Benutzerbild von mas_joggt

Heute neue Schuhe getestet, nach dem Desaster vom Wochenende.
Nach einer Laufanalyse und einem langen Gespräch mit einem mir empfohlenen Händler, der selber erfolgreicher Läufer war und ist, sind nun neue Schuhe fällig gewesen. Da es kein nagelneues Topmodell sein muß, habe ich nun ein "Auslaufmodell" genommen.
Mizuno Wave Rider 13. Die Empfehlung vom Spezialisten war "Normalschuh" kein Supinierer und keine Einlagen benötigt, aber eine Dämpfung um die Probleme bei > 15 km Läufen zu beheben. Diese habe ich heute erstmal auf einer kurzen Strecke getestet. Der erste Eindruck war, das diese nicht so direkt wie meine bisher bevorzugten Adidas sind. Die Geschwindigkeit war höher ohne das ich eigentlich schneller gelaufen bin. Klingt zwar paradox, ist aber so. Statt 6 er Pace 5.30. Nun werde ich am Freitag mal die Distanz verdoppeln und am Sonntag nochmal und dann weiß ich ob die Schuhe das sind was sie sein sollen.

0

Mit dem Rider...

...bin ich eigentlich immer zufrieden.
Ich hatte die 11, 12 und trotz vieler Veränderungen am Schuh auch die 14.
Der 15er soll wieder auf die Vorgängermodelle geändert worden sein.

Laufe

noch immer mit dem 12 und das gerne.

Mizuno Wave Rider 13, 14, 15

habe ich alle drei und laufe mit jedem sehr gerne. Sie sind richtig bequem, tolle Dämpfung und haben sich auch bei langen Läufen wirklich bewährt. Guter Kauf! Schade, dass es Mizuno nicht in jedem Sportgeschäft gibt.
Laufende Grüße von
Monet

Hey, den Schuh

hab ich auch!

Und komm mir bei den Läufen in der Provinz immer als Exot vor, weil ich fast keine anderen Läufer mit Mizunos sehe. Hab meine geschenkt bekommen, also ohne Laufanalyse und so.

Von der Dämpfung und Passform und auch vom Grip echt gut, aber möglicherweise für mich doch auf Dauer nicht die richtigen, da ich stark am pronieren bin. Da hab ich dann schon mal Probleme mit dem Knie bekommen, wenn ich viel aufm Vorderfuß lief. Mein Bruder hat wohl ein ähnliches Fahrgestell und kommt mit Brooks Adrenaline ganz gut zurecht, denen nachgesagt wird, dass sie für Überpronierer gute Stütze haben. So überleg ich mir, die fürs Training zu kaufen.

Hab übrigens die Mizuno schon beim Bergsteigen getestet - hat mords die Blasen hinten an den Fersen gegeben. Aber sind ja auch keine Bergschuhe, gell.
%-/

ER schafft das Wollen und das voll Bringen - mit extrem hohem Bringungsfaktor.

Ich glaube für

Ich glaube für Überpronierer sind die vielleicht nicht so gut. Kann ich aber nicht einschätzen. Habe keine Pronation und will mal sehen ob die Schuhe halten, was sie Versprechen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links