Benutzerbild von viverparacorrer

Zwischenbilanz nach dem ich einige Wochen wieder regelmäßig trainiere:

- es bewahrheitet sich mal wieder, ich bin der ganz order garnicht Typ :-)

- die tollen Laufwege direkt hinterm Haus sind eine wahre Entdeckung nach dem Umzug im September und tragen definitiv zur Motivation bei.

- 7 km gehen wunderbar und so langsam werde ich schneller. In einem halben Jahr sollten die 20 km möglich sein. Durch meine tolle Arbeits- und Laufkollegin bleib ich dran.

- Dienstreisen sind definitiv nicht förderlich, in Jakarta City ist ab Samstag erstmal wieder Trainingspause angesagt, aber die Yogamatte kommt mit. Da gehe ich danach dann super vorbereitet in das Lauftraining.

DRANBLEIBEN!!!!

0

Wer weiß...

... vielleicht wird es ja gar keine Zwangspause. Nimm auf alle Fälle die Laufsachen mit, vielleicht geht ja doch was. Ich finde inzwischen, dass das allerbeste an Dienstreisen ist, neben dem Arbeiten doch noch ein bisschen was vom Zielort mitzubekommen. Laufend geht das ganz hervorragend - und bisher eigentlich überall.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links