Hi,

heute musste ich beim laufen bemerken (glaube 4Grad kalt)das wieder kalt wird, leider :). 1 1/2h lauf waren auch anstrengender, klar sollte man nicht durch den Mund einatmen bei kälte, meine Frage daher nutzt jemand einen Laufschaal?

Oder gibts noch mehr tipps?

ich atme nur durch en mund

ich atme nur durch en mund und habe nicht mehr halsschmerzen als sonst.(das ich per zufall gerade jetzt halsschmerzen habe, nachdem ich gestern laufen war, blende ich einfach mal aus :-)

so einen schal hab ich auch (sieht aber eher wie eine halskrause aus- gekauft bei einem kafferöster) und ich kann mit dem ding um den mund nicht joggen. benütze es als kragen und das geht grad noch. man bekommt ja mit der zeit trotzdem recht warm.....

Ein sog. Buff trägt sich

Ein sog. Buff trägt sich sehr angenehm und ist bei Läufern sehr beliebt, kann ich nur empfehlen.

Ja davon hab ich gehört.

Danke,
Ja davon hab ich gehört. Werde mir son Teil mal zu legen. Ich mein bisher hab ich jeden Winter überstanden, aber wenn es das ganze angenehmer macht,warum nicht.

@sindo. Mal sehen ob mir das gefällt. Ich glaube son Buff is dünner,vielleicht kommst du damit auch zurecht. :) Dir gute Besserung.

Laufschal nein danke

Also ich laufe fast nie mit Laufschal oder ähnlichem vor dem Mund, weil es mich einfach stört, das sehe ich wie Sindo. Mein Doc hat gesagt, das wäre kein Problem, ausser wenn jemand angeschlagen ist und es sehr trocken und saukalt ist, so unter minus 10 Grad. Ansonsten ist im Winter natürlich auf die Kleidung mehr zu achten als im Sommer. Generell aber lieber am Anfang des Laufes etwas frösteln, das legt sich dann im Verlauf des Laufs.

Bei uns hier...

...hat der Winter heut Nacht voll zugeschlagen, alles ist weiß und es Schneit wie verrückt. Kein Grund nicht laufen zu gehen, im gegenteil.
Thermometer sagt 0,5 Grad, Mütze auf, Buff um den Hals (und vor den Mund), Handschuhe nicht vergessen, Trailschuhe an und los geht´s.

@frings29 ich danke dir.

@frings29
ich danke dir. habe aktuell einen heissen tee neben mir stehen.... und gestern abend habe ich mir sogar noch einen zwiebelwickel gemacht (iiiiih, dass ist echt schrecklich).

hab mich schnell schlau gegooglet und weiss jetzt auch, was ein buff ist. vielleicht probier ich das auch mal aus, kostet ja nicht so wahnsinnig viel.

wuensche dir eine gute und vorallem gesunde winterzeit.

Roll die Zunge und kleb sie unter den Gaumen

Hi, ich laufe so ziemlich bei jedem Wetter außer wenn es Hunde und Katzen schifft.
Ich muss immer durch den Mund atmen. Ich rolle meine Zunge immer und klebe sie mir an den Oberkiefer. Die wirkt dann wie ein Filter und die Luft ist nicht mehr so kalt bis sie in die Lunge kommt. Das klappt auch locker bis -20 Grad.
Wichtig wenn es kalt ist gut gekleidet sein. Nach einem Winterlauf schön warm duschen und dann noch mal 30 Sekunden kalt. Das härtet schön ab. Ich bin seit 5 Jahren nicht mehr so richtig grippemäßig krank gewesen.
Euer Runningbeanie

Schal - ja sicher

für den Hals oder über die Ohren ;-)

Vor meinem Mund kommt mir nix - ich muß Frischluft kriegen und das geht mit Tuch vor dem Mund nicht.

--> Das klappt auch locker bis -20 Grad. <--

Wo wohnst Du???? In der Arktis???

Lieben Gruß, Hasi

Danke an alle

Ist ja nicht so das ich es nicht im Winter überlebe, abunzu ist die kalte luft für mich unangenehm ab einer Stunde ca. Den Buff werd ich mal probieren, ansonten halt ich das eben ganz normal aus :)

Hasi ich wohne in Hamburg :) ist gleichzusetzen mit der Arktis.

Wünsche allen frohes Laufen in der Winterzeit :)

Ahja..

Ich habe eher das Problem, dass beim Einatmen mit Buff alles ok ist.. Aber nach ner Zeit ist das Teil von der Nase bis zum Kinn nass vom Ausatmen. Und letztes Jahr ist mir der Schal mit Rotz (ich weiß.. is eklig) an der Nase bei
-28 Grad an der Nase fast angefroren. War auch nicht schön.
Passiert Euch das nicht? Habt ihr ´ne besondere Technik? Heute morgen war ich auch schon mit Mütze, Handschuhen und Wintertight unterwegs. War ganz schön frisch und ich habe dann wieder über einen Schal nachgedacht..
Aber egal ob mit oder ohne.. Gelaufen wird auch im Winter!!
:-) Euch ne gute Zeit!!

Ich versuche, mehrheitlich

Ich versuche, mehrheitlich durch die Nase zu atmen und eben evtl. langsamer zu laufen. Alles, was ich vor dem Mund habe, fühlt sich nach einiger Zeit feucht an und das kann ich gar nicht leiden.

LG
Nonya

Definition von Kälte

Bei 4 Grad muss man sich bestimmt noch keine Gedanken über die Kälte machen. Ich bin letztes Jahr auch bei zweistelligen Minustemperaturen gelaufen und hatte keine Probleme.

Allerdings bin ich es bei der Kälte dann eher langsam angegangen. Die ganzen Atem-Tips für Laufen bei Kälte funktionieren nur teilweise.
Fürs durch die Nase Atmen reicht die Luft nicht für eine Pace von mehr als 7min/km und ein Schal vor dem Mund ist schon recht schnell mal durchgenässt und steifgefroren.

Wenn man es nicht übertreibt dann ist Kälte aber kein Grund auf sein Training zu verzichten.

"Fürs durch die Nase Atmen

"Fürs durch die Nase Atmen reicht die Luft nicht für eine Pace von mehr als 7min/km" ????? Das ist individuell. Jeder Läufer hat unterschiedliche Tempobereiche. Für die meisten Trainingseinheiten (wie schnell auch immer, je nach Läufer und Tr-Zustand) braucht man nicht durch den Mund zu atmen. Nur bei den schnellen Einheiten muss man durch den Mund atmen. Deswegen sollte man keine schnellen Einheiten machen, wenn die Luft richtig kalt ist (bei mir wäre das bei ca. -10/-12 Grad, da mache ich nur noch langsame Dauerläufe. Aber jeder Läufer ist anders und hat andere "Toleranzbereiche").

Tempo

Ja klar ist das sehr Individuell.
Das Tempo bei dem man bei Minustemperaturen noch durch die Nase atmen kann ist aber bei den meisten ziemlich tief.

Neben der Menge der Luft kommt auch noch dazu dass einem die Nase irgendwann einfach einfriert ;-)

Ich mach meist eine Mischform. Soviel wie es geht durch die Nase, den Rest durch den Mund

Also die Kälte kommt ja

Also die Kälte kommt ja jetzt wieder :( und so ales Laufanfänger habe ich heute mal auf meinen Körper gehört ;)
Der schon die ganze Zeit gefroren hat. Mir ist gerade ständig kalt und deshalb bin ich heute morgen nicht laufen gewesen.

Aber ich bewundere euch stetig, dass ihr immer lauft, und wünsche mir, in eure Fussstapfen treten zu können.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links