Benutzerbild von Schalk

Der Zieleinlauf im Stade de la Redoute in St. Dennis ist gerade 178h her. Beklopptheit (unter wirklich sehr sympatisch bekloppten Leuten) wurde mir ja schon vor ner Weile bescheinigt.
Mit diesem Zieleinlauf war eine gewisse Verrücktheit dann also auch nicht mehr ernsthaft abzustreiten.
Was würde das nächste sein? Wann würde dieser Irre wieder Lust auf Dembo haben? Erst mal nicht. Gar nicht. Der Hunger nach solchen abartigen Strecken ist erst mal gestillt. Jetzt heißt es erst mal Erholen. Andreas fragte nach der Marathonstaffel auf dem Flughafen Tempelhof an. Das ist in zwei oder drei Wochen. Das machen wir.
Gestern fiel mir nun aber ein, dass irgendwann jetzt der Kaulsdorfer Seenlauf sein muß. Und das ist ein Lauf direkt vor der Haustür. Die Strecke verläuft 500m von daheim um unsere Seen.
Das ist ne Pflichtveranstaltung. Und ...
... die ist diesen Sonntag, am 28.10.2012.
Klar, ne Woche nach der Diagonale. Schalk, du hast nen Vogel.
Abstreiten kann ich das nicht wirklich. Also doch hin. Sind ja nur 12,5km. Muß ja nicht Dembo laufen. Und wenn da so schnelle Hirsche angejagt kommen, ist es keine Schande das Ding in aller Ruhe Heim zu laufen. Nein, Druck war keiner auf dem Kessel. Lust zu Laufen war schon da. Beschwerden hatte ich lange keine mehr. Der linke grße Zeh ist noch n bissl Taub. Aber das muß eher irgendwie von der Hüfte komen. Muß mal zum Knochenbrecher. Vielleicht wieder ne Blockierung. Aber vielleicht löst die sich ja auch mit Dembo und Dehnungen.
Klamotten gepackt, aufs Fahrrad geschwungen und hin.
Ein Jungscher machte nen fixen Eindruck. Vielleicht hab ich ja Glück und muß kein Dembo laufen. Wir werden sehen.
800m Einlaufen, 400m Hochbeschleunigen. Fühlt sich gut an. Dehnen. Noch 15min bis zum Start. Mei bin ich heute gut in der Zeit. In aller Ruhe die 400, 500m zum Start gejoggt. Immer noch ein paar Minuten Zeit. Das wird schön entspannt. Sonst kam ich immer erst auf den letzten Drücker. Hab mir schon mal die Mannschaft angeschaut. Wer kann da noch mitgehen? Ein üblicher Verdächtiger war ausgemacht. Na schaun mer mal.
Der Startschuss fällt und los gehts. Drei Leutchen setzen sich leicht ab. Nicht ganz hinterher, aber auf Schlagdistanz bleiben. 300m, 400m, dann wurde mir klar, dass die für mich zu schnell sind. Die Uhr zeigte 3:30er Pace. Nee, nee, die lauf ich eh nicht durch. Also schön sachte das Dembo finden und dann schauen. Vielleicht ist ja einer von denen nur auf der 5er Runde unterwegs. Waren schließlich alle drei Jungsch. Für die ist ja oft 12km schon Langdistanz. Egal. Auf jeden Fall konnte ich jetzt mein Dembo laufen. km2 3:40. Ein Läufer schob sich ran und vorbei. Könnte M40 sein. Andererseits war das ja eh egal. Wir liefen auf Vier und Fünf. Also schön ruhig bleiben. Er gewann 10m Vorsprung, 20m. Vielleicht ist er weg. Aber ist ja noch ne Weile. Also schön ruhig bleiben. Ich lauf heute meinen Lokallauf und jedes Ergebnis ist ein Erfolg! Nach dem Ding letzte Woche definitiv! Km3 3:45, km4 3:48. Jup, um 3:50 sollte ich das laufen können. Mehr oder weniger ständig wurde von der Schaltzentrale in die Peripherie nach dem Befinden abgefragt. Es war anstrengend das Dembo zu laufen, aber OK. Wie lange das noch zu halten ist, keine Ahnung. Aber noch gehts.
