Naja vor etwa 3 Jahren das letze mal gelaufen. Nun versuche ich wieder etwas mehr zu laufen. Die Zeit dafür ist leider mein Problem. Beruflich bedingt. Dann gibt es natürlich noch mein inneren Hund der ziemlich groß ist. Doch ich versuche stark zu sein ;-) Der Wiedereinstieg ist hart. Doch mit ner neuen Pulsuhr und neuer Kleidung macht es echt Spass. Es gab eine Zeit da dachte ich während dem joggen ich könnte ewig weiter laufen. Mal sehen ob ich da wieder hinkomme.

0

Nicht der Anfang ist schwer, sondern das Durchhalten.

Dabei wünsche ich Dir Erfolg.


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Guten Start!

Einen guten Start wünsche ich Dir.

Das Zeitproblem habe ich auch, ich versuche wenigstens im Schnitt jeden 2. Tag zu laufen, oft auch nach der Arbeit/nach privaten Terminen mit Stirnlampe. Ganz selten mal Nüchternlauf morgens oder selten einen Kurzlauf in einer leicht verlängerten Mittagspause.

Lass Dich nicht abbringen,
Grüße,
waldboden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links