Benutzerbild von SWaBS

Absolutes Läuferwetter war letztes Wochenende im Braunschweig. Kalt, klar und sonnig.

Im Sommer hatte ich mir für Braunschweig Bestzeit vorgenommen, nach Berlin und den "Luftproblemen" wollte ich es vorsichtig angehen lassen und schauen was geht.

Es ist ein kleiner Marathon oder Halbmarathon, ohne viel Bamborium, aber er ist schön und sehr zu empfehlen.

Nach dem Startschuss versuchte ich eine 6er Pace zu halten. Diesen Negativsplit wollte ich endlich mal ausprobieren und auch schaffen. Vorbei an Braunschweigs Sehenswürdigkeiten waren wir relativ schnell im Grünen.
Mich nervte mal wieder mein Husten. Hab ich des öfteren beim Laufen und der nimmt Kraft.

Wir laufen in einem Pulk von gut 10 Leuten. Ich suche mir einen Rücken zum Anheften, vorzugsweise mit orangefarbenen T-Shirt. 7 km bleibe ich dran, dann übernehme ich das Leithammel.

Ab km 9 kann ich endlich entspannt laufen und mich darauf konzentrieren die Pace zu halten. Pünktlich bei km 14 setzt sich Herr im orangen T-Shirt wieder vor mich. Als wäre es abgesprochen. Wir sind am Südsee und leider läuft es urplötzlich nicht mehr entspannt.

Ich spüre wieder diese "Schraubzwinge" um meinen Brustkorb, die ich auch schon in Berlin kennenlernen musste. Immerhin hatte ich vorgesorgt und alles dabei. Kurz darauf ging es wieder, aber mein orangefarbener Vorläufer hatte sich abgeseilt. Er schaute sich zwar immer noch mal um, aber ich konnte nicht dranbleiben.

So weit war jetzt ja auch nicht mehr. Im vertrauten Terrain weiß man genau, wo man sich befindet und wie lange man in etwas noch braucht. KM 17 taucht BWL auf. Ich gebe ihm zu Verstehen, dass ich nicht reden will, kann und möchte und er sagt nur, wenn das so weiterläuft, wird es eine super Zeit.

Am Ende des Südsees sehe ich unser Supporterteam. Mädels ihr seid einfach klasse. Unter der Autobahnbrücke werde ich von scooby und kyra mit einer La Ola angefeuert. Das tat gut. Zumal mir irgendwie ein wenig komisch wurde. Ich konnte es nicht beschreiben. Nach weiteren 500 Metern war mir übel. Wieso das mit einem Mal? Keine Ahnung. Ich einfach ein paar Schritte gegangen und so schnell wie dieses Gefühl kam , war es auch wieder verschwunden. Sofort wieder angetrabt und da weiterhin alles wohl eine geistige Täuschung war noch mal Gas gegeben, denn das Ziel war nah.

Sobald man auf dem Friedr.Wilh.-Platz läuft und das Spektakel hört, war eh alles vergessen. Kurzer Blick auf die öffentliche Uhr und jetzt war mir erst recht klar, nicht die erwünschte , aber eine weitaus verbesserte Zeit als vor 8 Wochen.
In 2:03:05 habe ich diesen HM geschafft. Gewollt habe ich 02:02:02.( Dafür hätte ich sogar vor dem Ziel ein paar Sekunden gewartet - ja haltet mich ruhig alle für bekloppt). DAs macht eine Verbesserung von über 4 Minuten.

Kurz nach dem Zieleinlauf gab es noch eine sehr erfreuliche Lautsprecherdurchsage: Unser Laufteam hat eine Fahrt im Heißluftballon gewonnen. Das ist doch mal was.

Es folgte das typische Jogmap-Braunschweig-Traditionsritual.

Nachlaufpizza mit allen Jogmappern: lecker , laut, lustig, viel zu kurz wie immer.

Es freut mich, dass ihr alle da ward und ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Das hast du dir sowas von verdient :-)

Die PB hast du dir schließlich hart erarbeitet und wenn das mit deiner Luft mal 100%ig in Ordnung ist, ist die sub 2 ein Klacks für dich.

