Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von ricola72

Noch 13 Tage, dann starte ich in Frankfurt beim Marathon!

Bin ich gut darauf vorbereitet?? JEIN, lautet die Antwort. Ich hab die letzten Wochen den TP fast 1:1 umgesetzt, nur die langen Läufe waren problematisch. Und die zunehmende Erschöpfung, M-Training + intensives Kraftraining für die Beine ist für mich eine extrem Belastung. Aber anders bekomm ich mein Knie nicht in den Griff!! So stehn "nur" ein 33er (joggwalked), ein 29er ein 27,8er und zwei 25er im Tagebuch.

Die schnellen Läufe hingegen, waren kein Problem. Selbst die Intervalle flutschten und das war nicht immer so.

Ich bin froh, das ich einen netten Physio habe, der mir, zumindest bei den langen Läufen, Hoffnung macht. Er erklärte mir, das ich aufgrund meines Trainingsprogrammes, zuviel von meinen Muskeln verlange. Er geht davon aus, das alles in F klappt. Auch sagte er mir, das meine Fortschritte erstaunlich seien und mancher Patient, die doppelte wenn nicht sogar dreifach Zeit bräuchte, um das alles so in den Griff zu bekommen.

Danke!! So was höre ich gerne!!

Die nächsten Tage wird "getapert", also die Belastung runtergefahren, wobei dies hauptsächlich das Laufen betrifft, denn die Kraftübungen muss ich weiter machen. 4 Tage vor dem M, werde ich diese einstellen und noch ein kleines Läufchen machen.

Ich hoffe das es reicht und ich auf den Punkt fit bin.
Letztlich will ich nur ins Ziel kommen, mehr eigentlich nicht.

Bis dann!!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Hallo ricola72

Ich wünsche dir für den Mara in Frankfurt ganz viel Glück und Kraft.

Du wirst es ganz bestimmt schaffen, wenn du jetzt die Belastung, bis auf das Krafttraining, runterfährst:-)

Liebe Grüße

Yellowcat (Antje)

Man sieht nur mit dem Herzen gut

13?!

Datt klappt!!;o)
Bin ich ziemlich sicher!
Fleiß wird belohnt!!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Nur ins Ziel kommen?

Und genießen hoffentlich! Bei deinen Laufzielen steht noch was von sub4h. Das fände ich beim Marathondebüt aber nicht so wichtig und du offensichtlich auch nicht.
Du hast dich top vorbereitet, die Länge der Langen sollte für "Ankommen" auf alle Fälle reichen.
Frohes Tapern wünsch ich dir! Und dann toi, toi, toi!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Zeitziele

Zeitziele und Zielzeiten werden völlig überbewertet!!

Aber nicht völlig ignoriert, d.h. in meinem Fall, sollte ich mich gut fühlen, werde ich schon die Sub4 "anlaufen". Und dann einfach schaun was passiert! Wenn es klappt gut, wenn nicht, geht die Welt auch nicht unter.

Ansonsten verlass ich mich auf meinen Physio und vertraue ihm!

GT

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

Du bist gut vorbereitet!

Ein bißchen bin ich neidisch, ich würde auch gerne MA, aber meine ausgelatschten Füße melden sich immer schnell, wenn ich das Trainingspensum anziehe.

Auf jeden Fall werden alle verfügbaren Daumen gedrückt. Falls es mit der Sub 4 nichts werden sollte, könnten wir nächstes Jahr einen gemeinsamen Versuch starten.

LG Christof

Natürlich...

...wirst du dein Ziel erreichen.

Und solltest du in meine Reichweite kommen, werde ich dich wieder nach vorne scheuchen :-)))
Schlappmachen gibt's nicht.

Details dann im Rustico

CU
Thomas

mach dir...

...kein kopp. das mach ich mir schon andauernd zur genüge *kicher*
wir laufen einfach und guggn wat passiert!
____________________
laufend ist irgendwie noch gar nicht so auf fränkfört eingestellt: happy™

Auf alle Fälle

wünsche ich Dir viel Spaß beim Marathon - das wird schon.
Und Frankfurt ist wirklich ein toller Lauf. Ich bin vor 3 Jahren die Staffel gelaufen und jedes Jahr zum Zuschauen dort.
In diesem Jahr habe ich mich als Helfer gemeldet - beim Staffelwechsel.
Ich freu mich auch schon drauf.
Vorfreudige Grüße schickt
Pat

Dat

wird schon! Sag ich mir jetzt auch immer!! Dat Happy macht mir schon Beinchen!!

@laufmama: Staffel hab ich drei mal gemacht, immer Schlussläufer!! Hat den Vorteil: Ich kenne die ätzenden 3,5 KM schon ;-)

GT

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links