Benutzerbild von dietzrun

Es ergab sich zufällig,dass mein 100. Ultra ein 100km-Lauf sein würde, und das auch noch in der "Geburtsstadt" der Deutschen Ultralaufbewegung in Rodenbach bei Hanau.
Hier wurde im Dezember 1985 von 22 Pionieren die Deutsche Ultramarathon-Vereinigung (DUV) gegründet.
Ein weiteres Novum war für mich die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft und es war mein 1. wirklich flacher 100km-Lauf von insgesamt 17, wobei ich Biel (8x) mit ~600Hm nicht als flach bezeichne.

Zunächst zu den wirklichen Höhepunkten:

Sieger: Jan-Albert Lantink 06:56:58
Siegerin:Tanja Hooß 08:12:16
WELTREKORD in der M60: Dr. Bern Juckel 07:53:42!!!!
WELTREKORD in der W55: Marion Braun 08:39:51!!!

Nach dem Abspielen der Nationalhymne ging es um 07:06 auf die 10 mal zu absolvierende 10km-Runde.
Aus dem Stadion raus in den Wald mal lange Geraden, mal "kurvig", eine interessante 2km-Begegnungsstrecke und zurück ins Stadion zur Zwischenzeitmessung und dem Moderator "Vanman" Jochen Heringhaus.
Hier waren auch die Selbstversorgertische der einzelnen Läufer aufgebaut, also wer über die Verpflegung meckerte war selbst dran Schuld.

Um bei der Altersklassenwertung überhaupt in die Seniorenwertung zur DM zu kommen mussten bestimmte Zeiten erbracht werden, für mich in der M65 waren das 11:50:00.
Damit war mein Ziel gesteckt.
Meine Bestzeit hatte ich 2006 in Biel mit 11:40:51 erreicht und schneller bin ich seitdem gewiss nicht geworden.
(2002 waren es zwar 11:24:34,((Biel) aber die Strecke war 2km zu kurz)
Ein möglichst gleichmässiges Tempo von Anfang bis Ende, oder gar ein negativer Split ist für mich unvorstellbar.
Also wie immer anfangs schneller und hinten hilft der liebe Gott.
Die ersten 5mal 10km sahen dann so aus:
01:02:55
01:04:17
01:06:21
01:11:37
01:15:02
also 05:40:12 in Summe.

Interesant war für mich immer die Begegnungsstrecke (die Konkurenten meiner AK waren längst über alle Berge), aber z.B. mainrenner war hier bis zu ~2km hinter mir, und dieser Abstand wurde nun von Runde zu Runde geringer.

Bis km 92 liess sie mich zappeln, um dann unwiderstehlich und in meinen Augen leichtfüssig davonzueilen.

Die Zeit der 5.Runde konnte ich dann halten:
01:14:13
01:14:10
01:14:41
01:15:50
01:15:51
ENDZEIT: 11:41:49 brutto.d.h. 100km im 7er Schnitt.
Mit dieser Zeit bin ich jetzt bei der 100km DM 2012 4.in der AK65. Na bitte.

Natürlich gibt es bei einem 100er immer Höhen und Tiefen, die 5.Runde war eklig, die 2 nächsten fühlte ich mich sehr gut.
Auch der zwischenzeitliche Regen (20km lang?) störte mich überhapt nicht, denn es war kaum windig und die Temperaturen lagen bei ~15°C.

Meine Frau munterte mich ab km60 in jeder Runde auf, und noch weitere Bekannte und Lauffreunde liessen es sich nicht nehmen mal vorbei zu schauen und uns neidisch zu beklatschen.

Herr mainrenner hat den "Vanman" informiert, dass ich meinen 100. Ultra laufe, und dies wurde dann in jeder Runde gewürdigt.
Immer eine kleine Motivation.

Eigenverpflegung natürlich optimal:
Jede Runde 200ml Isomaltose/Eiweiss/Wasser-Gemisch.
Ab und zu Kartoffel, Wurst-und Käsehäppchen auf Brot, Gele und an den Veranstalter VP´s Cola oder Wasser und Salzstangen.

Was mir heute, 2Tage später, auffällt, dass der Muskelkater fast weg ist, im Gegensatzt zu sonstigen bergigen Ultras, wo der "Schmerz" erst am 4.Tag vorbei ist.
Natürlich bleibe ich den Landschaftsläufen treu und deshalb sehen wir uns am 28.10.2012 in Remscheid beim Röntgenlauf!
Alb-Marathon dann wieder nächstes Jahr.

Uwe

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

ich ziehe den...

...hut! der hunderste ultra! wahnsinn...
____________________
laufend gratuliert herzlich: happy™

Du auch! Boah!!!:o)

100
einhundert
EINHUNDERT
!!!!!!!!!!!!!!!!!!

