Benutzerbild von happy

...über alle maßen, kann nicht davon lassen...so zupft dat happy an den blütenblättchen dieser tage irgendwo im herbstlich-sonnigen münsterland.

nur noch fünf mal schlafen, dann ist frankfurt-marathon-tach und ich sitz hier und weiß nicht, wat ich machen soll: gemütlich laufen, auf pb laufen, gar nicht laufen! ja, auch gar nicht laufen ist dabei! denn mit dem laufen verhält es sich seit ca. zwei monaten schon recht ambivalent: ich habe lust am und zu laufen und ich will so gerne, aber bereits nach wenigen schritten wird es mir verleidet. durch nen fies ziehenden schmerz im bein. die ersten wochen war´s links, nu isses rechts. ausgelöst wurde dat ganze durch ne schicke blockade des isg, von der meine ärztin meinte, es sei keine bis ich sie davon überzeugen konnte, dass es doch eine ist und sie mich entblockte.

auf nachfrage bekam ich dann auch physio aufgeschrieben, denn auf grund der schonhaltung während der blockade hatte sich der piriformismuskel verhärtet und drückte auf den ischaisnerv, der ins bein runterzieht. (guggdu auch mal unter pseudo-ischias) nu ist der physiopath meines vertrauens selbst marathonläufer und wusste, was er tat und riet. er tats richtig, die pein auf der linken seite war - dank ihm und meiner disziplinierten dehnerei - dann auch geschichte. so konnte ich doch tatsächlich eine ganze woche meiner marathonvorbereitung komplett schmerzfrei laufen! wahnsinn, echt! bis, ja, bis mein isg wieder blockierte und nu die rechte seite in mitleidenschaft gezogen hat. piriformis, ich sagte es schon! nu hab ich bei jedem schritt piene rechts. saublöde sache das. mein physiopath tut, was in seiner macht steht und sacht, ich soll ma entspannt bleiben, dat wird bis frankfurt.

ICH BIN ABER NICHT ENTSPANNT, weil frankfurt schon in fünf tagen is und es immer noch zwiebelt und ich humpel, weil der blöde nerv dat bein irgendwie nicht entspannt abrollen lässt. ich bin unleidlich, schlecht gelaunt, miesepetrich, hab null bock auf nix.

aber ich will diesen saublöden marathon gezz fertich haben. letztes jahr war ich angemeldet und acht tage vorher musste mir im rechten auge nen stück abgebröselte nezzhaut wieder angetackert werden und ich durfte nich starten. so hab ich nun dieses jahr den start gut, netter veranstalter das. und nu zickt der arxxx, der blöde!

aber dem zeig ichs. ich lauf in frankfurt und wenn ich mit rollator vor dem besenwagen herschieb und danach lauf ich dann nienienienienie wieder in frankfurt.

also der glatzek, der kann es sich gezz noch anders überlegen, opper mich wirklich seiner göga und seinem auto zumuten will. und ja, ich komm auch am vorabend ins rustico auf die gefahr hin, am extratisch in der nähe des klos zu landen. und die stinke-rakete, ne, die wird am meisten leiden, denn ich penn bei seiner mischpoke!
____________________________________
laufend geht gezz ersma ne runde zu heulmap: happy™

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

Du

bleib mal tiefenentspannt!! Hab auch ein wenig PiriDingens!! Dat wird schon, zur Not humpeln wir zusammen über die Linieziel. Ich dehn auch janz viel udn mach die Brücke (stärkt den Hamstring und zieht sozusagen am Piri!)

Ich hätt da noch zwei Übungen wg lösen von Blockaden! Hilft auch ein wenig bei meinem Piri.

Nur kann ich die nicht so beschreiben. Wenn du wollen ich dir schicken per emil.

GT

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

jetzt sei doch mal wieder happy

und vertrau auf den "physchiopaten deines vertrauens"
er wird schon wissen, was er erzählt :-)

und die Vorzeichen für einen g..len Lauf stehen doch nicht mal SOO schlecht :-)))

Viel Spass vor, während und nach dem M !!!

Pffffff!

