Benutzerbild von Tinaa

Hallo ihr Lieben,

es ist seltsam: Letzten Herbst, als ich angefangen habe, regelmäßig zu laufen hatte ich ziemliche Probleme mit den Adduktoren bei einem Bein. Ich hab das damals auf Überlastung geschoben, hab mit regelmäßigem Dehnen angefangen und mir eine Kompressionslaufhose gekauft und hatte bald keine Probleme mehr. Das ganze Jahr über hab ich jetzt nichts von meinen Adduktoren gespürt.
Und jetzt, genau zur selben Zeit wie letztes Jahr, fängt der Mist wieder an! :( Diesmal wars bestimmt keine Überlastung, weil es angefangen hat, nachdem ich wegen Krankheit eine Woche Laufpause einschieben musste und gedehnt hab ich mich auch immer brav. Es ist wieder das selbe Bein wie letztes Jahr, nur zum Glück noch nicht so schlimm, aber jetzt hab ich schon ein paar Läufe hinter mir und es wird auch nicht anders. Wenigstens hab ich diesmal nur beim Laufen und nicht auch noch im Alltag Schmerzen, aber nerven tuts trotzdem. Natürlich kann ich jetzt wieder mit eincremen und allem anfangen, aber das kanns ja irgendwie nicht sein, auf die Dauer.
Weiß jemand woran das liegen könnte? Vllt wirklich an der Kälte, dass die Muskeln da irgendwie steifer sind oder so?

Vielen Dank schon mal fürs lesen,
Tinaa.

andere sportart ?

Hi Tinaa,
machst du noch einen anderen Sport, bei die Adduktoren beansprucht werden ?
Ich hatte auch mal ziemlich lange Probleme mit den adduktoren am linken Bein, wahrscheinlich eine Zerrung, bedingt durch überlastung beim Laufen und letzlich ausgelöst durch schnelles Brustschwimmen (Wettkampf).
Die Adduktoren melden sich seitdem immer mal wieder. Ich denke eine Physiotherapie sollte hilfreich sein.

Gruss
Uwe

Hi Uwe :)

Also, ich geh auch klettern, da hab ich schon festgestellt, dass es die Adduktoren beansprucht... Allerdings mach ich das nur einmal pro Woche und auch schon seit über nem Jahr.
Denkbar wäre aber, dass mir die Adduktoren da etwas verrissen habe (wär mir aber nicht aufgefallen) und dann die Schmerzen beim Laufen spüre oder so.
Physiotherapie ist ein guter Punkt, allerdings hab ich net so wirklich Lust drauf. :/ Aber wenn ich die Schmerzen loswerden will, muss ich das wohl mal ins Auge fassen.
Danke für die Tipps!

Zerrung

Hallo, hatte ich früher auch mal zur Herbstzeit als ich noch nach ca. 1km zum Dehnen stoppte. Dehnen lasse ich seitdem kategorisch vorm Laufen sein, mache ich dann nur noch nach einem langsamen bis flotten Läufchen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links