Benutzerbild von Ricamara

Mein Knie hatte wohl solche Angst vor einem erneuten Arztbesuch, daß es mal schnell die Zickerei aufgegeben hat.
Naja, so fast.
3 langsame Läufe, kurz, der längste heute 10 km, und es ging!!
Die neuen komischen Schmerzen in Knie und Bein sind weg, es geht wieder vorwärts!!
Langsam, aber egal.
Vorsichtshalber habe ich mich nun gleich für den Hamburg-Mara angemeldet und fühle mich gleich NOCH BESSER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Sehr sehr schön ...

... finde ich das Alles !!!

..., doch wehe junge Frau es gibt von nun an bis zum Hamburg Marathon
eine (neue) Meldung, oder gar eine Hamburg Marathon absage, von DIR.

... "nee - nee!" , dann doch lieber (nur) "komische Hasen-Träume" ... *breitgrinsenmuss*

.

Lieben Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Hey

das ist Musik in meinen Ohren;-)
Isch werde mich dann auch mal janz schnell anmelden. Hab ich nämlich noch gar nicht, oh, oh..

mit ihrer Buddyline freut sich
Tame:-)

Und dann noch ohne Versicherung!

Mutig (oder bekloppt)!
Aber es soll was werden! Wirklich!

Und dann noch ohne Versicherung!

Schon wieder mal doppelt geschickt - hält dann wohl noch besser!

Hamburg? Wir sehen uns, ich

Hamburg? Wir sehen uns, ich freu' mich :)

LG Britta

Ich freue mich,

Ich freue mich, dass es Deinem Knie und Dir gut geht! Bei einer Mara-Anmeldung ohne Rücktrittsversicherung kann das Knie doch gar nichts anderes machen, als ganz, ganz lieb zu sein ;-)
Wir sehen uns; ganz bald schon und auch im April.
FREU


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Und ich freue mich auf Euch alle!

Dieses monatelange Rumgeeiere (watn Wort) war so nervig!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links