Bei mir verfällt im Mai das "Verletzte-Extrazahler-dürfen-ein-bis-zwei-Jahre-später"-Bielstartrecht. Weisse?

Echtgezma.

---

"Ich bin nicht geil auf die Angst, aber die Angst macht ein Ziel erst wertvoll. Daher gehört die Angst dazu."
Felix Baumgartner

"Ich bin nicht geil auf den Schmerz, aber der Schmerz macht ein Ziel erst wertvoll. Daher gehört der Schmerz dazu."
Allgemeine Ultraweisheit

Wenn nicht Du, wer dann?

Schaetzken, Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen. Wenn nicht Du, wer dann?????
Ich kann Deinen Schmerz verstehen, aber auch dem Nezzwerker beipflichten.

Zum zweiten Mal einen angepeilten Marathon aufs naechste Jahr zu verschieben, ausfallen zu lassen, oder den sub4 Versuch schon wieder nicht machen zu koennen, das ist alles sehr sehr aergerlich, aber davon geht die Welt nicht unter.

Frag mal das Pferdchen.

Oder mich. Ich habe in diesem Jahr, wie Du ja weisst, chon mehr als einen Traum begraben muessen.
:-(
Dir wuensche ich den Kopf hoch!!! Es kommen auch wieder besser Zeiten. Viel wichtiger ist doch zu klaeren warum Dein Koerper zumacht.
Du wirst es schon herausfinden.
Wenn nicht Du, wer dann??

cour-i-euse

Heul nicht,

... und maul nicht...

Kocpp hoch, Brust raus, Rücken grade und die Schmerzen einfach mal total ignorieren!

Wenn dat alles nix bringt, such dir nen Kneipe und spüle den Frust runter... :-)

"Ein Leben ohne pain ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

Hm...

Also: Krank oder verletzt läufst Du nicht. Basta.


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiief

ein- und ausatmen - eeeeeeiiiiiiin - aaaaaaaaauuuuus - eeeeeeeeeiiiiiiin - aaaaaaauuuuuus. Dann sachste zu dir, meine rechte Seite ist ganz ruhig, ruhig und ganz locker, meine rechte Seite ist vollkommen entspannt. Nichts kann sie ärgern, nichts tut weh, die rechte Seite ist vollkommen Zipperlein frei. Das Ganze machst dann auch nochmal vorsorglich mit der linken Seite. Wenns nach 5 Minuten nicht besser ist, schenkst Dir nen schönen Rotwein ein und machst das Ganze wieder von vorn: Tiiiiiiiiiiiief ein- und ausatmen - eeeeeeeiiiiiiin........................
Sollst sehen das wird! Woll`n wa wetten???
Liebe happy, PB würd ich unter diesen Umständen wirklich abhaken. Wenns dann doch besser läuft als gedacht, dann ist auch gut. Aber erstmal musst versuchen, ganz entspannt an den Start zu gehen und schlimmsten Fall läufst "nur" nen schönen betreuten Traigingslauf für den Nuller. Selbst wenn Du vorzeitig aussteigen müsstest, ist es immer noch ein wertvoller Lauf, wenn Du ihn von Anfang an als TRAININGSLAUF einstufst.
Ach manno, wünsche Dir eine ganz schnelle Wunderheilung!!!

Knuddels
Tame:-)
Drohung: ich komme im November so oder so...;-)

ich tu es ungern...

...aber ich muss dem Eifelsteiger doch glatt mal zustimmen.
Gesundheit hast Du nur die eine. Aber EIGENTLICH weißt Du das ja viel besser als ich.
Liebe Grüße, Conny

ich könnt ja jetzt sagen:

kommt mir bekannt vor -aber ich lass es. Ich will so was auch nicht hören
Dank meines unbezwingbaren Willens den vorgenommenen Wettkampf zu laufen, liege ich jetzt seit 3 Wochen auf der Couch. Gegen den Schmerz gelaufen!
Ich bin aber sicher, dass Du selbst ganz gut einschätzen kannst, ob Du laufen kannst und wenn ja, wie schnell.
Vielleicht schafft der Physio ja ein Wunder.
Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ich Dich am Samstag treffen könnte.
Daumen haltend wünscht gute Besserung
Pat

