufschuhe und belohnst Dich damit fürs Stillhalten beim Laufen und schwupdiwupp ist schon Weihnachten und wenn dann Eis und Schnee ist, gehtste halt nur walken und fängst zwischen den Tagen oder eine Woche später ganz vorsichtig wieder an zu joggen und zur Not erklär ich Dir auch noch mal das Woggen!;o)
Stachelchen, das wird im Januar hoffentlich alles wieder vergessen sein, wenn Du jetzt brav und geduldig bist!
Ich wünsch Dir gute Besserung und die entsprechende Geduld!:o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

dem Schlechten was Gutes abgewinnen können

zum Glück nach dem Marathon, wie recht du hast!

Drück dich trotzdem mal ganz fest und wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung!!!!

von einer strider, die im Moment Zahn (Wurzelentzündung) hat.... ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Jedenfalls hat sich Deine Sehne

die beste Zeit dafür ausgesucht. Glück im Unglück.

Und bis zum Frühjahr hast Du dann die perfekte Rumpfstabi-Muskulatur und gibst wieder Gas.
Gute Besserung! :-)

„Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links