Hallo Zusammen,
ich habe vor paar Tagen euren Gruppenbeschreibung gelesen und dachte ich könnte da reinpassen. Am Samstag starte zum meinen ersten Marathon, dem Albmarathon, das Wettervorhersage ist nicht besonders gut, aber ich habe die letzten Monate ca. 300 Kilometer mit Alb rauf und runterrennen verbracht. Die Kilometer sind hier nicht alle eingepflegt worden *schäm*, aber Hauptsache meine Muskulatur kann sich daran erinnern.
Ich freue auf viele interesante Wettkämpfe und ich denke man sich beim einen oder anderen Wettkampf über den Weg laufen.

Gruß
Markus

PS: Für den Albmarathon wünsche ich lieber bißchen Schnee besser als Dauerregen.

Willkommen in der Gruppe!

Der erste Marathon? Und gleich in "Überlänge"? Da wünsche ich gutes Gelingen - Du scheinst die Alb ja wie Deine Westentasche zu kennen und weißt was auf Dich zukommt.

treffen

Ooooch

eingepflegte Kilometer werden eh überbewertet! Meine Eintragedisziplin lässt ja z. Zt. auch zu wünschen übrig! Hauptsache, man hat sein Pensum abgespult!

Willkommen im Club!

:-)

Durchkommen ist für mich

Durchkommen ist für mich zunächst mal das Wichtigste. Ich bin in der Nähe von Gmünd aufgewachsen, daher kenne ich mich ein wenig aus ;-)

Heute meldet sich irgenwie mein Magen, liegt aber nicht auf Lauf, ich denke bis Samstag ist alles im Lot ansonsten gehe ich nur auf die Halbdistanz.

Ich bin mal gespannt wie das Wetter wird, Regen oder Schnee. Trocken und Sonnenschein wäre die beste Variante.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links