Benutzerbild von die_alternative

Wow, was für ein Lauf!!! Seit ich jogge (also seit fast 3 Jahren), träume ich davon, 10km unter 55min zu laufen - und irgendwas geht immer schief. Da braucht es erst den Sichelsgrundlauf auf matschigen Waldwegen mit 200 Höhenmetern, damit ich es endlich schaffe.
Ok, ok, die Strecke ist nicht offiziell vermessen, laut meinem Gremlin waren es ja auch nur 9,8km. Aber das ist mir jetzt einfach 'mal egal, schließlich habe ich hier eine Urkunde hängen auf der steht alles schwarz auf beige.
Ich fange vor lauter Freude schon wieder das grinsen an. Na, das kann ja was werden beim HM in Freiburg - da geht doch noch ein bischen mehr. ;-)

Viele grinsende Grüße sendet
die_alternative

0

Diesmal nicht

Nee, nach Kitzingen komm' ich nicht. Zum einen Familientreffen, zum anderen mag ich dieses sinnlose-im-Kreis-gelaufe nicht so besonders. Zwei Runden geht ja noch (erste Runde zum Schauen und die zweite ist dann ja auch gleich geschafft), aber ab der dritten Runde finde ich das schon mühsam. Aber vielleicht ändert sich meine Einstellung dazu ja im Laufe der Zeit noch.
Dir dann viel Spaß und Erfolg dort wünscht
die_alternative

Gratulation

Hallo die_alternative,
Gratulation zu dieser Zeit bei dieser Strecke mit Matsch und Höhenmetern. Ich wäre gerne zum ersten Mal mitgelaufen, aber die Gesundheit meiner Familien-Mitglieder hat das diesmal leider nicht zugelassen.

Vielleicht im kommenden Jahr,

Grüße,
waldboden

Nomen est omen

Hallo waldboden, wenn du gerne auf Naturboden läufst (was ich bei deinem Namen einfach 'mal annehme) und nicht unbedingt Menschenmassen zur Anfeuerung braucht, dann kannst du ja schon anfangen, dich auf den Sichelsgrundlauf im nächsten Jahr zu freuen. Die wenigen Streckenposten im Wald haben freundlich applaudiert, wenn man vorbei "gekrochen" ist. Dann beim Zieleinlauf waren natürlich wieder mehr Leute, das war dann auch schön.
Hinterher konnte man in der Halle noch duschen. Die verbrannten Kalorien habe ich dann gleich mit 3 Stück Kuchen (seeehr lecker) wieder ausgeglichen - schließlich will ich ja nicht abnehmen. ;-)
Gute Besserung für die Familie und lass dich blos nicht anstecken!
die_alternative

Ja, nomen ist omen ;-)

Hallo die_alternative,
ja, wenn möglich bin ich viel auf Wald- oder Feldwegen unterwegs, Menschenmassen ziehen mich nicht besonders an und brauche ich auch nicht zum Anfeuern ;-)

Zu Intervallen "quäle" ich mich - wie heute Abend - manches Mal doch dann auch auf Teer und dem Main entlang auf dem Radlweg.

Also nächstes Jahr nächster Sichelsgrund-Versuch, klingt ja nett, was Du beschreibst ;-)

Nach jedem Laufen bald viel essen ist mir sehr nahe, zum Beispiel möglichst erst eine große Portion mit Kohlenhydraten und dann zum Sichern meines Gewichts gegen Abnahme vorsichtshalber nach dem Abendessen eine ordentliche Menge Cashew-Kerne oder ähnlich ... damit ich draußen beim Laufen im Wald nicht übersehen werde ...

Grüße,
waldboden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links