ei gude habbie

bierifones des is en Scheis, den kannsde dia gleisch ammol obschmingge, midd so em dingg kimmste hia nedd o. Gell, hosche mo, des dingg werrste dia jezz gleischemo weggdeene, gell. Also nua daste mischh rischtisch verschtehe dust, in Frangfodd gibbz koin Bieridinggsda nedd. Des is auch so a Broblehm imm Deezz. Wenn de disch ammol middm Äbbler oddr em annere Stöffsche logger meschst, werdd auch die Fald am Hinnern widder logger. Sollste emol seje wie de da renn kunnsd- Äbbler meschht sowas meeschlich. Abber schee isses nedd, soare Blizzverschiss...destwesche würdd isch uff ga koan Fall nedd de Äbbler saufe sonnern libber a Schälsche Roodwei. Vieleischt gehste nochema in die heiß Wann un inns Beddsche nua middm Keschkennkisse odder zur dere dailändische Mossaschedahme, di duhn dia de Rügge rischtisch zureschtrügge.
Ach, happy. Im MOment sieht das alles nach 'Zitronen' aus. Aber du hast die Fähigkeit Limonade draus zu machen. Egal was wird, es rückt sich alles zurecht! PB kannste immer noch pulversisieren- da brauchst du Frankfurt nicht. Schon gar nicht wenns dich nur quält. Man kann so schlecht empfinden wie jemand anders Schmerzen wahrnimmt, deshhalb kann meine Empfehlung deiner Situation auch gar nicht gerecht werden. Ich denke, wenn du jetzt im Vorfeld noch mal ein längeres Läufchen machen kannst und dabei merkst, dass die Schmerzen WENIGER werden- du lockerer wirst- dann geh nach Frankfurt und lauf. Ansonsten lass deinen Startplatz aufs nächste Jahr übertragen. Man kann sich bis zu einem gewissen Punkt quälen aber ob das so sinnvoll ist schon mit Schmerzen loszulaufen? Kaputt machst du bestimmt nichts aber die Beißerei für nix und wieder nix, die brauchst du dir nicht anzutun. Wir laufen doch eigentlich aus Spaß, oder? Und beißen kannste dann mal beim 100er. Ich drück dich ganz doll! Alles wird gut!

...pain only hurts...

Bei allem guten zureden...

... mit einem Piriformis, läufst du keinen Marathon, oder du hast keinen...

Dieses Vieh(Piriformis), ist das hinterlistigste Vieh das es gibt! Wenn du dem nicht folgst, kann es ohne OP Jahre dauern, wenn du ihm noch mehr Futter gibst, bis es verschwindet :0((diesen Schmerz, der "Piri" bleibt ja sowieso)... Mach damit kein scheixx, dafür bist du noch zu jung...

GLG, Kaw.

ach nee, dann lieber Lösung C

... kannst du nicht "einfach" den Start in Frankfurt auf 2013 verschieben, solange dehnen bis der PiriDingens aufgibt dich zu ärgern und dann läufst du in Hamburg Marathon in neuer Bestzeit ? Einfach so weil du es kannst?


... gelaufen seit März 2011

meinst du den...

...um 22 uhr auf ndr?
____________________
laufend knickt und streckt jetzt: happy™

@makesit: verschoben...

...hab ich den schon von 2011 auf 2012. und der piri kann mich und hamburg lauf ich sowieso!
____________________
laufend hummelt mors mors: happy™

kawi...

...der is nur etwas unentspannt, sacht der physio. nix drama...
____________________
laufend undramatisch und -entspannt: happy™

ei mainrennerlein...

...so´n bieri is doch echt für´n oarsch, do haschd recht. ich mach nu nen ommmhhh und habb au scho an girschgerngisse und a roodwei...
____________________
laufend ohne pebe aber mit weh: happy™

laufmama...

...wir treffen uns sonntag, so oder so...
____________________
laufend gibt nich auf: happy™

ja connylein

...isch weiß. aber ich bin ja gesund...
____________________
laufend ist nur etwas unentspannt, glaubt: happy™

mich...

