Benutzerbild von Rosamia

Ich habs geschafft. Mein 2. Marathon ist Geschichte. Und die Knie taten überhaupt nicht weh, ob das nun die Tapes waren oder die Schonung, weiß ich nicht. Ist ja auch egal.
Mein Ziel A war 4:20 Stunden und Ziel B war 4:30 Stunden. Ziel B hab ich geschafft, genau weiß ich die Zeit nicht, weil Garmine mich im Stich gelassen hat. Erst findet das Teil 10 Minuten lang keinen Satelliten, erst kurz vor Kilometer 1. Also war meine Marschtabelle nicht brauchbar. Aber die Kilometerzeiten und den Durchschnittspace konnte ich wenigstens ablesen. Und dann ging sie unterwegs ganz aus. Kann aber auch sein, ich hab Stopp gedrückt, anstatt "Runde", ich würde meine Hand jetzt eher nicht ins Feuer legen ;-)

Ich habe gemerkt, dass ich meine angestrebte Pace von 6:05 - 6:10 nicht ganz schaffe, ich war durchschnittlich bei 6:15 und bin schön gleichmäßig gelaufen und hab den Lauf genossen.

Bei km 20 bin ich auf den 4:30-Luftballon aufgelaufen - hääääh, ich dachte, die sind hinter mir?! Also hab ich Ziel B gewählt und bin an der Gruppe dran geblieben. Das war eine super Wahl! Wir hatten viel Spaß und die zweite Runde lief noch besser als die erste, wenn auch langsamer. Die Zusatzschleife in Blasewitz ist elend langatmig, da hätte ich alleine wohl die Motivation verloren. Dort war echt tote Hose! Auch keine Leute auf der Straße! Die Männer haben Klingelputzen gemacht, damit die Leute munter werden :-))) Wie ihr merkt, die Stimmung war bestens.

Ich konnte gut dranbleiben, das Tempo war gut für mich. An den Verpflegungsstellen haben die für meine Bergiffe etwas lange Gehpause gemacht, da bin ich weiter, aber die hatten mich schnell wieder ein. Die letzten 3 km mußte ich kämpfen und hatte keinen Bock mehr, die Sambagruppen zu beklatschen. Ansonsten war es absolut kein Vergleich zum Spreewald. Mein 2. Marathon lief viel, viel leichter als der erste. Ich hatte auch ca. 100 km mehr trainiert.
Die letzten 3 Kilometer mußte ich beißen, aber am Ende hats sogar noch für 500 Meter Schlußspurt gereicht. Ich bin sehr zufrieden, vor allen, dass ich keine Schmerzen hatte. Außer ne Blase, aber da hab ich an den Schalk gedacht und da gings wieder :-)

So - ihr habts geschafft...

Edit: netto 4:26:38 - PB um 26 min verbessert. Ich freu mich :-)

LG
Rosamia

Herzlichen Glückwunsch

für den super Lauf. Ich bin ja immernoch der Meinung, dass Genießen an erster Stelle stehen sollte und das hast du heute gemacht und bist damit gut, sicher und vor allem gesund im Ziel angekommen. Gratulation - und eine Entschuldigung dafür, dass wir nicht mehr auf dich gewartet haben. Petra und Anhang mussten zum Zug, Antje hatte ihren Fahrer, nach dem sie sich richten musste und für uns wurde es dann doch ein wenig zu kühl, da die Müdigkeit einsetzte (weil am Limit gelaufen und neue PB geschafft). Aber das Feedback war von allen für ihre Läufe sehr positiv. Alles in allem für jeden ein gelungener Lauf würde ich sagen.

Gratulation

Liebe Rosamia,

ich gratuliere Dir ganz herzlich zu dem tollen Lauf. Ich bewundere Dich dafür, dass Du die zwei Runden in Angriff genommen hast. Aber Du hast ja alles richtig gemacht. Genieße das Gefühl!