*ehrfürchtigzudietzihochguckundapplausklatsch*:o))

4.
vierter
VIERTER
!!!!!!!
bei einer DM!!!

Dietzrun, Du bist der Hammer!
Ganz fetten Glückwunsch!!:o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)
(Es sei denn, er/sie läuft "Schmalspurmarathon", so wie ich! Dann kommt das Glück auch nicht vorbei!)

Ich weiss ja nicht

haben Dietzenbacher andere Gene?
Erfürchtigste Grüsse, immer noch unbekannterweise.
Aber solltest Du nochmal einen "normalen" Marathon laufen, vielleicht sehen wir uns da.
100 Ultras - unbelievable...

LG,
Anja

Meine Gratulation

Uwe, zu diesem Ultra.

Schön geschrieben, liest sich, als wäre es ganz easy ;-)

Weiterhin viel Erfolg,

lg us de Schwiiz

Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

Gratulier

das ist absoluter Wahnsinn und für einen "normalen" Läufer kaum nachzuvollziehen!!

Hut ab vor der Leistung!!

GT

"laufend laufen, laufen wir laufend!"

Tiefe Verbeugung!

Du bist echt nen ganz großer im UItrasport - Glückwunsch und auf die nächsten 100 Läufe über 100 km... man, das sind zahlen die man erst mal klar kriegen muss im Kopf.... und dann noch der ganze "Kleinkram" dazu... weiter so lange die Beine tragen.

Ich freue mich auf unser nächstes Treffen.

"Ein Leben ohne dietzrun ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

da stimm ich dir voll

und ganz zu scooby...sinnlos und undenkbar...
Es ist toll mit dir zu laufen und ich bin gespannt wie es weiter geht! big hugs zum 100.
...pain only hurts...

Huihuihui,

bei der DM knapp am Treppchen vorbei geschrammt, Zeitvorgabe erfüllt, gut durchgekommen.

Aber jetzt mal echt: wie schafft man 100 Ultras? Mir sagen sie schon ich hätte einen an der Waffel oder sei eine verrückte Nuss - und dabei bin ich gerade mal 2 M+ im letzten Jahr und 4 davon in diesem Jahr gelaufen.

Ich werde jetzt immer Dich als noch verrückteren erwähnen - so ganz beiläufig. Und würde mich natürlich freuen Dich mal in "natura" zu treffen. Irgendwann bei irgendeinem Lauf.

Hut ab und Gratulation! EINHUNDERT ULTRAS!

Hut ab und verbeug!

Ich bin völlig platt! 100 Ultras und dann auch noch so wirklich lange? Herzlichen Glückwunsch zum: Finishen, pace halten, zum 4. Platz bei den DM - und überhaupt zu allem!!

Gratuliere

zum 100. Ultra... das kann ich mir nicht mal vorstellen.
Du bist der Wahnsinn :-)

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Respekt

Tolle Leistung !!! Mich würde mal interessieren wieviele Paar Schuhe du pro Jahr wegradierst ?

VG
mrhirse

und dabei auch noch KNUTSCHEN

HA! Deine Frau hat Glück!
...pain only hurts...

Herzlichen Glückwunsch!

auf die nächsten 100 :-)

Schönen Gruß

Da kann ich nur...


... den Hut ziehen und herzlich zu einer Wahnsinnsleistung gratulieren. 100 Ultras!! Für mich unvorstellbar - ein paar habe ich ja auch schon neben den normalen Marathon sammeln können, aber was Du immer so abspulst ist für mich irgendwie nicht vorstellbar. Respekt und alles Gute für die weiteren "langen Kanten".
Viele Grüße aus dem Havelland
Jens

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläumslauf!

Bist ein echter Lebensläufer!
Riesenrespekt, wie du das immer so super schaffst! Saustark!

..hinten hilft der liebe Gott das hast du aber schön gesagt!
;-))

"Mein 100. Ultra...."

Ich habe erst gar nicht begriffen, dass Du tatsächlich 100 Ultras gelaufen bist. Das ist ja Wahnsinn! Und dann noch solch einer schöner 100ter, wie cool ist das denn? Ganz fetten Glückwunsch!!! Du bist wirklich ein ganz großer Läufer!!! Aber nur 2 Tage Muka, finde ich jetzt ganz schön frech;-)

Tame:-)

Sprachlos

ich bin!

:-)

Auf das Dir die Freude am Laufen noch lange erhalten bleibe. Sorry, wenn das gleich wie Altersheim klingt, ist nicht so gemeint. ;-)

Herzlichen Glückwunsch

ganz tiefe Verbeugung zu Deinem großen Erfolg.

100 km - unvorstellbar.