Um km4 komme ich wieder näher. Was ist das denn? Ich lief konstant. Aber kurz vorher gings ca. 100m über einen Strand, dann janz kurz leicht hoch. Da kann es schon sein, dass man erst mal kurz verschnaufen muß. Ich diesmal nicht. War wohl nen ganz guter Vorbereitungslauf letzte Woche, hihi. Und schon war ich ran und auch vorbei. Den Dritten hatte ich im Blick - vielleicht 60m vor uns. An markanten Punkten schaute ich auf die Uhr. Der Abstand verringerte sich. Wir waren zwar z uzweit und ich lief vorn, aber den kriegen wir noch. Und ich lief mein Dembo! Nicht verrückt machen lassen. Nicht zu schnell. Nicht über die Verhältnisse laufen. Schnell ja, Anschlag ja, aber nicht drüber.
Wieder eine kleine, enge S-Kurve, janz leicht hoch (1m auf 5m, also nix dolles, aber eben auch nicht flach). Ich hielt das Dembo auch in der Kurve, vielleicht janz leicht angezogen. Und schwupps war ich allein.
Jezz Dembo halten, Ruhe bewaren, konstant weiter. War ja erst mal Vierter und abgerechnet wird bekanntlich zum Schluß.
Km5. Erste Runde zu Ende. Es geht für uns geradeaus und die Fünfer biegen rechts ab. Also grade durch. Ein paar Zuschauer stehen und klatschen und da ruft mir doch einer zu: "Du bist Erster." Hää? Wie Erster? Sind die anderen Drei alle abgebogen? Stimmt das? Bestimmt nicht. Das hieße jetzt den anderen auf Abstand halten. Das hieße die zweite Runde auch voll durchzuziehen. Das wär ja doof!
Spaziergänger im Vorbeilaufen kurz gefragt, ob das wirklich noch keiner vorbei ist. (Auf diesen Metern läuft man in der ersten Runde nicht.) Der Mann meinte: "Nein." und mit etwas Verzögerung rief er hinterher "Du bist Erster!"
Na gut. Dann stimmt das eben. Dann muß ich ja jetzt.
Die Lunge piepte, ich jappste doch leicht. Aber wenn ich den schon einmal wieder eingesammelt habe, kommt da auch kein furioser Entspurt. Also selbst das Dembo halten und dann muß das passen. Wie viel Vorsprung hatte ich? Umdrehen geht gar nicht! Die Strecke kenne ich ja nun wie meine Westentasche. Da kommt auch kein Stück, wo man unbemerkt in ner engen Kurve linsen kann. Sch..ße. Dann mußte wohl durchhalten. Hintenraus noch einbrechen war nicht zulässig. Die pace lag konstant um 3:52min/km jeden km. Noch 4km, noch 3km. Kann ich schon rausnehmen? Ich mag nicht mehr. Nee, noch nich. Noch mal der Strand. Jetzt muß es eigentlich reichen. Schön Kraft sparen. Sollte er noch mal rankommen, mußt du noch Kraft haben. 3:55min/km. Die jetzt aber halten. Noch 2km. Jetzt kannst du doch mal linsen. Wenn der Vorsprung mehr als 100m ist, mußt du nur noch das Dembo halten. Hintenraus kann man ja vielleicht (ehr nicht, aber die Hoffnung hält am Leben) noch mal drücken. Noch 1km. Vorm Abbiegen von ner langen Geraden mal kurz gelinst. Keinen gesehen. Das reicht! Bin gespannt, was das für ne Zeit wird. Also weiter Dembo hoch. Knapp über 47min und was in die 48min bin ich schon gelaufen. Mal schauen.
Jetzt gehts noch mal etwas crossig die letzten 300m. Das wird was. Nee, da kommt keiner mehr von hinten. Is ja irre. Schalk, du hast doch ernsthaft das Ding nach dem Frühjahr schon wieder im Sack. Und das 180h nach der Diagonale. Irre! Geil!
47:57min und Platz 1 steht auf der Urkunde.
Schön!
Bekloppt und Verrückt ist doch ne ziemlich komische Mischung.
Und Zeh ist überigens nur noch 'n bissl taub. Das geht schon noch weg - ohne Knochenbrecher.
;-)