Und wie immer hast du das ganze Drumherum perfekt organisiert, danke dafür...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

auch ich war dabei....

und bin auf dem fast letzten km gestolpert und musste mich "ein wenig ausruhen", aber mit stark blutender Nase bin ich dann noch ins Ziel, wenn meine Zeit leider auch nur 02:10++ lag und ich eigentlich von der zeit so um die 01:57++ ins Auge gefasst hatte....aber ich habe es geschafft und aus meiner Sicht sonst ein toller Lauf, war ja das zweite Mal in Braunschweig dabei und kann nur sagen, die leichten Anstiege 8wenn man sonst nur absolutes flachland gewohnt ist) machen sich schon etwas bemerkbar...im kommenden Jahr werde ich wohl auch wieder dabei sein...

Jeder Mensch verfügt über Potenzial, das einem riesigen Ozean gleicht, der nie besegelt wurde, einem unerforschten Kontinent, einem Universum von Möglichkeiten, die nur darauf warten, erschlossen und genutzt zu werden, um großes zu erreichen (Brian Tracy)

PB einfahren

und das mit Hügeln auf der Strecke. Wir sind der Meinung, das war Spitze!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Ja liebe SWaBS,

da ist sie doch tatsächlich gefallen, die PB, toll, toll, toll!!! Das hast Du prima gemacht und ohnehin hast Du Dich in letzter Zeit enorm gesteigert. Ganz fetten Glückwunsch dazu!!!
Joojoo, fahr Du ruhig mit dem Heißluftballon, meinen Segen hast Du und hätte ich gewonnen, hätt ich Dir die Reise ob Deiner ganzen Organisation glatt geschenkt;-)) An dieser Stelle nochmals DANKE, war wieder alles pörfekt!

...nicht für Geld und gute Worte tät ich.....nee, nee...
Tame, der Schisser;-)

Der Plan war gut.

Ich weiß es, denn ich hatte ja mal den gleichen Plan. ;-)
Nur wollte mein Körper nach dem Marathon, Ruhe, Ruhe und noch mal Ruhe.

Ich gratuliere herzlich zu deinem deinem tollen Lauf und zur PB.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

schnapszielzahlen...

...werden total überbeweret, aber ne pb zum saisonende nicht!
meinen ganz herzlichen glückwunsch, die hast du dir mehr als verdient, denn innerhin hast du während des laufes einige 'unannehmlichkeiten' überwinden müssen. dazu gehört schon ne portion mentale stärke!
____________________
laufend freut sich mit swabs *knuddel*: happy™

Hach, SWaBS, was für Leistungssprünge dieses Jahr!

Liebe Braunschweig-Marathon-Gruppenchefin, ich gratuliere nochmals ganz ganz herzlich zur genialen PB trotz Luftwidrigkeiten. Ich finde es enorm beeindruckend, wie toll du dich dieses Jahr an deine PB-Zeiten rangemacht hast.
Und auch danke nochmal für die tolle Rundumorganisation und danke auch an den Hoffotografen!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Einfach nur genial!

Ich gratuliere Dir ganz herzlich zur PB auf HM! Einfach nur toll - und scheinbar leicht erlaufen!

Danke

@Ascaban: wäre schön, wenn du dich das nächste Mal zu uns gesellen magst

@Petra60: Bist herzlich eingeladen mitzumachen, nur wohnst du leider so weit weg

@Tame: ob ich mit dem Ballon mitfahre, weiß ich noch nicht. Könnte mir evtl. zu hoch sein.

@proteco: vielen Dank

@Inumi: bin seit dem Marathons auch nur 4x gelaufen, daher kann ich dich gut verstehen.

@happy: ich fänd ´ne Schnapszielzeit toll. In Köln war es eine 05:05:05 auf meiner Garmin

@Aleo: vielen Dank, aber man darf nicht vergessen, dass meine Zeit noch zum hintersten Viertel aller weibl. Läufer zählt.

@Sonnenblume2: Ja, dieses Jahr war in vieler Hinsicht prägend

@fazerBS: herzlichen Dank

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links