Benutzerbild von stefan2201

Liebe Jogmapper,

nun ist es bald soweit - mein erster Marathon steht an. Nächsten Sonntag laufe ich (46) über die Ziellinie beim Frankfurt-Marathon (Plan A)!

Das glaube ich ganz fest, denn ich habe gut trainiert. 1500 km in 2012 müßten genügen und die 3 Longjogs (37km in ca. 3h50min) waren zwar anstrengend aber ok.
Meine Familie hat mich in den letzten 3 Jahren auch gut unterstützt, denn so eine Marathon-Vorbereitung ist schon hart (zumindest beim ersten Mal mit der Aufregung und Ungewissheit und so) und ich war bestimmt auch nicht immer einfach.

Plan B sieht vor in ca. 4:30h zu finishen (auch wenn das beim ersten Mal nicht wichtig ist, wie alle sagen).

Ich glaube, dass meine Nüchtern-Läufe jeden zweiten Morgen ab 4:00 Uhr vor der Arbeit (auch die Long-Jogs am So.) eine gute Entscheidung waren. Man hat einfach mehr Zeit sich am Tage auf andere Dinge zu konzentrieren und hat nicht dauernd noch das Training vor sich. Es bleibt auch viel mehr Zeit für die Familie.

Letzten Sonntag beim Lollslauf in Bad Hersfeld hat es auch super geklappt, denn ich bin den HM unter 2 Std gelaufen (1:54). Geht doch!

Wir drei sind einfach ein eingespieltes Team (mein innerer Schweinehund, die Apfelschorle und ich) und wir schaffen das schon gemeinsam. Die Vorbereitung ist nun endlich vorbei, das Hotel für nächste Woche gebucht und meine Gesundheit ist top. Wollen wir hoffen, dass es auch so bleibt und ich mir nicht noch eine Erkältung einfange - denn wer weiß, was das Schicksal für einen so bereit hält.

Ich grüße die Lauf-Community und wünsche Euch allen, dass Ihr Eure Ziele für 2012 noch erreicht. Allen, die in Frankfurt dabei sind, wünsche ich alles Gute.

LG von Stefan2201

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

Viel Glück!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du gesund ins Ziel kommst. Ich bin Frankfurt 2005 gelaufen und fand, ihn echt super. Wenn alles klappt laufe ich ihn nächstes Jahr im Herbst nochmal.
Ich gebe Dir einen Tipp mit, laufe nicht zu schnell los. Die Kraft die Du am Anfang "verballerst" fehlen Dir ab Kilometer 30.
Vorbereitet bis Du super.
Also Toi, toi, toi...

Viel Spass

in Frankfurt!! Ich werde auch dabei sein! Sub4 ist der Plan!

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

Alles Gute, Stefan

Bin dann schon gespannt von Dir zu hören, wie es geklappt hat.

Ich bin zwar ein paar Jährchen älter, habe aber meine MA-Premiere falls alles klappt nächstes Jahr vor mir.

Ich drücke allen teilnehmenden Jogmaplern die Daumen.

LG cnijogmap

Ich bin dort auch schon

Ich bin dort auch schon gelaufen, das Ziel ist der Hammer und in diesem Jahr werd ich mit ner Staffel antreten....ich freue mich schon total und wünsche Dir viel Erfolg und das deine Pläne klappen.

__________________________
und jetzt fang ich erst an

Hi Stefan, ...

...bin auch dabei, bin auch so jung (tonight we are young), und peile die gleiche Zeit an. Ich denke, wir werden die 4:30 toppen, wenn die Zuschauer und die Strecke nur halb so gut sind wie beschrieben. Für mich ist das der 5. Marathon (laufe aber überhaupt erst 4 Jahre) und bin immer aufgeregt wie beim 1.
Lass dich nur nicht am Anfang von den anderen verleiten, zu schnell loszulaufen.
Startest du wie ich aus dem Rosbacher Block oder aus dem Festhalle Block?
Vielleicht trifft man sich ja unterwegs.

Liebe Grüße aus dem Norden,
Thomas

Pacemaker...

... einer von den 4:30h Pacemaker ist die 63jährige "Brigitta Biermanski"... die wird Euch schon sicher und gut gelaunt ins Ziel bringen :0)...

;0) Kaw.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links