LG Petra

Glückwunsch

Liebe Rosamia,

toll gemacht! Ich zieh den Hut vor dir.
Ich bin ja nur die kleine Runde gerannt und hatte nach der einen schon keine Lust mehr. Die Vorstellung zwei große Runden zu rennen .... Respekt!
Es war ein schöner Lauftag und auch sehr wunderbar euch alle mal so auf einem Haufen zu sehen.

Gute Regeneration an alle!

Kleo

Quatsch bin ich sauer

... ich hätte eher ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn ihr 4,5 Stunden wartet.
Princess, Gratulation zur neuen PB, habs grad gelesen. Grandiose Zeit! Aber die anderen haben auch super Zeiten.

Dusselliese, sub 2 - Punktlandung! Hat es euer HM-Schützling auch geschafft?

Kleo - deine Zeit war doch auch gut! Für mich ist ein 10er anstrengender als ein Marathon.

@Rosamia

Ja, er hat es geschafft und zwar viel besser, als ich erwartet hatte. Er war nach 1:52 im Ziel. Das Tempo war mir heute nach dem Programm der letzten Wochen zu heftig. Ich war froh, die "1" vor dem Komma gerettet zu haben.

Außerdem hab ich gleich zu Beginn scooby und glycerin7 getroffen und gegen meine bisherigen Begleiter "getauscht" :-))) Nachdem ich gehört hatte, dass die beiden das allererste Mal in Dresden waren, musste ich doch eine kleine "Stadtführung" machen und auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum hinweisen. Schließlich sollten sie ja ordentliche Fotos mitnehmen ;-)

Auch meine Glückwünsche an dich

hast du super toll hin bekommen.
Bin ja kein so großer Fan von Rundenläufen... Freiberg und Leipzig ... nein sind keine Ausnahme, aber auf der kürzeren FG-Runde geht irgendwie meist eher noch eine und LE... das Team ruft... Aber du hattest quasi das Glück der Tüchtigen, als die die 4:30-Läufer getroffen hast und dich ihnen anschließen konntest. Dann passt doch alles sehr gut.
Neue PB um 5 sek verfehlt, aber egal. Ich hab gemerkt, dass mit wohl dosierter Mediktion auch die Luft reicht (zumindest auf 10, längere Strecken müssen sich im WK.Tempo erst beweisen) und ansonsten verlief auch alles soweit bestens.

Ganz großes Kino mit den 26min... gratuliere dir ganz herzlich!


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Ich finde die 2 Runden auch nicht ideal

Aber einmal die beiden Hausmarathons DD und OEM müssen für mich sein.
Ich denke, ich werde Dresden auch nicht mehr als Marathon laufen. Gibt ja genug andere ;-)

Dir auch Gratulation zur Superzeit. Bestzeit um 5 sek. verfehlt ist doch gar nichts. Kannste zufrieden sein!

Liebe

Manu.... ganz fetten GW zu deiner Zeit. Wir haben uns um harresbreite verfehlt, haben den 4:20 Läufern im Ziel noch Beifall spendiert und hatten gedacht du wärst schon durch
ich freue mich auf ganz viele nette Läufe weiterhin mit dir
LG aneurian

Herzlichen Glückwunsch

auch noch mal hier! Freue mich wirklich sehr, dass Du so gut durchgekommen bist, das Ganze mit heilem Knie und pulverisierter PB! Nun können weitere Projekte folgen :-).

@Petra: damit hatten die Beiden ja wirklich KomplettUnterhaltung zumindest auf der HM-Strecke. Ich hatte den Luxus ab km 6 oder 7 bis zum bitteren Ende :-).

Liebe Grüße und allen ein fröhliches Regenerieren,

Kasi

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch

zum 2. Marathon und das mit so einer tollen Zeit. Wünsche nun schöne und entspanntes regenerieren und freue mich dann auch wieder auf ein paar schöne Läufe mit Dir.

LG 12show12


Vielen Dank euch allen

:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links