... hatte er für knapp ein 3/4Jahr dramatisiert...

ich war völlig unentspannt ungenießbar! Wegen mir wurden damals extra die "power balance" Bänder erfunden...

tame...

...hast recht. ich heil jetzt einfach wunder und dann läuft´s schon...
____________________
laufend freut sich auf november: happy™

eifelsteiger...

...ich - bin - nicht - krank - und - nicht - verletzt! basta!
____________________
laufend hat nur nen harten arxxx und nen dicken kopp: happy™

Mediathek...

...Endlosschleife ;-)

ach liebste kuriöse...

...ja stimmt, wenn frankfurt wieder nicht klappt, is das nicht schlimm und sub vier wird eh überbewertet und überhaupt bin ich froh, dass es dich gibt...
____________________
laufend hat nur bissi schmerz am bein nicht mit der welt : happy™

nezzi...

...du bist ja auch schon groß und nen mann, und deshalb hast du im aushalten mehr übung...
____________________
laufend wünscht nezzwerker nen baldiges stielbartrecht: happy™

scooby...

...ein leben ohne kneipe ist denkbar, aber sinnlos ;-)
____________________
laufend *hicks*: happy™

auch gut ...

... läufste mir mal über den Weg. :-)

oh edler ritter...

...ed. ich vertrau auf meinen füsiopaten...noch! ;-)
____________________
laufend lächelt schon wieder: happy™

ach happylein, das ist ja

ach happylein,
das ist ja doof... :(
Merkwürdigerweise docktert meine Freundin mit genau dem gleichen Problem herum. Sie hat ISG seit ca drei Wochen, nur ist es erst letzte Woche "erkannt" worden. Lauf doch mit uns, dann könnt ihr euch auf der Strecke austausche ;)
Sie lässt sich jetzt tapen, ich bin ja mal gespannt was das wird...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

lieber schweizer...

...lutschbonbon, es wär mir eine ähre mit dir in die messehalle zu humpeln ;-)
____________________
laufend stirbt die hoffnung zuletzt bei: happy™

brihoha...

...TAPEN! ick könnt dir knutschen! dat mach ich. wenn ich donnerstag beim physio bin,
soller mal streifen auf´n pops kleben...
____________________
laufend klebt sich eins: happy™

tapen, tze

da verschiebst du doch nur die Belastung wo anders hin. Dat Geld kannze auch mia jeben. Du sollst doch logger werden:) vielleicht mit Strappsen und ein bisschen Bauchtanz? und gezz wegg vom kombuda und dähnen aber zackzack...pain only hurts...

ey happy, datt klingt doch ...

... doddal vollrohr entspannt. Läufste in FF/M einfach locker los, und dann geht datt Schmerzgetier von selber wech, weil ett sich langweilt, so unbeachtet.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

okee...

...okee
____________________
laufend wird kostenlos geklebt: happy™

Liebstes Happylein :o)

Isch weiß ja jezze schon etwas mehr, nämlich datt Du heute ma n paar Intervalle im Maratempo gelaufen bist und danach noch etwas ruhiges auslaufen und der XXXXX hat sich besser angefühlt und viel weniger gezwickt, gell?!

Das sagt mir, dass Du Dir viel zu viele prämarathonische schlechte Gedanken machst und in Frankfurt alles gut wird, weil dieser blöde XXXXX nach 6-7 km echt nix mehr zu melden hat!!!
XXXXXX werden sowieso völlig überbewertet und wennze getz noch datt janze Deeeehnen machs und noch kräftich Kyttasalbe druf und der Physio auch noch mal knetet, dann is in Ffm allet im Lot und datt Happy kann durchstarten! :o)

Ne, ganz im Ernst, mach, was an förderlichem noch möglich ist bis dahin und entscheide am Start nach Tagesform, ob Du angreifst, oder einfach nur genießt, soweit möglich, immer mit der Option, auszusteigen, wenn der Schmerz mehr wird (aber wirklich machen!!).
Wenn bei Km 21 kein Schmerz da ist bei Tempo, dann zieh das Ding verdammt noch mal durch!!
Darfts mich auch dann bis ins Ziel hassen, weil ich dann nämlich im Geiste neben Dir laufen werde und da kannste Dir dann was anhören, was sich gewaschen hat!;o)
Ich weiß, dass Du das kannst!!!
Also zieh Dich warm an!
:o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Es wird kommen,

wie es kommen soll, liebe happy. Da kannst Du sowieso nichts dran ändern.
Tief in Dir drin weißt du schon ganz genau, was Du brauchst.

