Benutzerbild von yazi

Meine Buddyline Sonnenblume2 hat mich mit ihrem Blog nebenan mal wieder auf diese Gruppe aufmerksam gemacht, und da sich der Thread ausgesprochen motivierend entwickelte, bin ich jetzt auch hier.

Das Wadenbein zickt immer noch, ich laufe eher wenig und eher um zu schauen, ob "es" noch da ist, aber da bietet sich Alternativsport ja geradezu an. Ich bin also hier und werde mich gleich dem Novemberthread anschließen, solange ich noch weiß, was alles war.

Hochmotivierte Grüße in die Runde
yazi

P.S.: Ich würde ja gerne ...

... Radeinheiten, die in länger als einer halben Stunde am Stück zustande gekommen sind, auch mitzählen - auch wenn sie in erster Linie zum Zurücklegen von Strecken und nicht aus sportlichen Gründen gefahren wurden. Es ist nämlich so, dass ich derzeit weitere Strecken, für die ich sonst auch mal die Öffis genommen hätte, mit dem Rad zurücklege, um das Weniglaufen auszugleichen. Ist aber nicht wirklich sportliches radeln. Findet Ihr das akzeptabel?

Willkommen, yazi!

Willkommen, yazi!
Manchmal gibt es einfach Zeiten, in denen das Alternativtraining zur Hauptsache wird. Ich kämpfe mich auch grad durch :-(
Aber irgendwann sind wir wieder ganz fit und laufen flink und geschmeidig durch die Weltgeschichte.

Nachtrag: Eine halbe Stunde Radfahren ist eine halbe Stunde Radfahren. Laufen findet doch auch mal im regenerativen Tempo statt.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

selbstverstaendlich

na selbstverstaendlich ist das akzeptabel!!! Ich habe auch schon ausgedehnte Sonntagnachmittagsspaziergaenge eingetragen

und kein bisschen ein bisschen schlechtes Gewissen gehabt

cour-i-euse

Willkommen bei den Streakern

Willkommen bei den Streakern, Yazi.

Ich freue mich auf Deine Einträge und Deine Ideen zur Streakerhaltung. Die halbe Stunde Radeln ist natürlich Sport, wenn Du es auch mit dieser Intention machst. Extra den Bus fahren zu lassen und aufs Rad steigen ist meiner Ansicht nach schon sportliche Motivation genug.

Ansonsten musst Du das für Dich selbst entscheiden. Ich schreibe z.B. meine Qi Gong Einheiten als Sport auf, weil Lockerung neuerdings ganz oben mit auf dem Trainingsplan steht. Andere werden das vielleicht (oder ganz sicher ;-)) belächeln.

Also viel Spaß beim Streaken, beim Aufschreiben, beim Spicken auf die anderen Streaks und beim Entwickeln immer neuer kreativer Ideen. In diesem Zusammenhang... was macht Dein Schlingentrainer Selbstbau? Wird er noch viel verwendet?

Dem Schlingentrainer geht's prima

Ich habe ihn schon öfter im Park an eine bestens geeignete Platane oder über meine Schlafzimmertür gehängt, und auch schon ein Hotelzimmer damit "verwüstet" (zum einen oberen Fenster raus, zum anderen Fenster rein, festgezurrt, und erst hinterher gemerkt, dass das Band orangefarbene Stellen an der Tapete hinterließ, die ich dann mit Zahnpasta zu vertuschen versuchte. Hoffentlich liest niemand aus dem Hotel hier mit *hüstel*).

yazi

türanker

Hast Du einen Türanker?
Damit hältst Du die Verwüstung in Grenzen ;-)

Freut mich, wenn Dir der Schlingentrainer immer noch Spaß macht. Werde meinen wohl auch gleich noch am Balkon festmachen.

Türanker

yep - auch selbstgebastelt: ein geknotetes Geschirrtuch. Funktioniert prima, aber ich habe festgestellt, dass ich zumindest an meinen Altbautüren nicht in beide Richtungen ziehen darf. Zug nach innen, also in Richtung "Tür öffnen" beansprucht die Elastizität der Türen etwas zu sehr und ich befürchte Schäden im Lack. Wenn ich nach außen ziehe, bewegt sich die Tür kein Stück und hält mein Gewicht prima aus. Schade, dass ich deshalb immer im Flur turnen muss anstatt im Zimmer.

Na logo,

geht das. Mache ich auch oft so;-)
Schön dass Du hier bist! Hast ja auch immer solch schöne Sportideen.
Viel Spaß hier und toi, toi, toi, damit Du bald wieder richtig schön und vor allem schmerzfrei laufen kannst.
Tame:-)

Hallo, yazi, ich freu mich :-))

Schön, dass du auf dem Wege der Besserung bist und schön, dass du jetzt auch deine Sporteinheiten hier dokumentieren wirst.
Wenn man bewusst Rad fährt, statt das Auto oder die Öffis zu nehmen, ist das ganz klar Sport, aus meiner Sicht.
Herzlich willkommen!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Willkommen

Willkommen yazi,

schön, dass du dabei bist. Für mich war und ist die Motivation dieser Gruppe der entscheidende Faktor für den konsequenten Streak.

Was du gelten lässt und was nicht, kannst du ja völlig selbst entscheiden. Jede Art der Bewegung ist akzeptabel. Ich gönne mir auch ab und zu eine sehr lockere Einheit, um meinen Streak zu erhalten (an Tagen, an denen ich früher GANZ SICHER keinen Sport mehr getrieben hätte) und habe die Erfahrung gemacht, dass eine halbe Stunde eigentlich immer geht (Ausnahme: Krankheit).

Viel Spaß und schöne Grüße
Uhrli

Ganz herzlich willkommen! :o)

Klasse, dass Du es auch versuchts!
Wirst sehn, ist gar nicht so schwer!:o)

Lieben Gruß Carla

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links