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Nee nä?

Ich glaube ich siedel nach Berlin über und heuer dich als Trainer an. Entweder es bringt mich um oder ich werde schneller ... oder es bringt mich schnell um. ;-)

... bist du jetzt eine Woche nicht gelaufen und hattest Demboüberschuß angestaut?

Glückwunsch zu dem Sieg. Toll gerannt und verdient gewonnen.

Heiner


... gelaufen seit März 2011

ne Woche rumchillen

und schon rennt er wieder... War ein Regenerationsläufchen, nicht wahr? Nach dem langen Urlaub auf der Insel mal langsam wieder anfangen zu laufen???

Gut, dass ich schon liege, sonst wäre ich glatt umgefallen....

Äh- Respekt und Glückwunsch!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Also Demboüberschuß ...

... glaub ich nicht. Aber seit dem Einlauf ins Stade de la Redoute bin ich in der Tat keinen Meter mehr gelaufen. Die ersten Meter waren das Einlaufen auf dem Sportplatz.
Aber die Diagonale war ja auch kein Dembolauf. Nach nem 3h-M wäre das wohl nicht gegangen - vermute ich mal.
Anstrengend wars, anders anstrengend, als die Diagonale. Aber Spaß hat es gemacht!
;-)
PS: Nein, war keine Regeneration, der Lauf. Aber kein Grund zur Panik, Strider. Alles i.O. - hier tief im Osten. ;-))

Jetzt hast Du's schriftlich.

Wenns ums Laufen geht, bist Du die Nr. 1!
Aber dass Du es tatsächlich geschafft hast, in der Woche dazwischen GARNICHT zu laufen, das finde ich ja schon sehr beachtlich ;-)
WWTochter will übrigens wissen, obs einen Pokal gab oder "nur" ne Medaille.
Glückwunsch von der ganzen WWRasselbande!
Conny

Gratulation an den weißen

Gratulation an den weißen Kenianer in Berlin.
Mensch Junge hattest du heute einen guten Tag.
Ich gönne es dir. Auf der Strecke war das eine Bombenleistung dieses Tempo zu gehen.
Und falls du mal keine Lust auf Diagonalen oder Runden zu drehen hast hätte ich da noch einen Vorschlag für dich.

4deserts

Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag und viele Grüße aus dem sonnigen Frankreich. Die schneebedeckten Alb'en hatten wir ja gestern gehabt.

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Alta!

Alta!
ALTA!
A L T A !

's gab ne Urkunde!

Und da steht drauf "Platz 1"!
Und für die janz jungen gabs so was auch, Ist doch toll, oder?
;-)
PS: Das mit dem "Gar nicht" Laufen war nicht ganz so schwer. Dienstag und Mittwoch mußte ich noch Schreiben und danach war auf Arbeit wieder volles Programm ... ;-)

Na und du erst!

ALTA! ;-) Ick freu mir so für dich! - Für euch!
Bzgl. Laufen für Dich und sonst für Euch!
;-)
PS: Pläne schmieden: Winter-Marathon in Leipzig? Leipzig, zieht das vielleicht so'n janz klitzkleines bisschen? Also vielleicht nicht so dich, aber ... Einfach mal so'n Abstecher im Januar nach Leipzig? Ich wollt jetzt keinen Floh ins Ohr setzen. Du bist ja erst im Aufbau. Also quasi nur mal so... ;-))

Erst Kampfwandern

dann mit Demboo zum 1. Platz auf der Kurzstrecke! Ich fass' es nicht!
Saustark!!!
;-))

ROFL

ich musste jetzt jetzt erstmal heftig lachen :-)))
... und erzähl mir ja nicht mehr, dass 30 min auf 10 km nicht drin wären (also bei dir mein ich) - das glaub ich dir nämlich nicht !!!

Du bist nicht nur verrückt ... du bist einfach ANDERS :-))))

und Platz 1 macht sich bestimmt gut auf der Urkunde ...

... ich schmunzel immer noch ...

Viele Grüße
Uwe

Wieso komische Mischung???

Bekloppt + verrückt = Schalk. Was ist daran komisch? Die Formel kennen wir hier doch alle;-)
Hey Du Schalk, das war ja mal wieder gradios! Bei der Diagonale warst natürlich auch nicht ausgelastet, siehe Pace. Wurd Zeit, dass Du mal richtig Gas gegeben hast. Ich dachte schon, Du willst schwächeln *duckundganzschnellwech*, ach nee, noch nicht wech: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Du bekloppter, verrückter Schalk!!!

Tame:-)

Hab mal geschaut.

... Bisher haben es erst 11Leute geschafft alle vier Läufe in einem Kalenderjahr erfolgreich zu beenden.
Vielleicht hängt das aber auch damit zusammen, dass nicht alle, die dazu in der Lage wären genügend Urlaub und vor allem auch Kohle in einem Jahr über haben.
Jeder Lauf soll da mal eben 3.500$ kosten. Da warte ich mal noch auf nen günstigeren Kurs. ;-)) Ab 1:3 wirds vielleeicht interessant. Wo sind wir jetzt grad? 1:1,29?
;-)

Such DIr doch...