In diesem Sinne wünsche ich Dir...
.... die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die Du nicht ändern kannst, den Mut, Dinge zu ändern, die Du ändern kannst und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.
LGRE

Alles wird gut.

Ach happy,

ich hoffe alles wird gut! Auf jeden Fall solltest Du den Physio nochmal bemühen und dehnen und so. Du weist schon. Und F nicht überbewerten - gibt noch andere Läufe.

Alles Gute und ich drück Dir die Daumen!

Viel Glück

Wenn ich mich an den Start stelle (egal ob 10er, HM oder Ganz) habe ich immer nur eine Taktik... so schnell oder langsam und so lange wie ich kann. Latsch einfach ohne Plan los und mach was draus. Im Ziel trinkst du dann ein Erdinger und ein Prosecco auf deinen geglückten Marathon oder du trinkst das Erdinger und den Prosecco auf deinen scheiß Marathon.

@Fairy

Haaaahaaaa! Richtig so! Wahre Worte!
Tame:-)

fairy...

...das gefällt mir!!!
____________________
laufend mit sekt oder selters: happy™

Wie sieht es denn heute aus, happy?

Bring mich mal auf Stand, bitte. Da oben haben schon viele Leute Richtiges geschrieben. Am besten gefällt mir Tames Beitrag und der mit dem Akutaping. So kann ich gar keinen hilfreichen Senf mehr dazugeben.
Nur noch Daumendrücken kann ich. Und das mach ich jetzt mal: "happy wird schmerzfrei den Frankfurt-Mara laufen!"

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

ja, heute..

...war nochmal physio. er sagt, dass tapen da jetzt nichts bringt.
einmal, weil ich lieber vorher mal hätte ausprobieren sollen,
um zu sehen, wie sich das bei mir so macht und wirkt, aber nicht drei tage vor dem
marathon.
und andereseits, meint er, es würde nichst bringen an der stelle.
isg und auch piriformis sind inzwischen ok, es ist nur nen rest da, nämlich
ne verhärtung in der wade, deren schmerz halt richtung schienbein ausstrahlt.
er hat da heute noch massiert und mir noch einige dehnungsübungen gezeigt.
beim gehen war ich heute dann auch komplett schmerzfrei.
beim laufen eben nicht. es krampft nicht mehr ganz so toll, schmerz ist weniger.
ich hab auch zwischendurch gedehnt, danach gehts dann immer wieder mal besser.
ich soll wärme drauf machen und allerhöchstens morgen nochmal so 3 km zum lockern.
und: ich solle mich mal entspannnen! *kicher* wo er recht hat,
hatter recht. ich hab mich wohl auch so büschen zu stark auf diesem marathon eingeschossen. irgendwie ist das voll doof...
____________________
laufend ist ganz guter dinge und macht oooommmmmhhhhh: happy™

Ich täte dir glatt eine kleben ;-)

Und zwar auf die verspannte Wade. Aber ich bin ja nicht da....
Insofern wünsch ich dir eine Schnellheilung bis Sonntag und drücke die Daumen für einen perfekten Lauf!
Entspannende Grüße sendet dir

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

koenntste...

...mir auch eins am kopp kleben, damit ich nichsoviel nachdenk ;-)
____________________
laufend ungeklebt: happy™

Na ...

... wie geht es dir heute? Konntest du den Kopf etwas frei bekommen und die Muckies locker dehnen?
Drücke dir die Daumen, das die Muskeln vergessen zu mucken und du einen schönen Lauf hast.

Heiner


... gelaufen seit März 2011

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links