Benutzerbild von mainrenner

mit täglich einer halben Stunde Sport. Aber sagt mal, was zählt denn eigentlich als Sport? Wenn ich mir die leggings überziehe und spazieren gehe? Wenn ich schwitze? Ich bin mir unsicher weil ich persönlich meinen 8km Spaziergang nie als sportliche Betätigung sehe, genauso wenig wie die Bauchgymnastik und die Hantelspielchen. Also zählt sowas dann? Und schreibe ich das dann hier in mein blogchen? Ich will ja auch nicht schummeln! Also her mit den Informationen, bitte.

Herzlich Willkommen, liebe mainrenner!

Eigentlich definiert hier jeder selbst, was er als Sporteinheit einrechnet. Manchmal ist auch der Spaziergang eine Sporteinheit, wenn z. B. aus gesundheitlichen Gründen gerade kein anderer Sport möglich ist, und der Anreiz zum Spaziergang die körperlich Ertüchtigung war.
Ich denke, du bekommst ein paar sehr gute Einblicke, wenn du im Oktober-Thread von sarossi alle unsere Einträge nachliest. Für mich ist es eine Sporteinheit, wenn sie mindestens 30min lang ist. Das handhaben aber auch einige anders.
Mit dem Dokumentieren machen es die meisten so, dass sie im Monats-Thread ihren eigenen Beitrag täglich aktualisieren. Dann kann man auch immer gut verfolgen, was die anderen gerade an dem Tag so gemacht haben. Ich finde, das motiviert ungemein und man bekommt auch noch die eine oder andere Idee fürs eigene Sporttreiben.
Ich hoffe, du hast viel Spaß hier bei uns!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Willkommen mainrenner, Du Vielläuferin!

Willkommen mainrenner, Du Vielläuferin!

Das Lesen, was die anderen so machen und das tägliche Eintragen motiviert wirklich. Meine persönliche Untergrenze sind 20 Minuten Sport. Die lasse ich allerdings nur "durchgehen", wenn ich einen besonders anstrengenden oder vollen Tag habe, an dem so viel zu erledigen ist, dass nicht mehr Zeit übrig bleibt. Schließlich soll der Sportstreak mich nicht stressen, sondern Spaß machen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Herzlich willkommen in der Gruppe

Herzlich willkommen in der Gruppe.
Als Schlusslicht der Gruppenstatistik schaue ich ehrfürchtig auf Deine Jahreskilometer. Das kann ich nur mit sportlicher Vielfalt ausgleichen.

Und darum geht es vielen in der Gruppe hier gerade. Vielleicht ist das Hantelstemmen im Vergleich zu Deinen Laufkilometern nix. Mit dem Streak kann man sich aber sehr gut für die weniger geliebten aber notwendigen Aktivitäten motivieren. Dann können auch 15 min Hanteln am lauffreien Tag mitzählen.

Für meinen Teil sind 15 Minuten die Untergrenze um den Streak zu erhalten, aber nur in absoluten Ausnahmefällen. Das muss ich dann mit mir selber ausmachen. I.d.R. ist es aber mehr als eine halbe Stunde und mehr als eine Sporteinheit am Tag. Ich versuche Ausdauer, Kraft, Dehnen... und seit neuestem Lockerung ausgeglichen einzubauen. Das Streaktagebuch zeigt dann sofort, wo die Vorlieben liegen und was mal wieder betont gehört.

In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Spaß im Novemberstreak und viele kreative Ideen zur Streakerhaltung.

vielen Dank für den netten

Empfang und die guten Tipps (unter uns, ich finde es viel schwieriger meinen Schweinehund zu Bauchgymnastik zu animieren als laufen zu gehen- aber die Bauchgymnastik ist für einen guten Laufstil unerlässlich, genau wie Hantelnschwingen und Liegestütze, yakkk).
Also danke noch mal und ich freue mich mit euch zusammen zu sporteln!
Heute war ich in Goldbach laufen 10km/400 Hm

...pain only hurts...

Klasse Frau mainrenner,

freue mich!

Und auch Dir, @ Tupfenteufel, ein herzliches Willkommen!
Tame:-)

willkommen

Auch von mir willkommen bei den Streakern.

Mach dir bloß keinen Kopf über Länge der Streakeinheit.
Ich denke "wirkungsvoll" wäre die bessere Definition. Wenn du zum Beispiel 15 Minuten effektiv dehnst, hast du damit möglicherweise das entscheidende getan, um dir die Beine geschmeidig zu halten. - Bei mir ist es Donnerstags zeitlich am engsten. Tagsüber viel Arbeit, dann zum Flughafen und nach Hause fliegen. Zuhause gegen 22-23 Uhr noch schnell die Tasche auspacken und schnell in die Schlummerbox. Da bleibt mir nur der Morgen im Hotel. Aber 30 Minuten für maxxF oder andere Übungen wie Crunches, Ausfallschritte ... nebst dehnen, geht immer. Kniebeugen gehen zum Beispiel nebenbei beim Zähneputzen und rasieren. (ok, Kopfkino bitte ausschalten) Das ganze, weil ich den Streak nicht brechen will und weil es ja auch durchaus sinnvoll ist.


... gelaufen seit März 2011 und jetzt Bock auf Normal NULL

Tach Frau Mainrenner :o)

Supi, dass Du es auch versuchen willst, obwohl ich bei Dir gar nicht glauben kann, dass es Tage ohne Spocht überhaupt gibt?!?;o)
Ultras, die Über Nacht gelaufen werden, kannste dann auch beruhigt aufteilen die Grenzen und Prioritäten sollte eh jeder am besten für sich selbst festlegen.
Es hilft echt dabei, vor allem auch die weniger geliebten Stretchings oder Dehnübungen/Treppenübungen einigermaßen regelmäßig zu machen.
Alles andere sollte in der Hauptsache immer Spaß machen, dann ist das mit dem Sportstreaken auch in Regenerationsphasen gar kein Problem und man fühlt sich gut dabei :o)
Viel Spaaaaaaß!:o))

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Willkommen

Herzlich Willkommen von mir auch.

Natürlich musst du deine eigene Definition für die "Streakbedingungen" finden.
Aber da du nach Informationen fragst:
Für mich zählt eine Einheit ab 30 Minuten.
Nur 30min Stretching oder nur 30min Blackroll lasse ich nicht gelten, aber 30min Krafttraining oder Rumpfstabi zählen bei mir.
Die täglichen Radfahrten zur Arbeit zählen bei mir nicht mit.
Regenerationseinheiten, wie z.B. 30min Ergometer (150W) oder 30min ruhiger Dauerlauf als "aktive Erholung" lasse ich gelten.

Viel Spaß beim Streaken. Ich bin seit Dezember dabei und mir hat es ganz viel gebracht, weil ich viel regelmäßiger Krafttraining und Stretching mache, seit ich diese Einheiten auch dokumentiere.

Schöne Grüße
Uhrli

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links