Bewundernde Grüße aus dem Badischen Ländle

Du Tier ;-))

Wahsinnsknabe! Läuft der einfach seinen Hundersten Hunderter! Und zwar einfach.... Nee nee, da fällt mir nichts mehr zu ein. Wäre übrigens Bestzeit für mich gewesen, vielleicht schaffe ich es ja doch mal mit dir mitzuhalten *träumweiter*. Glückwunsch, du Großer!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Dauer(b)renner

Ich kann mich den Glückwünschen nur anschließen.

Der 100. Ultra und 4. in der AK M 65 mit einem 7er Schnitt über 100 km verdienen Anerkennung.

In Remscheid bin ich auch am Start.

Herzlichsten Glückwunsch

Herzlichsten Glückwunsch zum 100.Ultra.

Helden gesucht!!!

darüber...

...habe ich mir auch schon gedanken gemacht.

lg ls

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Herzlichen Glückwunsch!

Was soll ich dazu noch sagen.
Diese ganzen Zahlen sind für mich unvorstellbar.
Ich habe Hochachtung vor dieser Leistung.
Ich wünsche Dir weiterhin viele schöne Läufe mit Spaß und bester Gesundheit.

LG LS

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Wow Dietzi...

... das war jetzt mal wieder Kino pur!!
Von mir eine fette Gratulation!!!

100 Ultras !!!!!!!!!!!!! :0)))))....

Wäre schön wenn wir beide uns dieses Jahr noch mal übern Weg laufen ;0)...

Gruß, Kawi

Vielen Dank zunächst mal ganz allgemein!

@happy: Hut schnell wieder aufsetzen ist kalt draussen (morgens).

@carla: 100 Ultras über die lange Zeit von 15 Jahren, und der 4.Platz ist die Gnade der frühen Geburt geschuldet.

@anja: Gene eher nicht, aber bissl verrückt. Wir sehn uns.

@ricola: Auch ich fühle mich wie ein normaler Läufer.

@ute58: Danke für die Wünsche aus der CH, easy ja das wäre schön.

@fazerBS: In meinem Umfeld hat man sich an meine Ultras gewöhnt, als "schlechtes" Beispiel kannst Du mich ruhig nennen.

@ricamara: ich war auch platt aber sehr glücklich...

@mainrenner: "es ist toll mit Dir zu laufen?" Na gut, Du vorneweg und ich hinterher!

@scooby: Nicht 100 100er, NUR 100 Ultras! aber das ist auch ganz nett!
Wir sehn uns!

@monti00: Nochmal 100, nee das schaff ich nicht mehr, aber einige werden es noch.

@mrhirse: Da es im Jahr ~4000km werden und die Schuhe durchschnittlich 800 km halten komme ich auf 5 Paar, aber die Auswahl im Keller ist grösser!

@stachel: Ich glaube als Du anfingst zu laufen konntest Du Dir auch keinen Marathon vorstellen, so ist das auch mit den Ultras und deren Anzahl, es läppert sich halt.

@jens-hvl: Danke für die guten Wünsche, ich hab halt Zeit und laufen macht mir Spass weil man es immer und an jedem Ort ohne viel trara machen kann.

@MC: Lebensläufer hört sich gut an, DANKE.

@tame: O.K. am 3. Tag hab ich auch noch etwas Muka gespürt, aber beim heutigen Lauf nischt mehr.

@lachgas: Man ist so alt wie man sich fühlt, allerdings kann das mit dem wirklichen altern plötzlich sehr schnell gehen, "Gesund Sterben" ist doch nicht schlecht.

@rennobst: na Du braucht Dich ja mit Deinen Leistunge nicht zu verstecken. Danke!

@strider: Ja das wärs, 100 100er; 100 ULTRAS! Nur 17 100er!
aber als W35 schaffst Du das auch bis Du W65 bist!

@linzi: Küss die Hände. Danke.

@stewi65: Hoffentlich sehen wir uns in Remscheid.

@söckchen: Danke Du griechische Göttin. Gut das Du genial gesagt hast und nicht das andere Wort mit G.

@laufspaß: Danke, Ultras sind ja nicht das A+O des Sporttreibens. Spaß muss es machen, so wie Du es in Deinem nickname ausdrückst!
Bis zum 28.10., denk auch ans tapern!

@kawi: Ja, mit Dir ist es immer sehr angenehm, auch wenn wir uns nur vor und nach dem Lauf sehen, es sei denn wir kreiseln.
Dieses Jahr noch Röntgen, anschlissend ist alles noch sehr vage.

Uwe

100 Ultras...

...für mich unvorstellbar viele Kilometer, die Du in den Beinen hast.
Glückwunsch insbesondere zum erreichten Ziel beim 100.!
Dein Motto mit dem schnellen Anfang und der Göttlichen Hilfe im Weiteren - das gefällt mir außerordentlich!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links