...nen Sponsor ;-)

Eine pörfekte Ausnutzung

von Superkompensation, würd ich sagen. Herzlichen Glückwunsch!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

...

Bekloppt und verrückt ist doch 'ne ziemlich komische Mischung.
einfach krass, die Kombination ... ohne weitere Worte (*Kopfschüttel*)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Sprachlos!

So schnell sind die Füße wieder laufwillig? Hammer, Mann! Du bist echt schalk! Einfach unnachahmlich und originell.

Du bist der helle Wahnsinn ;-)

Die ganzen Blasen können doch noch nicht abgeheilt sein oder?

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Ooooch.

Die Blasen sind jetzt vermutlich weggebrannt.

---

"Ich bin nicht geil auf die Angst, aber die Angst macht ein Ziel erst wertvoll. Daher gehört die Angst dazu."
Felix Baumgartner

"Ich bin nicht geil auf den Schmerz, aber der Schmerz macht ein Ziel erst wertvoll. Daher gehört der Schmerz dazu."
Allgemeine Ultraweisheit

Vermutlich ;-)

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Langstrecke,

Höhenmeter, Kurzstrecke, Staffel: Schalk ist dabei!
Und diesmal endlich wieder richtig Gas geben, macht mehr Spass als wandern, gell?

Da sprichste mir ...

... aus der Seele. Logisch macht Gas geben mehr Spaß, als Wandern. Aber auf der ganz langen Strecke is nun mal Gas geben ne janz komische Idee.
Weißt du ja.
;-)

Blasen verheiln schnell.

Das war am Sonntag schon recht gut, Mittwoch schon i.O.
;-)

auch ohne Urkunde

wusst ich: Du bist ne Nummer! Da warste eben noch beie Diagonale und dann schwuppdiwupp wieder zu Hause und nimmst die Beine in die Hand. Du lässt auch nix anbrennen- das finde ich gut! Glückwunsch zum ersten Platz, naja und die Diagonale, die war sowieso der Kracher. Wenns da nicht so regnen würde und ich Angst hätte das Schokoladenpapier nicht von der Schoki ablösen zu können dann- aber nasse Schokolade geht gar nicht- allein die Vorstellung- unMÖGLICH. und dann reden die da alle französisch, es ist dunkel und die Wege sind nicht beleuchtet, überall Wurzeln und Gestrüpp, tze, da bleib ich mit meim Rock nur hängen. Sag mal gabs da auch Moskitos? (nicht während des Regens aber dazwischen?) Hast du jetzt Schwimmhäute (vieleicht waren es gar keine Blasen, sondern evolutionsbedingte Körperindividualisierungsbemühungen- sprich Schwimmhäute) Ach, eagl was es war: Herzlichen Glückwunsch und big bear hugs.
...pain only hurts...

Das klingt ziemlich genauso bekloppt ...

... wie die Geschichte von Markus, der eine Woche nach dem 250er Sakura in Japan für einen verletzten Vereinskollegen den Startplatz vom Hermannslauf übernahm und da dann als Vereinsschnellster in 2:17 durchschoss. Irgendwas müssen diese epischen Läufe mit einem machen. Tss. Ich pack's echt nicht. Aber nicht vergessen will ich den verdienten Glückwunsch: Respekt!

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Moskitos? Du meinst diese fiesen ...

... kleinen, schwarzen, dürren, surrenden Tierchen, die auch so ... Stechen können?
Also Giftschlangen und Tiger und Löwen und Elefanten und so'n Zeuchs gibts da nich. Aber diese miesen kleinen Dinger gibts schon. Kannste mal Silke fragen. Die hat die (fast) alle abgefangen und durchgefüttert.
Also wenn du dir da so wen mitnimmst, ist das kein Problem. ;-)
Und Regen gibts da normal um die Zeit auch nicht. War halt doof mit den Ausläufern von diesem blöden Hurrikan zu einer Zeit wo da normal gar keine Wirbelstürme sind.
Nur das Hinkommen... Alles französisch durchsetzt. Da is nix mit LH. ;-(
Aber sonst. Geile Insel! Geiler Lauf!
Also die Diagonale mein ich.
Der Kaulsdorfer Seenlauf natürlich auch. Aber der ist 'n bissl schneller vorbei.
;-)

Lockerer Auslauf

Hey Schalk, Du hast Da was verwechselt. Zum Auslaufen nach der Diagonale hättest Du nicht so schnell rennen und stattdessen bis zum Auslauf nicht so viel Zeit verstreichen lassen müssen. ;-)

Du bist unglaublich!

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links